Inflationsbeleg - Mi Nr 318 B ?

  • Vorschau
    Hilfe bei Infla Beleg - Mi 318 B o ??


    Ich brauche mal die Hilfe der Spezialisten, da Deutschland nicht so mein Thema ist. Ich habe irgendwoher einen Infla Brief ( leider arg zerschrammt ).


    Nach meinen Erkenntnissen handelt es sich bei den Marken um 318 B.
    Die kostet gestempelt aber einiges. Liege ich hier falsch. Der Brief und das Datum des Stempels lassen ja auf einen bedarfsgerechte Verwendung schließen oder ist das einfach ein Falschstempel.


    Wie bewertet man solch einen Brief (-fetzen ) ?


    Sorry - das mit dem Bild hat nicht funktioniert ! kommt gleich nachgeschickt !

  • Bewertung nach Briefe-Katalog:
    Mehrfachfrankatur 250€ Gilt für zwei Marken plus
    60€ für jede einzelne
    Für die Erhaltung muß aber ein Abzug im Preis gemacht werden.


    Der Stempel dürfte echt sein, ist jedenfalls als Falschstempel
    nicht bekannt
    Schade, das die Erhaltung nicht so gut ist

    Suche immer Berlinstempel auf Marken und Belegen, Bitte alles anbieten

  • ich vermisse den kleinen Stern im unteren Teil des Stempels.
    Ausnahmen eigentlich nur in Württenberg was auch nicht zutrifft.


    Auf den scann finde ich auch die Stempelfarbe zu schwarz und sie glänzt zu sehr.kann aber am scann liegen.


    aber nicht bekannt als faslchstempel.

  • Sehr schönes Stück muss ich schon sagen, zu der Bewertung gibt es nichts mehr hinzu zu fügen! Wenn du dich von dem Teil unbedingt trennen möchtest schick mir mal ne PN!

  • Zarenadler:


    Schade, dass eine Marke fehlt. Lohnt sich aber, ihn zum Prüfen zu geben, falls Du verkaufen willst.


    sammelfreak:


    Den kleinen Stern wirst Du hier nicht finden. Wo sollte er denn auch sein? Es ist ja kein Platz da.


    Gruss!


    mockmock

  • Habe noch zwei Belege gefunden


    1. Leider nur eine Brief-Vorderseite mit Mi 321 B
    2. ein Mischfrankatur mit den gezähnten A Typen dieser Ausgabe


    Da Infla-Briefe nicht mein Thema sind, würde ich mich um Kommentar/Einschätzung der Profis freuen.


    Ich würde mich gern von den Stücken trennen, wer Interesse hat, kann ja mal eine PN schicken ( Tausch oder Verkauf )

  • Die MeF 35 € für zwei Marken, der Rest die Preise für lose dazu


    Die MiF Die teuerste (200 MIO) 25 €, der Rest wie oben.


    Wo gräbst Du die Dinger denn aus?


    Die Erhaltung drückt den Preis natürlich

    Suche immer Berlinstempel auf Marken und Belegen, Bitte alles anbieten

  • Zitat

    Original von kauli


    Wo gräbst Du die Dinger denn aus?


    Habe im letzten Jahr u.a. ein altes Album ersteigert und komme nun dazu den ganzen Kram zu sichten. Eigentlich waren für mich die Marken, besonders der Russland-Teil interessant. Die Infla Briefe waren mit anderen Briefen in einem großen Umschlag im Album

  • Hallo,


    nach dem Falschstempel-Handbuch von "Infla-Berlin" sollten die Stempel echt sein, keiner der Stempel ist dort aufgeführt. Der Elberfelder Stempel hat die richtige Signatur * 2 *, wäre ein Buchstabe hinter der "2" dann wäre es problematischer. Ich denke der Stempelglanz ist hier zu vernachlässigen, ist ja kein OPD-Aufdruck. Die Entwertung mit Kreuzen ist bei Massenfarnkaturen üblich. Eine Prüfung ist jedoch anzu raten, auch bei dem etwas schlechtem Zustand der Briefe. Es sind sehr schöne Dokumente der Inflation und viel schönere sind ausgesprochen selten, ist ja schon 80 Jahre her.

  • erron

    Hat den Titel des Themas von „Hilfe bei Infla Beleg - Mi 318 B ??“ zu „Inflationsbeleg - Mi Nr 318 B ?“ geändert.