Werbung für Singelbörsen u.ä. in einem Briefmarkenforum

  • hd82hd


    Hallo Hendrik,


    scheinbar habe ich mehr gedacht, als geschrieben, und so ist es mißverständlich geworden.


    Wenn der Entwickler der Software Interesse an seinem Produkt spürt, ist vielleicht die Bereitschaft größer, Fragen zu beantworten, als wenn es so aussieht, als ob kein Geld reinkäme. :-)


    Aus dieser Sicht würde ich dort "Interesse heucheln" (nicht hier).


    Euer Anliegen nehme ich auch als Nichtbetroffener sehr ernst und versuche nur, einen möglichen Lösungsansatz zu vermitteln: eben dort fragen, wo man es wissen sollte, wenn hier keine Antwort kommt.

  • @Wolffi, es haben nun viele das schon geschrieben für die DDR-Plattenfehler-Themen die Suche zu verbessern, auch Thomas Schrage. Wir haben letztes Jahr in Lauf darüber gesprochen. Man kann natürlich alles erklären, hast Du ja auch getan mit der "Belastung". Darum geht es fast nicht mehr.


    Ich finde es einfach nett, wenn die Admins hier Klartext schreiben könnten. Das könnte auch sein, die Suche muss programmiert werden und kostet. Dann muss man überlegen wie man vorgehen kann. Eine andere Lösung wäre ein Bilderdownload vom Server aus dem DDR-Themenbereich mit allen Post mit Anhängen bis Nummer der Bilder 999. Die kann man dann aufbereiten und an die Interessierten verteilen. Würde das Aufbereiten schon machen. Weil es eben wichtig ist.


    Grüße

    labarnas

  • @Wolffi, nein, Du bist nicht falsch verstanden worden. Dein Vorschlag ist ja eindeutig beschrieben. Es gibt hier für mich einen Verantwortlichen - Impressum - so wie in anderen Foren wo ich unterwegs bin auch. Ich kenne auch die Vorgehensweise, dass es eben in einem "privaten" Forum auch spezielle Regeln geben kann. In dem anderen Forum (Vorgänger) funktionierte ja die Suche mit drei Ziffern. Dann gab es diesen raschen Wechsel. Bin da auch froh, dass es eine Lösung gab. Aber ich habe eben immer gesucht und nicht alles heruntergeladen. Das geht nun nicht mehr. Zudem habe ich für alle Bestätigungen, die an mich gegangen sind die Links gespeichert. Alle, die vor dem Umzug entstanden sind gehen heut nicht mehr. Das will ich überhaupt nicht anmosern. Ist eben passiert. Finde die Sachen dann meist. Aber die Suche nach 3 Zahlen und um die geht es, sind eben echt ärgerlich. Und ich habe oben geschrieben, was ich nett finden würde. Da sollte es doch auch eine Antwort geben können, unabhängig von Deinem Vorschlag.


    Grüße

    labarnas

  • Hallo labarnas.


    Schau doch einmal auf der Seite des SW-Herstellers nach:


    https://pluginstore.woltlab.co…lativeLikes&sortOrder=ASC


    Es sind allerdings 46 Seiten mit Zusatzmodulen (neudeutsch: App:(). Evtl findest Du da etwas. Ich bezweifele dies aber, da meiner Meinung nach die Grund-SW mehr für "verkaufsoriente Nutzer" ausgerichtet ist. Dann könntest Du konkret bei dem Betreiber anfragen und - evtl. mit einer Spende - die Einbindung ermöglichen.


    Prinzipiell (unabhängig von der dann notwendigen Finanzierung) könnte der SW-Käufer/Betreiber diese Frage einmal an woltlab stellen. Das kostet ja nichts (außer ein bisschen Zeit). Evtl. solltest Du diese Idee einmal direkt an die Impressung-ADR schicken.

