Ersttags-Sonderstempel

  • Ein Ersttags-Sonderstempel - gefunden habe ich den Ausdruck im WIKI:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ersttagsstempel

    Ist das besser als ein Ersttagsstempel bzw. wertvoller?


    Z.B. die Briefmarke: 6+4 Pfennig - 5. Jahrestag der Machtergreifung Hitlers abgestempelt am 30. Jänner 1938
    Herauskam die Marke allerdings am 28. Jänner 1938!
    Gibt es einen Ersttagsstempel für 28. Jänner 1938, oder ist der Ersttags-Sonderstempel besser / wichtiger?

    Gemäß WIKI wäre dieser Poststempel ja ein Ersttags-Sonderstempel ?

  • Hallo wipi,


    ein Ersttagsstempel und ein Ersttagssonderstempel unterscheiden sich lediglich dadurch, dass es sich bei dem einen um einen Sonderstempel (Gelegenheitsstempel) handelt, bei dem anderen um einen normalen Tagesstempel. In Deinem Fall ist es aber kein Ersttags-Sonderstempel, sondern nur ein normaler Sonderstempel. Das einzige relevante Kriterium für einen Ersttags-(sonder-)stempel ist immer das Erscheinungsdatum der Briefmarke. Hier ist es ein anderes Datum, somit auch kein besonderer Wert.


    Viele Grüße

    Christoph

  • Wusste ich nicht, dass Postämter auch am Sonntag für Sonderstempel offen haben !

    Normalerweise in Österreich machen Postämter am Freitag um 17.00 Uhr zu.

    Wie erfährt man denn, dass es einen Sonderstempel gibt?


    Ich glaube für die Sammler um 1938 war dieser Sonderstempel am 30. 1. 1938 wahrscheinlich wichtiger als der Ersttagsstempel.
    Das Ausgabedatum dieser Marke war der 28.1. - also 2 Tage früher!
    Brief mit Ersttagsstempel wird mit 500,- Euro bewertet laut ANK...
    Wahrscheinlich weil er selten ist?

    Der Sonderstempel ist allerdings auch selten!

  • Wie erfährt man denn, dass es einen Sonderstempel gibt?

    Der Sonderstempel ist allerdings auch selten!

    Hallo wipi,


    Sonderstempel, auch wenn sie das "Sonder" im Namen tragen, sind nicht so besonders selten. Es gab in den "Hoch-Zeiten" der Philatelie mehrere 1000 verschiedene Sonderstempel pro Jahr. Sie wurden immer durch die Post und/oder in Briefmarkenzeitungen angekündigt.


    Das ist bis heute so. Aktuelle Ankündungen von Sonderstempeln findest Du beispielsweise in der DBZ oder in der "philatelie". Oder direkt bei der Deutschen Post.

    https://shop.deutschepost.de/s…stempel-und-informationen


    Auch der von Dir gezeigte Sonderstempel aus Hamburg ist nicht besonders selten. Er ist im Bochmann-Katalog der deutschen Gelegenheitsstempel mit Nr. S 77 katalogisiert (Band 10, S. 355) und dort mit 1,50 DM bewertet. Nun sind das noch DM-Preise aber im Vergleich mit anderen Preisen dieses Katalogs bewegt sich das im normalen mittleren Bereich. Es gab den Stempel übrigens in 9 verschiedenen Varianten (Unterscheidungsbuchstaben a bis i).


    Viele Grüße

    Christoph