Werbung für Singelbörsen u.ä. in einem Briefmarkenforum

  • Hallo, die Gemeinde !


    Habe mich bisher immer gewundert worüber hier "gmoschkart" wird !


    Hatte auf meinem PC bisher keine einzige Werbung

    bis ich im Urlaub das Tablet meiner Frau benutzen "durfte"


    jetzt weiss ich wovon hier gesprochen/geschrieben wird


    da ich aber der "IT-Laie" per se bin


    bin ich einfach froh dass mein PC die richtigen Einstellungen hat :-))))))


    und für alle Anderen hoffe ich dass sie die richtigen finden :D


    lG

    Hannes

  • Warum fragen wie nicht die Betreiber, was sie jährlich an Werbeeinnahmen erzielen, und Spenden dann das Geld via Patreon o.ä. Dann kann die Werbung vollständig abgeschaltet werden , ohne dass die Betreiber hier Minus schreiben.


    Wie wäre es mit dieser Idee?


    Leider weiß ich nicht, wie dieser Tim hier im Forum heißt, aber sonst kann man ihn ja auch per E-Mail anschreiben (siehe Impressum).


    Liebe Grüße,

    René

    Motivsammler: Briefmarken zum Thema Weihnachtslieder und generell Musik (vor allem Europa und **, aber auch andere) | Nebensammlungen Schiffe und Leuchttürme weltweit | Neu angefangen DDR |

    Tochter sammelt: Weihnachten, Schmetterlinge, Blumen, Pferde (und generell Tiere) |

    Der Sohnemann sammelt Volleyball, Eisenbahnen, Fahrzeuge, generell Tiere, generell Sport (und alles andere, was bei unseren Sammlungen übrig bleib wie Häuser, Landschaften, ...)

  • :-)))))

    Nun ja,

    ich denke die Werbung hier nicht einzustellen würde dem Sponsor nicht gefallen:P

    schließlich und endlich geht es ja darum sein Produkt zu präsentieren

    und wenn der Betreiber dieser site doch ein klitzekleines Plus sich davon erhofft

    wird's nicht ohne Werbung abgehn

    denn,

    wer würd schon gern was dafür berappen dies hier zu nutzen ohne die "lästiche" Werbung über sich ergehen zu lassen ?

    Wohl nicht genug !

    Denn ohne Grund ist das Konto für die Spende/den Beitrag nicht geschlossen worden

    lG

    Hannes

  • Andererseits bezweifele ich, dass mit den Anzeigen hier so viel Geld gemacht werden... Und wenn mich die Werbung stören würde, würde ich dich auch dafür zahlen, wenn ich dafür weiterhin das Forum nutzen kann. Umsonst ist ja bekanntlich nichts. Habe lange Jahre auch einige Websites betrieben, es kostet Geld, Speicherplatz, Providerkosten etc. Deswegen verstehe ich auch wiederum, diese Gelder wieder einzuspielen.

    Motivsammler: Briefmarken zum Thema Weihnachtslieder und generell Musik (vor allem Europa und **, aber auch andere) | Nebensammlungen Schiffe und Leuchttürme weltweit | Neu angefangen DDR |

    Tochter sammelt: Weihnachten, Schmetterlinge, Blumen, Pferde (und generell Tiere) |

    Der Sohnemann sammelt Volleyball, Eisenbahnen, Fahrzeuge, generell Tiere, generell Sport (und alles andere, was bei unseren Sammlungen übrig bleib wie Häuser, Landschaften, ...)

  • Hallo Kollegen,


    Werbung bringt Kohle :P für beide Seiten ;)^^


    Heute Nacht beim Super Bowl kostet die Werbeminute ( = 60 Sekunden ) satte

    10 Millionen US-Dollar

    Die so eine Werbung schalten erhoffen sicherlich von dieser Minute ein mehrfaches dieser Summe, sonst würden sie es ja nicht machen ^^:P

    Und die Fernsehanstalten machen hinterher eine Flasche Rotkäppchensekt auf :P


    @ René

    Da jeder Klick bei solchen Werbungen registriert und entsprechend vergütet werden, denke ich nicht, dass wir das durch freiwillige Spenden auffangen könnten, da, wie Hannes schreibt, ja fast niemand dazu bereit ist und man technische Einschränkungen machen kann.


    Solange die Admins die zumindest mitten im Text erscheinende Werbung nicht verbannen, werden wir wohl damit leben müssen, leider :schade:


    Grüße von

    Wolle

  • Zitat

    Da jeder Klick bei solchen Werbungen registriert und entsprechend vergütet werden, denke ich nicht, dass wir das durch freiwillige Spenden auffangen könnten, 

    ...nicht gerade deswegen? Wenn hier alle ihre Adblocker anhaben, bzw. wahrscheinlich auch nicht drauf klicken, wird es nicht so viel Geld einbringen, in meiner Perspektive.