  • Dann mal hier die Antwort. Ging echt schnell und wenn man die Zeit bedenkt:


    »bitte beachten Sie, dass wir keinen Endnutzer-Support anbieten. Bei technischen Problemen mit einem Forum wäre für Sie der jeweilige Betreiber des Forums der richtige Ansprechpartner. Der Betreiber kann das Problem dann über den so genannten Ticket-Support, auf den Inhaber einer gültigen Lizenz Zugriff haben, an uns weiter geben.


    Die Mindestlänge für Suchbegriffe liegt standardmäßig bei vier Zeichen. Nur der Betreiber des jeweiligen Forums kann dies über die System-Konfiguration ändern.«


    Fazit: Hier ist es schon richtig beim Betreiber und es ist einstellbar über die Systemkonfiguration und die Frage: Gibt es eine gültige Lizenz?


    Grüße

    labarnas

  • Folgendes Problem bei der Suche mit 3 Zeichen anstatt 4 Zeichen:


    Zitat

    Die Suchfunktion stützt sich auf die interne Suchfunktion des SQL-Servers. Der Server sucht meist nach Zeichenketten, wobei Satz- und Sonderzeichen entweder garnicht "mit-gesucht" oder sogar als Wort-Trennzeichen verstanden werden. Das zerlegt Deinen Suchbegriff in mehrere zu je 3 Zeichen. Wie lange ein Suchbegriff mindestens sein muss, ist in der Konfiguration des Datenbankservers eingestellt. Da kommt man nur selber drann wenn man einen eigenen Server betreibt. Eine Mindestlänge von 4 Zeichen ist üblich. Verkleinert man diesen Wert, steigt die Serverlast bei Suchanfragen nicht unerheblich an. Webhoster drehen diesen Wert für ihre Kunden deshalb auch normalerweise nicht runter.

  • Hallo,


    Was ich aber als Laie nicht begreife ist, dass wenn 4 Stellen eingestellt (vorgegeben ) sind, man die fehlende Stelle nicht mit einem festen Zeichen wie der 0 oder z, oder sonst was festlegt, damit dann die 1. Ziffer der 3 stelligen gesuchten Zahl die 2. Ziffer der 4 stelligen gesuchten Nummer wäre ????


    Das System sucht 4 Stellen, die erste Stelle ist von 1 - 9 + dem Zusatzzeichen ein fester Bestandteil der Suchmaschine, dann muß es doch funktionieren, oder bin ich zu doof das zu begreifen ?


    Grüße von

    Wolle

  • Hallo nimda ,

    zuerst einmal ein ganz großes :dankeschoen:, für die Antwort .

    Mein Problem, das du hier ohne Quellenangabe zitierst... Aber immerhin ist es die erste verbindliche Antwort auf eine vielfach gestellte Frage...


    Andererseits finde ich es schon sehr verwunderlich, dass hier nur Anfragen von seiten der DDR-Plattenfehlerfraktion an das Team kamen. Offensichtlich beginnen andere Sammelgebiete erst abseits dieser dreistelligen Grenze???


    Gruß Hartmut

  • Hallo in die Runde,


    auf die Hoffnung nicht schon wieder angegriffen zu werden, hier eine mögliche Lösung

    zum Problem mit der Suche nach Zahlen unter 1000...


    Für künftige Postings mit Angaben zu Katalognummern unter 1000, könnte man einer dreistelligen einfach eine weitere Zahl ("0") oder einen beliebigen Buchstaben voranstellen.


    Z.B. DDR 0427 .... oder DDR Z427


    Gibt man dann bei der Suche 0427 oder Z427 ein, wird auch ein zielführender Treffer geliefert.


    Für frühere Postings (mit/ohne Bilder) könnte man betreffende Postings nachbearbeiten...

    Ob die Forensoftware das ohne komplizierte Wege ermöglicht, weis ich nicht...

    Und dann wäre noch jemand zu finden, der sich das antun mag..


    Schöne Grüße

    HPK