• Dann stell ich mich mal vor. Bin fast 40 (2Monate). Mein Vater wahr ein Extremsammler, deshalb bin ich mit Briefmarken großgeworden.

    1990 wahr ich im Osten. Die hatten dort 1Woche die DM. Wir waren da bei dem Tauschpartner von meinem Vater in der gegend von Staucha, Stauchitz, Jena. In dem Zug wahren wir auch in Wermesdorf und wahr schockiert. Ich durfte da kaufen mit 9Jahren und der Tauschpartner meines Vaters nicht.

    1993 bin ich in die Jugendgruppe gegangen. 1993wahr ja ein besonderes Jahr, da kam der erste Schantl-Katalog mit Plattenfehler raus. Dieser wahr bei 3 von 4 Jugendlichen in der Gruppe vertretten. Auf dem "Gorßtauschtag" und "Sonderstempel-Austellungen" sind wir rumgerannt und haben nur Abbarten gekauft/gesucht und massenhaft gefunden. Meine Sammlung is stätig gewachsen und ich wurde auf Rankausstellung geschult, die ich immer mit Bund Plattenfehler gemacht habe. Hab zwahr immer den Letzten Platz gemacht, weil die Juroren immer den Schantl-Katalog nicht als Quelle akzeptiert haben. Irgentwann habe ich das Intresse an Rankausstellung verloren.

    1999 mit 18 Jahren wurde ich zum 2.Vorsitzender des alten Vereins gewählt, obwohl ich offizell noch in der Jugendgruppe wahr.

    2004 bekam mein Vater noch Urkunde für 60Jahre Postabo und ca ne Woche Später is er Verstorben im Januar.

    ca 2010 hab ich den Posten des 2.Vorsitzenden abgeben müßen aus beruflichen Gründen.

    Danach hatte ich beruflich Stress, bin dann Krank geworden. Bin sogar alergisch auf die Pinzette.

    Im Augenblick muß ich mein Großteil der sammlung abgeben/wegwerfen weil ich nicht mehr den Platz habe. Zum Glück habe ich schon 3Tonnen Kiloware verkauft die ich 2004 geerbt hatte unter anderem. Containertermin habe ich schon. Ich reboote mich und meine Sammlung. Abarten und Plattenfehler fazinieren mich immernoch.


    gruß

    wrampi

  • Hallo wrampi,,


    willkommen im Forum und danke für Deine ausführliche Vorstellung !!


    Leider geht m.M. nach aus Deiner Vorstellung nicht hervor was Du eigentlich bei uns suchst ?


    Willst Du den Rest verkaufen, oder weiterhin Dich auf PF und Abarten spezialisieren und suchst Partner ?


    Für beide Fälle bist du hier richtig.


    Grüße von Wolle

  • Verkaufen wird wohl nicht funktionieren, weil Zeit tickt (diesen Monat kommt Container). Ich will eher mich auf den aktuellen Stand bringen und Sammlung neu anfangen. Hier und da mal was Fragen können oder ne Antwort geben. Tauschpartner suche ich erst, wenn ich ne Wohnung habe.

  • @wrampi, zuerst ein herzliches Willkommen von mir hier im Forum :-)


    Dann viel Erfolg und gute Nerven beim Neustart. Eine Frage habe ich, weil es für mich etwas viel an Input war. Ein ausführliche Vorstellung ist natürlich sehr schön, aber eine Kernaussage sollte her. Du hast BRD-Plattenfehler gesammelt?


    viele Grüße

    labarnas

  • Hab ich auch gesammelt. Im Prinzip hab ich den Deutschland Michel gesammelt. Inne 90er konnte mir man eine Deutsche Briefmarke vorlegen und ich hab sofort Michelnummer, Land/ZOne/Gebiet, Jahr und Michelwert ausgespuckt. Hab hier ein Beinamen, viele nennen mich auch "Der MAnn mit dem Röntgenblick". Ich sehe Plattenfehler/Abbarten mit bloßen Auge. Andere LEute brauchen da ne 20xLupe für. Hab auch ein gespür für die "Koblenz" ohne flurozens. Leider klappt das nur bei der Marke, bei anderen irgentwie nicht. Durch die Fähigkeit so gute Augen zu haben, hab ich früher mir MArken angeeignet, die 10jahre später als Plattenfehler deklariert sind.


    Neben mir liegt grade das Germania Farbbuch vom Paul-Peter Jäschke (erste Auflage). Der nette Herr wahr damals ein paar mal bei uns zu Besuch (Ich wahr noch Kind). Lebt Der nette eigentlich noch?