Markenzuordnung DDR Ulbricht

  • Hallo,
    ich hätte mal wieder eine Frage an die Experten.


    Habe mir vor längerem einige Ulbricht Marken zugelegt, gestempelt. Michel Nr. 846
    Die habe ich spasseshalber einfach gekauft um damit zu "trainieren", sprich Wasserzeichen etc.
    Jetzt habe ich die Marken soweit mal unterschieden, doch jetzt kommt der Haken: Wie soll ich bei einer gestempelten Marke den Gummi zwischen x und y unterscheiden ? ? ?


    Frage über Fragen ! ! :oneien:

    Sammelgebiet: Bund, Berlin, DDR, San Marino, Aland, GG, DR, B & M

  • zackenhirsch


    Wie Du siehst, großes Schweigen unter den Experten


    Ist eigentlich auch ganz einfach


    Gummi weg, Farbe weg. :weinen:


    Bei geriffeltem Gummi kriegt mans eventuell noch raus.


    Fragt sich bloß, warum dafür Preise angegeben sind. Marken mit


    Gummi und Stempel wären schon wieder Gefälligkeitsstempel ?(

    Suche immer Berlinstempel auf Marken und Belegen, Bitte alles anbieten

  • Nun ja, vereinzelt läßt sich das schon erkennen, da bei der nicht glänzenden Gummierung die Rückseite teilsweise stärker geprägt, das gilt besonders für den Rahmen. Aber im Prinzip ist nur über das Datum möglich, daher auch die Notierung für gestempelte und natürlich weil es auch in der DDR Leute gab, die alles am Schalter haben stempeln lassen, ohne das es gefälligkeit iSd des gstreiften Kreises wäre.