    Motivsammler: Briefmarken zum Thema Weihnachtslieder und generell Musik (vor allem Europa und **, aber auch andere) | Nebensammlungen Schiffe und Leuchttürme weltweit | Neu angefangen DDR |

    Tochter sammelt: Weihnachten, Schmetterlinge, Blumen, Pferde (und generell Tiere) |

    Der Sohnemann sammelt Volleyball, Eisenbahnen, Fahrzeuge, generell Tiere, generell Sport (und alles andere, was bei unseren Sammlungen übrig bleib wie Häuser, Landschaften, ...)

  • Werbung ist mir eigentlich wurscht wenn diese mich nicht interessiert, ausser bei sehr blöder Platzierung. Ab und zu habe ich hier Werbung mitten im Artikel angezeigt bekommen, nicht gerade lese freundlich.


    Ich habe den Adblock auf einigen Seiten und auch hier im Forum deaktiviert. Auf einigen Seiten wird dies "vorgeschlagen" um nicht Zwangs-Videos anschauen zu müssen.

  • Es besteht sicherlich die Möglichkeit, ein Forum werbefrei anzubieten.

    In einem andern Forum kostet dies p.a. 30 €.

    Nutzen allerdings wohl die Wenigsten.

    Da hier jeder von uns wohl in einigen Foren unterwegs ist, (bei mir sind es derzeit 9) wären das Summen von vielleicht 200-300 € p.a,, welche man bereit sein muss zu investieren.

    Ich bin es nicht und freue mich, dass es andere, kostenfreie Möglichkeiten gibt.

    Deshalb akzeptiere ich auch die Werbung. Das einige Banner, mitten in Themenbereiche plaziert werden ist nicht schön, aber wohl so gewollt.


    abrixas Ein herzliches Dankeschön für Deinen ausfühlichen Kommentar und Deine qualifizierten Vorschläge zum angezeigten Thema.

  • Nun es ist ja Geschmackssache und jeder kann es halten wie er möchte.


    Ich hingegen fände es gut, wenn die möglichen Werbeeinnahmen für die Verbesserung der Suche, also Zahlen unter 4 Stellen, mit verwendet würden. Selbst eine Antwort auf die zahlreichen Hinweise zur Suche kommt in 2020 oder geht technisch nicht wäre ja mal ein Anfang.


    labarnas

  • Armes Deutschland. Jeder will im eigentlichen Sinne schmarotzen. Es soll viel geboten werden, und es darf nichts kosten. Das ist die Mentalität vieler Menschen.


    Ein Forum kostet halt Geld, und wenn ich es nutzen mag, muss dieses Geld irgendwie reinkommen. Für mich absolut verständlich, denn ich bin der, der eine Leistung abruft, eben dieses Forum, und sehe mich weniger in der Position eines Menschen, der fordern darf. Streng genommen kann ich ja wegbleiben, wenn es mir nicht gefällt.


    Nun, die Werbung gefällt mir gar nicht. Nahezu überall ist Werbung in irgendeiner Form, sicher bei Briefmarkenforen sehr selten bis gar nicht. Die Platzierung ist das Problem: mitten in den Beiträgen, heite früh habe ich kurz was im Inhaltsverzeichnis gesehen, und es ist mehr als störend: es ist penetrant.


    Klar kann ich Werbeblocker nutzen, lieber habe ich aber werbefrei Auftritte.


    Ich bin am Anfang mal dem Spendenaufruf des Forum gefolgt. Da keine Resonanz kam, dass da was gekommen wäre, oder das ganz nett wäre, blieb es bei diesem einen Mal.


    Ich zahle gern einen "kleinen" Obulus, wenn die Admins mich dafür von der Werbung freihalten könnten. Habe ich bei Apps auch: wenn mir das App gefällt, dann zahle ich was dafür, dass nicht überall Werbung lauert. Vielleicht sieht die Foren-Software so eine Lösung vor?


    Im Moment lebe ich mit der Werbung, aber das Philaforum steht auf Platz 1 der Nervensägen bei mir. Vielleichtfindet sich eine Lösung, die auch dem Betreiber gerecht wird. Bei Adblocken muss der werbeschauiende Teil der Mitglieder auf Dauer noch mehr Werbuung anschauen, weil ja nicht alle erreicht werden.


    So weit meine Gedanken zu dem Thema.

  • Das ist so ein bisschen wie "wer war zuerst da, das Huhn oder das Ei" :zwinklach:


    Ohne Werbung geht es nicht, so ein Forum kostet nun mal Geld.
    Das Problem ist aber wirklich die Werbung in den Beiträgen, diese lässt sich aber mit dem Adblocker (Firefox) komplett "töten", ich sehe hier nirgendwo mehr Werbung .... aber das ist dann das nächste Problem, wie Wolfgang schon schreibt dann müssen die Werbung schauenden noch mehr schauen damit das Geld reinkommt und das nächste Problem: ich habe z.B. meine Werbung hier im Forum nicht verlängert, da es die meisten sowieso nicht gesehen haben da ein Adblocker benutzt wurde 8-)
    Viele Grüße
    Swen

  • Hallo Swen,


    wie weiter oben bereits mehrfach geschrieben: Auf dem PC lässt sich das Problem durch Adblocker umgehen. Auf dem Handy ist es nicht so einfach. Für mich als technischen Laien bislang unmöglich.




