• Hallo, Leute. Können Sie mir sagen, was die Briefmarke ist? Die große Frage ist, warum 5c? Polen scheint 1966 sozialistisch gewesen zu sein. Und hier hat man das Gefühl, dass sie nicht in Polen, sondern in den USA gedruckt wurden. Ich danke Ihnen im Voraus und entschuldige mich, vielleicht für eine so dumme Frage.

  • Hallo Heinz-Gustav,


    das ist eine Sondermarke, die in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) im Jahr 1966 verausgabt wurde. Ausgabeanlass war das 1000-jährige Jubiläum der Gründung Polens. Die Briefmarke hat im Michel-Katalog die Nr. 904.


    Kurzum: Es ist eine Briefmarke der USA und keine polnische Briefmarke.


    Gruß

    Christoph

  • Ähm... Das ist interessant. Es ist nur, dass ich von Anfang an nicht "wie" verstanden habe? Wissen Sie, die Volksrepublik Polen druckt und vertreibt 1966, auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges, Briefmarken in den Vereinigten Staaten. Nun, das macht keinen Sinn. Ich verstehe die UdSSR und das IAB. Aber ich habe mir das Wappen genauer angesehen. Und es war ein Geheimnis darin. Es ist kein Adler der polnischen Republik. Die damals im Exil war. Und nach dem Katalog: https://findyourstampsvalue.com/stamp/fQ3v57N5kT, ist es in Wirklichkeit offiziell den Vereinigten Staaten zugeordnet. Es ist interessant... Ich habe mich nur noch nie mit Briefmarken oder Exilstaaten beschäftigt.

  • Da muss ich widersprechen. Das offizielle Wappen von Polen habe ich hier abgebildet. Der Adler entspricht schon dem Wappen. Wenn da nicht jeder einzelne Strich stimmt, ist das künstlerische Freiheit.


    Suche Kaiserreich Russland - insbesondere Punkt-Nummernstempel.

  • Heinz Gustav

    Du denkst irgendwie in die falsche Richtung. Es sind ganz einfach die USA, welche zum 1000-jährigen Bestehen Polens eine Briefmarke herausgegeben haben. Ein Beweggrund dafür war sicher, dass es in den USA eine grosse polnische Gemeinschaft gibt, hat aber weder mit der polnischen Regierung noch einer polnischen Exilregierung zu tun. Genau so kann irgendein Staat eine Briefmarke zur deutschen Wiedervereinigung oder der französischen Revolution usw. herausgeben. Die Zeichnung ist natürlich künstlerisch.

  • die Volksrepublik Polen druckt und vertreibt 1966, auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges, Briefmarken in den Vereinigten Staaten. Nun, das macht keinen Sinn.

    eben! Das macht keinen Sinn *lach*


    Polen hat nämlich zu diesem Anlass eigene Briefmarken herausgegeben:


    Das hat auch absolut nichts mit Exilstaaten zu tun.

    Die von Dir gezeigte Briefmarke ist ganz schlicht und einfach, ohne jeden politischen Hintergedanken und ohne jede Verschwörungstheorie ein von den USA herausgegebenes Postwerzeichen.


    Damit dürften keine weiteren Fragen auftreten.


    Viele Grüße

    Christoph

  • Unten steht doch ganz klar: United States


    "Poland's Millennium" steht für "Polens Tausendjahrfeier"


    Eine polnische Briefmarke hätte die Landesinschrift "Polska" auf polnisch.


    Grüße

    Harald

    Meine Sammelgebiete:
    Deutsch Ostafrika, Britisch Ostafrika, Britisch Ostafrika & Uganda, Ostafrikanische Gemeinschaft, Kenia, Tanganjika, Tansania, Uganda, Kionga, Zanzibar, Deutsches Auslandspostamt Lamu