Norddeutscher Postbezirk 1871 Beleg

  • Hallo nochmal,


    da ich mich eigentlich noch so garnicht mit Belegen auskenne und unbedingt meinen Horizint in dieser Hinsicht erweitern will in diesem Fall jetzt die Frage:

    Wie erkenne ich ob dieser Beleg echt ist bzw. was sind Indizien für Mache und für Fälschung?


    würde mich über Antworten freuen


    Gruß


    Wolfgang

    zu tauschen gegen:


    - Italien (bis 1940) - Schweiz (bis 1950) - Frankreich (bis 1930) - Spanien (bis 1930)
    - Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland (bis ca.1930/45) - Ägypten (bis 1900)

    - Türkei (bis 1928) - Liechtenstein (1918 bis ca.1935) - Luxemburg (bis ca.1900)

    - USA (bis ca.1880) - Russland bis 1923 - China (Kaiserreich und Kulturrevolution)

    - Japan bis 1930


  • Wie kommst Du auf eine Telegraphenmarke? Dás ist eine gewöhnliche 1 Groschen Dienstmarke.


    Was soll daran Mache oder gar Fälschung sein?

    Meine Sammelgebiete:
    Deutsch Ostafrika, Britisch Ostafrika, Britisch Ostafrika & Uganda, Ostafrikanische Gemeinschaft, Kenia, Tanganjika, Tansania, Uganda, Kionga, Zanzibar, Deutsches Auslandspostamt Lamu

  • Da gibt es nahezu unendliche Sachen, auf die man achtet.

    a) Briefmarke (ist die Briefmarke echt, Fälschungen bekannt)
    b) Stempel (Farbe, kein Druck, stimmt er überein mit Stempel auf Marke - es gibt so Schlaumeier, die kleben passende Marken drauf zum Stempel, sieht man Stempel unter der Marke.

    c) Papier, ist es zeitgemäß, Wasserzeichen, Faser, neues Papier ist oft floureszierend.

    d) Schrift, ist es mit zeitgemäßer Tusche, Schriftbild zeitgemäß

    e) Inhalt, früher wurde ja der Brief gefaltet und somit war der Inhalt auf der Rückseite des Umschlages, zeitgemäß, Datum, Inhalt stimmig zu Stempelort und Zeit.

    natürlich prüfen ob es portogerecht war/ist. Entfernungen prüfen. Adressen überprüfen, oftmals lassen sich auch noch alte Adresse überprüfen.


    Das sind alles Stichpunkte die man beachten kann

  • da sieht man den Laien in mir... ich hätte es an der Farbe schon sehen müssen

    zu tauschen gegen:


    - Italien (bis 1940) - Schweiz (bis 1950) - Frankreich (bis 1930) - Spanien (bis 1930)
    - Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland (bis ca.1930/45) - Ägypten (bis 1900)

    - Türkei (bis 1928) - Liechtenstein (1918 bis ca.1935) - Luxemburg (bis ca.1900)

    - USA (bis ca.1880) - Russland bis 1923 - China (Kaiserreich und Kulturrevolution)

    - Japan bis 1930


    Einmal editiert, zuletzt von narnia2009 ()

  • narnia2009

    Hat den Titel des Themas von „Norddeutscher Postbezirk 1870 Telegrafenmarken auf Beleg“ zu „Norddeutscher Postbezirk 1871 Beleg“ geändert.