    Das Thema kommt nun schon seit geraumer Zeit immer wieder hoch - von den Admins erfolgt keinerlei Reaktion. NULL. Nada. Niente. Das finde ich tatsächlich sehr unschön.


    Man könnte doch wenigstens mal schreiben, ob eine Änderung grundsätzlich überhaupt im Bereich des Möglichen liegt. Oder ob die Admins irgendeinen Einfluss darauf haben, aus welchen Bereichen (so grob "Branchen") die Werbeeinblendungen erfolgen. Dann wüssten wir, ob es sich überhaupt lohnt, hier weitere Überlegungen anzustellen. Es erweckt den Eindruck, als hätten die Forenbetreiber absolut kein Interesse an einer Lösung oder an einem Austausch zu diesem Thema.


    Ich kann Wolffi nur zustimmen: "das Philaforum steht auf Platz 1 der Nervensägen bei mir".

    Und das bedaure ich sehr.


    Viele Grüße

    Christoph

  • Seltsam, diese Art von aufdringlicherWerbung hatte ich noch nie hier im Philaforum. Woran das wohl liegen mag?


    Gruß kartenhai


    Du schaust zu selten ins Inhaltsverzeichnis. :-)


    Ich gehe den Weg manchmal, um das Auktionsspiel oder das Tagebuch zu finden, wenn es keine neuen Nachrichten gibt.


    "Stellenanzeigen" in der Übersicht... es ist schon etwas heftiger als das, was man kennt...

  • Ganz ehrlich gesagt kann ich die Aufregung hier nicht so ganz verstehen. Das Thema "Werbung im Forum" poppt so oft auf (zuletzt vor gut 2 Wochen: Werbung im Philaforum "Pralle Schönheiten in der Nähe"), es sollte eigentlich jeder mal mitbekommen haben. In den div. Threads gibt es genügend Meinungen und Tipps von Usern, sowie Aussagen der Admins. Dass sich diese bislang (mit einem Hinweis auf die alten Threads) noch nicht gemeldet haben, ist allerdings etwas merkwürdig.

    Gruß

    Uli

    Sind in eurer Sammlung Bund-Marken mit Stempel aus Düsseldorf? Tausche gegen gleiche Marke mit mindestens gleichwertigem Stempelabschlag plus "Dankeschön" oder fehlende Marken!


    Meine Tausch- und Verkaufsangebote im Philaforum:  Ulis Flohmarkt

  • Guten Abend Philafreunde,


    ich arbeite seit ein paar Tagen an dem Problem und versuche die Häufigkeit/Anzahl der Anzeigen zu reduzieren. Mir geht das in der bisherigen Form nämlich ebenfalls auf den Keks!


    Könntet ihr mir bitte einmal Feedback geben? Hat sich die Anzahl der Anzeigen reduziert?


    Zum Thema Werbung habe ich mich schon einmal geäußert. Wir können dieses Forum ohne Werbung nicht betreiben. Die Hardware (Server etc.) sowie die Pflege kosten leider Geld und Zeit. Die Anzeigenschaltung ist im Moment die einzige Möglichkeit, um das ganze kostendeckend laufen zu lassen. Ich möchte die Werbung jedoch auf ein angemessenes und erträgliches Maß reduzieren.


    Und noch ein Wort zum Inhalt der Werbung: es gibt 2 wesentliche Faktoren, die den Inhalt der euch angezeigten Werbung beeinflussen. Zum Einen hängt es davon ab, auf welchen Seiten ihr in letzter Zeit im Internet unterwegs wart (Stichwort personalisierte Werbung). Zum Anderen werden die Werbeanzeigen durch den Inhalt auf der jeweiligen Unterseite des Forums beeinflusst (wird durch Google Crawler erkannt). Wir als Forumbetreiber können den Inhalt der Anzeigen nicht bestimmen, das macht Google.


    Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen und wünsche euch noch einen schönen Abend!

    Tim

  • Hallo Tim,

    danke, dass Du Dich kümmerst. Das finde ich sehr gut.

    Ich kann leider kein hilfreiches Feedback geben - denn auf dem PC hatte ich bereits seit einigen Wochen die Werbung weitgehend eliminiert (nur ein bisschen Catawiki ist rechts in der Marginalspalte, überhaupt nicht störend, wie ich finde). Und auf dem Handy kann ich momentan nicht nachschauen, ob sich irgendwas verändert hat, weil ich meins nicht hier vor Ort habe. Erst am Wochenende wieder. Gestern hatte ich noch keine Veränderung bemerkt.

    Viele Grüße

    Christoph