Bitte um Wertbestimmung

  • Hallo zusammen,


    gleich vorweg möchte ich mich als - was die Philatelie angeht - komplett Unwissender outen. Von meiner Mutter habe ich ein paar Bögen bzw. Briefmarken bekommen, die sie als ehemalige Postbeamtin einst von ihrem Arbeitgeber bekam. Sie hat mit Philatelie nichts am Hut, ich persönlich auch nicht, somit haben wir überlegt, die Briefmarken an einen Sammler weiterzugeben. Wir haben allerdings keine Ahnung, ob diese Marken überhaupt von Wert sind und wenn ja - wo dieser ungefähr zu beziffern ist.


    Ich habe die Marken deshalb auf reiner Verhandlungsbasis (ohne Preisangabe) auf eBay-Kleinanzeigen eingestellt, um zu sehen, welche Angebote gemacht werden. Bislang kam: Nichts!


    Deshalb die Bitte an dieses Forum um eine grobe Einschätzung! Die Marken sind zu finden unter dem folgenden Link:


    https://www.ebay-kleinanzeigen…iste.html?userId=18895393


    Vielen Dank im Voraus.

  • Hallo Dendemeier,


    das ist leider alles sogenannte "Kartonphilatelie". Wenn Du diesen Begriff googelst, wirst Du genügend Infos finden.


    Im einzelnen zu Deinen Angeboten:


    Klappkarte von 1990: maximal 50 cent


    Viererblock Bach mit Sonderstempel 1985 auf ausgerissenem Blatt: maximal 10 cent


    Ersttagsblatt (bitte googeln! Abkürzung: ETB) Weihnachten 1986: kein monetärer Wert - einzeln nicht verkaufbar.


    Ministerkarte "Post-Strukturgesetz" - die könnte einen gewissen Sammlerwert haben, denn das Stück wurde vermutlich wirklich nur an Beschäftigte ausgegeben. Vielleicht 1 Euro bis maximal 2 Euro, wenn es mit den richtigen Stichworten angeboten wird.


    Sondermarken von 1999: zusammen vielleicht 1 € - eventuell ist aber die Aufbewahrung für einen Spezialsammler von Interesse


    Sondermarken von 1992: ebenso.


    Viele Grüße

    Christoph