Hofschwicheldt

  • Wolffi und alle anderen


    Der Beleg ist heute angekommen. Ich bin überglücklich :-)

    Lieber Wolffi teile mir bitte mit was Du dafür bekommst (auch hinsichtlich "Vignetten-Wette") und wie du es überhaupt angestellt hast.


    Gruß


    btw: ich habe tatsächlich noch einen normalen Handstempel aus Hofschwicheldt in meiner Sammlung gefunden. Meines Erachtens eine noch größere Rarität als der Poststellenstempel. Ich kann mir wirklich nicht erklären warum dieses Dörflein (selbst heute keine 10 Häuser) einen eigenen Stempel bekommen hat.


  • Vichy schrieb mir zu diesem Beleg noch (sinngemäß), dass er nicht so ganz verstehe, warum ein Dorf mit 10 Einwohnern einen eigenen Stempel hatte.


    Das hat mich auch interessiert.... und so bin ich noch was in den weiten Welten von Tante Google unterwegs gewesen. So richtig fündig wurde ich nicht, aber vielleicht hat Christoph 1 Zugriff auf Literatur.


    Ich bin auf die Chronik von Rosenthal gestoßen, wo auf/ab Seite 133 Hofschwicheldt erwähnt ist.

    http://peine-rosenthal.de/rose…l%20PDF-Version%201.0.pdf



    Dort ist aufgeführt, dass Hofschwicheldt 1932 offiziell zu Rosenthal eingemeindet wurde. Das Hofschwicheldt wieder selbständig wurde, finde ich nicht belegt.


    Meine Frage wäre jetzt auch: Wenn eingemeindet, müsste dann bei denen nicht Rosenthal auf dem Stempel stehen?


    Wer kann mir dazu was sagen?

  • Hallo Woffi,

    zu Hofschwicheldt habe ich mal in den mir vorliegenden Ortsverzeichnissen nach geschaut.

    OV I 1944 nicht aufgeführt

    OV I 1944 nicht aufgeführt

    in beiden PSt II Rosenthal über Peine OPD Hannover

    (HInwweis es gibt mind. 10 Orte Rosenthal)


    OV I 1978 3151 Rosenthal PSt I Kr. Peine Leitamt Peine 1 OPD Han/BS

    eine Eingemeindung hat nicht unbedingt einen Änderung des Ortsnamens zur Folge


    In der 21 auflage Müllers Grosses Deutsches Ortsbuch 1982/83 in für

    Hofschwicheldt - P3150 St Bf P , Güb, Ex Peine - Niedersachs


    im kleinen Verzeichnis Postleitzahlen 1961 findet sich

    3151 Hofschwicheldt / über Peine

    3151 Rosenthal / über Peine

    aufgeführt, ohne Angabe des Status der Poststelle. Falls PSt II dürfe es 1963 auch noch einen Gummistempel mit 3151 geben.


    Gruß

    rama

  • Ja hallo, schönes Thema.


    Den Eintrag von Hofschwicheldt als Poststelle II kann ich bestätigen.

    Allerdings ist es immer noch seltsam das es für eine solch kleine Ortschaft mehrere Stempel gibt. Zumal größere Ortschaften nicht mehrere Tagesmärsche entfernt liegen. Auch ist Hofschwicheldt nicht gerade nur auf unwegsamen Wegen zu erreichen.

  • In der 21 auflage Müllers Grosses Deutsches Ortsbuch 1982/83 in für

    Hofschwicheldt - P3150 St Bf P , Güb, Ex Peine - Niedersachs


    rama


    Dein Hinweis hat mich neugierig gemacht.... auf diese Literatur.


    Der erste Preis, den ich fand, lag bei weit über 400 Euronen.


    Ich habe jetzt die 21. Auflage von 1982 für 3,20 Euro in (angeblich) guten Zustand gefunden und bestellt.

  • Wolffi


    freut mich, haffe das es Dir so hilft wie Du s Dir vorstellst. Habe mir das Buch damals neu gekauft und hat mir bei der suche nach Orten/Wohnplätzen (Ansichtskarten) geholfen. ähnlich wie Ritters Geograph. Lexikon von 1871 (Nachdruck).

    Man kann nicht alles Wissen und braucht halt Nachschlagewerke.


    Gruß

    rama