Marken-Editionen für Motiv-Sammler

  • Unter der Rubrik "Marken-Editionen" bietet die österreichische Post eine Vielzahl von für viele Motivsammler interessante Ausgaben an, oft auch als farbenfrohe Kleinbogen. Es handelt sich dabei um eigenproduzierte Postwertzeichen der Serie "Meine Marke", also personalisierte Marken. Sie werden in 4 verschiedenen Konfektionsformen angeboten:

    Edition 1 = Einzelmarken

    Edition 4 = 4 Marken im Block

    Edition 8 = 8 Marken im Zierfeld im Bogen

    Edition 20 = 20 Marken im Bogen


    Diese Marken sind meistens sehr reizvoll und schön anzuschauen, und viele Motiv-Sammler werden ihre Motive dabei finden und sie dann in ihre Sammlung mit aufnehmen. Ob diese Marken-Editionen im Österreich-Spezial aufgenommen werden, oder irgendwann einmal einen besonderen Katalog bekommen werden, weiß ich nicht.


    https://onlineshop.post.at/onl…ionen_201?itemsPerPage=48


    Gruß kartenhai

  • Hallo zusammen !


    Mein Michel "Österreich-Spezial" ist leider schon aus dem Jahre 2014, und darin sind sie nicht verzeichnet.


    Im Austria Netto Katalog "Österreich Spezial" aus dem Jahre 2018 sind sie verzeichnet.


    Die Edition 1, 4 und 8 sind vollständig abgebildet, die Edition 20 erst ab dem Jahre 2009, mit einer Aufzählung jener Ausgaben davor.


    Mittlerweile gibt es auch schon die erste Ausgabe der "Edition 2"


    derzeit finden folgene Ausgaberythmen Anwendung :

    Editionen 1 und 4 je 12 mal im Jahr

    Edition 2 4 mal

    Edition 8 6 mal

    Edition 20 je 6 mal nass-, bzw. selbstklebend


    Übrigens,

    derzeit leistet sich die Österreichische Post einen Ausverkauf von einigen derartigen Ausgaben, Abgabe zum Preis der Nominale.


    Und den Begriff der "personalisierten Marke" halte ich bei diesen Ausgaben eigentlich als nicht zutreffend.

    Die Motive werden/sind als Produkt der Österreichischen Post vorgegeben,

    und

    die Bezeichnung als "Personalisierte Marke" wohl eher ein Marketing-Gag :)


    mfG

    Hannes

  • Ursprünglich Beitrag gelöscht.


    Ich habe nur mal spontan über die Ausgabepolitik gejammert - leider in der Philatelie ein ur-altes Thema.


    Thomas