Cleo mit eigener Briefmarke

  • Bad Wilsnacker Schreibgerätehersteller wartet mit Neuheit auf


    Bad Wilsnack • Cleo dürfte der erste Schreibgerätehersteller in Deutschland und einer der ersten weltweit sein, der mit einer eigenen Briefmarke aufwartet. Im Januar 2006 – spätestens aber zur "Paperworld" – soll es diese eigene Briefmarken-Kollektion geben, wie der "Prignitzer" von Cleo-Vertriebs- und Marketingchef Manfred Gau erfuhr.


    Die "Paperworld" findet Ende Januar 2006 in Frankfurt am Main statt. "Es ist die bedeutendste Fachmesse für unseren Bereich", wie Gau betont. Der Bad Wilsnacker Schreibgerätehersteller war schon zehn Mal bei der "Paperworld" vertreten.


    "Unsere Briefmarke ist natürlich nicht als Spielchen zu verstehen, sondern Briefe mit diesen Marken werden in den neuen Bundesländern und Berlin und am Rande auch schon in den alten Bundesländern von der "Turbo P.O.S.T." und der "PIN AG" offiziell zugestellt", erklärt Gau.


    Allen Interessierten wird der limitierte Briefmarkenblock angeboten. Bestellungen werden bis zum 2. Dezember 2005 angenommen.


    Danach geht der Block sofort in Druck – und wird auch nicht mehr nachgedruckt, wie Gau betont.


    Weitere Informationen zu Preis und Versand gibt es im Internet unter Dort kann der Briefmarkenblock auch in Augenschein genommen werden.



    [Blockierte Grafik: http://www.svz.de/prignitzer/newspri/PRIVermischtes/03.11.05/2600360/2598400.jpg]



    Quelle: