Lieferschwierigkeiten beim neuen Michel Deutschland Spezial 2020 ?

  • Hallo,


    ich habe letzte Woche bei Thalia im Online Shop die beiden Bände des neuen Michel Deutschland Spezial 2020 bestellt.

    Erscheinungsdatum war ja der 3.4.20 . Gestern bekam ich eine Nachricht von Thalia das es wegen Corona zu Verzögerungen bei der Auslieferung kommt. Eine neue Nachricht über den Status meiner Bestellung bekomme ich am 30.4.20 .


    Jetzt meine Frage, liegt es an Thalia oder an Michel ( dem Verlag ) das es zur Verzögerung kommt?

    Hat schon einer von euch den/die Kataloge bekommen?


    Ich hatte Thalia daraufhin angeschrieben aber es kam nur eine neutrale Nachricht zurück und das es einige Wochen dauern kann bis ich bescheid bekomme.


    Gruß


    Henrik

  • Es gab nur minimalste Verzögerung. Normalerweise bekommen wir (der Handel) die Kataloge etwas vor Erscheinen, damit man zum Erscheinungstag ausliefern kann. Nun wurde "erst" am 03.04. an den Handel versendet .... und mein Paket (bzw Pakete da ich ordentlich Vorbestellungen habe) hängt bei der Post fest, das liegt aber nicht am Schwaneberger Verlag, das ist momentan normal bei der Post und wirklich Corona geschuldet (aber da reden wir über 1-2 Tage längere Laufzeit... Pakete sind für Morgen bei mir angekündigt)
    Viele Grüße
    Swen

  • Bei bücher.de wird auch der 30.4. als Verfügbarkeit angegeben habe ich gerade gesehen.


    Gruß


    Henrik

  • Bei Thalia bekomme ich über letyshops Geld zurück. 7.2%


    Sind bei 180€ ca. 12 € und ich konnte auch Payback Punkte verwerten.


    Daher habe ich dort gekauft.


    Gruß


    Henrik

  • Nichts gegen die Händler, aber einfach nur so aus Neugierde gefragt : warum kauft Ihr Kataloge nicht gleich online bei MICHEL ?

    ... um eben "diese Händler" zu unterstützen .... z.B. MICH :jaok:
    Daher hier mal :dankeschoen: an die treuen Kunden hier aus dem Forum :bier:

  • Hallo,


    ich bin selbst Zusteller bei der Post. Die aktuellen Probleme sind schnell erklärt: die Frachtzentren sind zur Zeit total überlastet. Der Vorstand in Bonn hat verpennt das schon wieder Weihnachten ist. Es werden wohl noch ein paar Tage vergehen bis ausreichend Leute vorhanden sind um das riesige Sendungsaufkommen zu bearbeiten. Bedankt Euch bei Euren Zustellern, die alles geben um die Mehrarbeit zu erledigen. Das Land steht still, wir arbeiten unter Vollast.


    Gruß Lothar

  • Hallo,


    ich bin selbst Zusteller bei der Post. Die aktuellen Probleme sind schnell erklärt: die Frachtzentren sind zur Zeit total überlastet. Der Vorstand in Bonn hat verpennt das schon wieder Weihnachten ist. Es werden wohl noch ein paar Tage vergehen bis ausreichend Leute vorhanden sind um das riesige Sendungsaufkommen zu bearbeiten. Bedankt Euch bei Euren Zustellern, die alles geben um die Mehrarbeit zu erledigen. Das Land steht still, wir arbeiten unter Vollast.


    Gruß Lothar

    ... da sag ich mal, auch stellvertretend für deine Kollegen, an dich: DANKESCHÖN !!!! :jaok:

    "Ihr" macht nämlich einen TOP-Job !!! Ich bekomme Jeden Tag Pakete/Briefe und die "Verspätungen" kann ich an einer Hand abzählen. 90% kommt noch immer am nächsten Tag an !!!
    Danke Danke Danke ;)


    Nachtrag 10,45 Uhr: Auch die Michelkataloge sind nun geliefert (siehe Anhang)

  • Hat jetzt nicht unbedingt mit den Lieferschwierigkeiten zu tun, aber hat sich schonmal jemand den Anfang des Saargebiets in Band 1 angesehen (Seiten 806 bis 813). Da ist aber einiges durcheinandergekommen und die Nummern 50-52 sind gar nicht dabei.

    Suche dringend den preußischen Nummernstempel 243 auf losen Marken oder Belegen.

  • Hallo,


    heute habe ich die Nachricht bekommen das die Kataloge versendet wurden, also doch nicht bis 30.4. warten. Bin mal gespannt wenn sie da sind.


    Gruß


    Henrik

  • Solche Threadthemen wie "Wie Schiffsstempel bekommen?", "Plattenfehlerbestätigungen + Neuvorstellungen III" , " Auktionserlösspiel 2020", "Belege aus Deutschland vom 9. Mai 1945 - 31. Dezember 1949" mögen womöglich <<Heiße Themen>> sein.

    Selbst "Spendenmarken "Bund Deutscher Hirnbeschädigter" mag lustig sein. Ich mache am besten mal Virus-Pause und mähe meinen Rasen.


    Ich bin in 2 Monaten vielleicht wieder im Philaforum dabei. Dann können sich kartenhai, wolleauslauf und kartenhai ungestört austoben. Das "Auktionserlösspiel 2020" ist auch nicht mein Ding. Ich ernte lieber bei ebay. Da kann ich noch etwas erwischen, wenn auch selten. Und kleine Schnäppchen kann ich auch in der Phila-Lliteratur veröffentlichen.

    Siehe z.B. mein antikes Whatsapp


  • FRAGE:


    Was wäre das Forum OHNE kartenhai :?::?::?:


    Hunderte Benutzer müssten sich selbst kümmern und googeln und wikipedien, so werden die entsprechenden links, oder Beiträge, Fotos, etc. gleich am Bildschirm geliefert :D:D:D:P


    Was wäre das Forum OHNE wolleauslauf :?::?::?:


    Die Plattenfehlerkataloge würde es vielleicht jetzt noch gar nicht geben, die Plattenfehlergilde würde

    weinen und mich vermissen.

    Meine teilweise spitzfindigen Kommentare haben Forumsmitglieder teilweise zum schmunzeln, oder zu schriftlichen, manchmal bösartigen Meinungen geführt, dass sogar einmal ein Thema gesperrt wurde.


    Was wäre das Forum OHE auch teilweise unnütze Themen :?::?::?:


    Solange sie noch aktuell sind, werden sie auch gelesen und es wird daran teilgenommen ( sonst würde sich keine alte Sau danach kümmern und sie würden im Nirwana verschwinden )

    Forumsfreunde haben also Spaß daran und beteiligen sich, im Verhältnis zu den den anderen ca. 80%

    Karteileichen, die nur lesen und nix beitragen.:P


    Mit fast 40,000 Beiträgen haben Kartenhai und Wolle doch sicherlich auch einmal etwas vernünftiges

    beigetragen, hoffe ich zumindest ^^:P:bier:


    Leute das Forum lebt NOCH :jaok:


    abrixas ich freue mich, wenn Du wieder da bist, lass Dir Zeit und bleibe Virenfrei !


    Sammlergrüße von

    Wolle

  • Lieber Wolle, lieber Kartenhai,

    danke für euer Engagement hier im Forum! Lasst euch von Nörglern nicht beeindrucken. ! :goodjob: Ich finde auch nicht immer alles so hochspannend, was hier im Forum passiert, aber ich muss dann ja auf diese Beiträge auch nicht reagieren, dazu zwingt mich niemand.


    An abrixas (und SammlerBernd, der den Beitrag geliked hat): Ich finde den Beitrag #11 destruktiv. Wem hilft sowas? Es stiftet viel Unfrieden, sonst nichts. :schaem:.

    Reisende und Rasenmähende soll man nicht aufhalten. Also, macht ihr doch euer Ding, wenn es euch hier im Forum nicht interessant genug zugeht. Aber lasst den anderen ihren Spaß.


    Christoph

  • Was ich hier vermisse ist eine normale Moderation von Beiträgen.


    Was um alles hat denn die Nabelschau von abrixas hier zu suchen. Schön er nutzt ja Foren und schreibt dann mal einen Beitrag. Das finde ich ja ok. Doch es gibt ja ein Thema mit der Literatur - klick. Aber das Getöse darum?


    Auch die anschließenden Antworten einschließlich meiner gehören eigentlich nicht in das Thema. Wenn die Kataloge eingetroffen sind, dann kann man doch das Thema schließen. Und zwar vom Moderator. Das wird doch möglich sein oder?


    Grüße

    labarnas

  • Hallo, die Kataloge sind eingetroffen.


    Thema kann geschlossen werden.


    Gruß


    Henrik

  • erron

    Hat das Thema geschlossen