Forum Rabatt?

  • einen schönen guten Morgen allen mit einander.


    Wollte nachfragen gibt es fürs forum, für die Forum-Mitglieder sowas wie einen
    Händler der das Forum beliefert. Mengen Rabatt?
    Wir brauchen doch alle was, genau so wie ein Bäcker immer Mehl braucht.
    Hat das Forum sowas? wo Mitglieder Bestellen können und es ermäßigt bekommt.
    Als Beispiel klemmtaschen, oder Pinzeten, oder Alben....oder, oder...



    MfG
    So

  • habe noch eine weidere idee,


    wenn mann einen Katalog kaufen möchte vorausgesätzt er ist nicht ausverkauft, kann mann vieleicht hier im Forum sein interesse kund geben und sich in eine Liste eintragen und kaufen?
    oder was meint Ihr.
    Noch was, könnte es möglich sein eine Ausgabe für die Forumsmitglieder als eine art Sonderdruck oder ähnlichem zu bekommen, nicht als Neuauflage aber nachzudrucken ab eine stückzahl?
    Das sind doch alles interessante Fragen.


    Grüsse
    So

  • Zitat

    Original von soaha
    wenn mann einen Katalog kaufen möchte vorausgesätzt er ist nicht ausverkauft, kann mann vieleicht hier im Forum sein interesse kund geben und sich in eine Liste eintragen und kaufen?


    Es gibt in der Rubrik Pinnwand eine Abteilung fuer "Ankauf." Schreib da doch mal auf was fuer Literatur / Kataloge Du suchst, die nicht mehr erhaeltlich sind. Vielleicht hat ja jemand genau das abzugeben, was du suchst.

  • @all: sicherlich wäre es interessant mit dem ein oder anderen Händler hierzu in Kontakt zu treten. Falls dies gewünscht ist, kann ich mit mehreren Händlern hierzu Gespräche führen. Insbesondere mit Händlern mit denen ich schon seit Jahrzehnten und meine Familie seit Generationen zusammenarbeitet.


    Daher bitte ich Euch mal aufzulisten was Ihr von dem Händler erwartet, im Bezug auf die Angebote!


    Vielleicht möchte ja einer der Händler auch eine Anzeige hier imForum schalten, dazu würde es dann der Unterstützung der Betreiber benötigen.


    Also schreibt Eure Vorschläge mal auf. Wir werden sammeln und dann mit dem einen oder anderen Händler Gespräche führen.

  • also ich denke, dass zubehör im allgemeinen interessant ist!


    egal ob vordruckalben, steckalben, steckkarten, lupen, usw. usw.


    vorschlag: 10% rabatt oder sowas ähnliches. das würd sich schon lohnen!


    oder waren 2. klasse vorallem klemmtaschen wären interessant.


    allerdings sollte man dann gucken, dass es nicht reicht sich hier einfach nur anzumelden, um das angebot wahrnehmen zu können. sonst kann da ja jeder kommen, und das angebot ausnutzen, oder wie seht ihr das?

    Ich bin immer auf der Suche nach Tauschpartnern. Schaut euch doch mal meine Fehl- und Dublettenlisten an, vielleicht ist ja was dabei!


    Bei BRD: 90% von dem, was nicht in der Fehlliste auftaucht, habe ich mehrfach. Falls Interesse, einfach melden!

  • Ja Manowar hat genau das geschrieben was mich auch interessieren würde. Also hauptsächlich Zubehör.
    Wenn das klappen würde, dass wäre schon was.


    Und dann kann man bestimmt auch darüber reden, evtl Abos, oder andere Sachen bei den besagten Händlern zu holen.


    MFG

    Suche momentan, dringend Belege von Berlin von Anfang bis Ende, egal was:
    Erstagsbriefe, Erstagsblätter, Mischfrankaturen, Einzelfrankaturen, Mehrfachfrankaturen, aber wenn möglich in sammelwürdiger Qualität.

  • Schaut doch mal in die Anzeigenseiten der Briefmarken-Fachzeitschriften (Briefmarkenspiegel, DBZ, DBR, philatelie). Dort inserieren zahlreiche Versandhändler. Auf absolut neuwertiges Markenzubehör (Leuchtturm, Lindner, SAFE ...) gibt es bis zu 25 % Rabatt auf die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (siehe Zubehörkataloge oder Internet). II. Wahl, Restposten, Insolvenzware (aus Pleiten) etc. werden noch preisgünstiger angeboten. Ladenhändler mit ihren hohen Fixkosten können da wohl preislich nicht konkurrieren.


    Bücher (auch aktuelle Kataloge) sowie Vordruckalbentexte (einschließlich Nachträge) sind gesetzlich preisgebunden und dürfen an Endkunden nur zum Verlagspreis verkauft werden. Aber auch hier gibt es Anbieter, die Mängelexemplare (geringfügige Transportschäden oder so) sowie Vorauflagen (Kataloge vom Vorjahr) preisreduziert verkaufen.

  • Zitat

    Original von Totalo-Flauti
    wenn du jemand im buchhandel kennst, kannst du bis zu 30% ("werksverkauf" oder ware statt gehalt) bei literatur, die frei per ISBN verkäuflich ist, sparen.
    gruss Totalo-Flauti


    Das ist nicht legal - Buchpreisbindung- ist in etwas das gleiche wie CDs kopieren :oneien:

  • ich weiss zarenadler. eine bekannte von uns arbeitet im buchhandel und sie wird für die überstunden zum teil mit ware sprich büchern bezahlt. selbst der steuerliche rabattfreibetrag gibt so viel nicht her. aber das liegt hier wohl eher im interesse des arbeitgebers.
    gruss Totalo-Flauti.

  • Meiner Erfahrung nach würde sich so etwas überhaupt nicht lohnen. Zubehör wie Alben, Pinzetten, Lupen, ... kann man über ebay teilw. für weniger als 50% vom Katalogpreis kaufen. Bücher und Kataloge kaufe ich fast grundsätzlich als "Auslaufmodell", Mängelexemplar oder gebraucht. Gute Angebote gibt es z.B. bei 2001 und Amazon. Meine dort zuletzt erworbenen Michel-Kataloge waren keine zwei Jahre alt und kosteten mich nur ein Drittel vom Normalpreis.
    Gruß
    Uli

    Sind in eurer Sammlung Bund-Marken mit Stempel aus Düsseldorf? Tausche gegen gleiche Marke mit mindestens gleichwertigem Stempelabschlag plus "Dankeschön" oder fehlende Marken!


    Meine Tausch- und Verkaufsangebote im Philaforum:  Ulis Flohmarkt

  • Hi @all.


    Zu den Katalogen wäre noch eine Empfehlung hinzuzufügen:
    Bei größeren Ausstellungen oder Messen gibt es Anbieter, welche die Vorjahresausgaben zum Schnäppchenpreis anbieten.
    Habe mir selbst z.B. auf der "Naposta" in Hannover einiges an Material zugelegt. Zudem kann man dort auch bei den ArGen sich interressantes Material bekommen.
    Mit sonstigen Zubehör ist es ähnlich, man muss halt schauen und vergleichen.


    Andreas