alphabeta stellt sich vor

  • Hallo, ich wollte mich kurz vorstellen.

    Ich bin alphabeta90 und auf dieses Forum gestoßen um Tipps zu bekommen wie ich eine geschenkte Briefmarkensammlumg schätzen lassen kann.

    Ich habe ca. 4 Alben und von Briefmarken keine Ahnung.

    Meine größte Hoffnung wäre es sie für einen guten Betrag an leidenschaftliche Sammler verkaufen zu können.

    Ich hoffe ich bin hier richtig für dieses Vorhaben.


    Schönen Abend noch an die Community

  • Zunächst einmal herzlich willkommen hier im Forum. Und dann (das werden die anderen fordern): zeige Bilder. Natürlich wirst du nicht alles fotografieren oder scannen können. Versuche es mit Seiten, wo du meinst, das es alte Marken sind. Dann kann dir sicherlich eine erste Einschätzung gemacht werden. Am sonsten kann ich dir noch raten, nach einem Briefmakenverein in der Nähe zu suchen. Da wird dir in der Regel auch eine Einschätzung gemacht.

    Suche Kaiserreich Russland - insbesondere Punkt-Nummernstempel.

  • @alphabeta90, auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum. Vielleicht löst Du das Wort Briefmarkenalbum etwas auf. Also mit 64 Seiten A4 oder 12 Seiten A5. Dicht gesteckt? Postfrisch und gestempelt sortiert oder querbeet. Kannst Du Länder erkennen? Aber, wie 241264hsv-fan schrieb, am einfachsten ist immer ein Bild. Auch wenn es z. B. immer nur die erste Seite ist.


    viele Grüße

    labarnas