Identifizierung und Wertbestimmung / Jahrgang kann wer helfen ?

  • Schade trotzdem danke ,dachte die franklin 1c währe was wert ||

    Kann schon sein, ist aber extremst unwahrscheinlich. Auf ebay tummelt sich eine ganze Horde von Vollpfosten, deren Grossväter alle eine Scott 594 oder 596 hatten in ihren Sammlungen. Was für eine Ueberraschung., wer hätte gedacht das Marken, die Amerikaner kaum je gesehen haben in Natura, in Massen von deutschen Grossvätern gehortet wurden. Sind allerdings immer Scott 632 wie bei deiner Marke mit 99.99999999% Wahrscheinlichkeit. Auch die anderen amerikanischen Marken im Bild sind absolute Massenware ohne Wert.

  • Dann werde ich sie mal weiter aufheben bis die Massenware verschwunden ist oder ich ;)

    Aber wo kann man da jetzt wirklich den Unterschied sehen ? ich sehe nur das es seine in einem dunkleren Grün gibt und eine in einem helleren grün , das mit der Lochung wird überall anders angegeben das einzige was bei mir gepasst hat wahr das Bildformat also die Abmessung

  • Noch ergänzend hier zu 19,25 mm auf 22,5 mm


    11er Lochung was anderes passt überhaupt nicht hat aber leichten Versatz ist eine Schablone zum Ausdrucken ... und ob ich richtig messe keine Ahnung !=O


    Und warum ich mich jetzt so auf die eingefressen hab keine Ahnung weil ich nicht schlau draus werde

    :google: sei dank

  • Die horizontale Perforierung ist 10.5, nicht 11. Also einfach 1 Reihe weiter oben ansetzen im rechten Bild und alles ist gut :-)

    Die Farben sind zum Teil recht unterschiedlich, je nach Ausgabe. Diese Marken waren dauernd im Gebrauch und wurden auch dauernd nachgedruckt. Dabei war nicht immer der gleiche Farbtopf im Spiel. Gerade die Grünen variieren stark, von dunkelgrün bis hellgrün sieht man Alles.

    Die Schablone ist evtl. nicht wirklich genau. Alles was man Ausdruckt oder kopiert ist oft ungenau.

  • und was währ das dann für eine ? das sie kein Wert hat ist mir klar die Farbe ist irgendwie anders nur will sie einsortieren Jahr gibts da irgend ne seite wo man nachschauen kann ?

  • ist ein Scan einer echten, teuren Marke (Scott 596)


    Als erstes musst du die Rückseite deiner Marke(n) anschauen. Wenn da auch nur ein Fleckchen Grün zu sehen ist, ist es eine billige Scott 552.

    Wenn da keine Farbkleckse sind, dann würde ich als nächstes deine Marke(n) einscannen und mit dieser Marke vergleichen mit einem guten Grafikprogramm (ist der grüne Rahmen gleich gross, decken sich die Perforationen horizontal und vertikal, etc). So kommt man auch ohne guten Zähnungsschlüssel recht weit. Die Farben der Marken spielen dabei nicht so eine eintscheidende Rolle, allerdings wenns zu hellgrün ist ist es eine Scott 632.

    Wenn das Alles übereinstimmt, hilft nur ein (amerikanisches) Zertifikat..

  • Dann muss ich ja ne ganz neue Rubrik aufmachen verwirrender verfasser der Verfassung Gründervater der Vereinigten Staaten

    Bin noch nicht lernresisstent nur auch etwas verwirrt :zwinklach: