Müllers Stempellogik

  • Hi,


    hab jetzt auch ein HB der Entw. Ö 1850-1867.
    Und dazu eine Frage: die Abkürzung zu den Stempeln ist ja ausführlich erklärt, nur finde ich die Erklärung für den ersten Buchstaben nicht.
    Bsp: RSo-f (S, o und f sind erklärt),
    anstatt der R hab ich auch schon I gesehen.
    ? wer bist du "R" ?


    Das Buch liegt jetzt zuhause und ich kann nicht nachsehen, ob ich etwas übersehen habe. (hab es aber eh dreimal drübergelesen)


    bitte um Erklärung
    thx tractatus

  • Hallo tractatus,


    R/r oder I oder S oder E oder G sind die Schriftarten.


    R steht für Antiqua Schrift
    I = Kursivschrift
    S = Schreib
    E = Gotisch
    G = Grotesk


    Wenn dieser Buchstabe GROSS geschrieben ist, heißt das, dass die Buchstaben des Stempels alle GROSS sind. Steht jedoch ein kleines "r" oder anderer Buchstabe, so ist Gross- und Kleinschreibung beim Stempel gemischt.


    Die Erläuterung dazu findest du im Müller relativ am Anfang der Erläuterungen zu der Stempelsystematik, da ich mein Buch gerade nicht in Griffweite ;-) habe, werde ich dir die Seitenangabe abends noch posten.


    Grüße Wien13

  • hi wien13,


    weiss nicht ob es das ist. werde auch nochmals (!) nachsehen.
    aber ich habe es gestern erst bekommen und dann gleich losgelegt.
    s189 startet die erläuterung zum stempelkatalog.
    wie du sagst, stehen die buchstaben für die schriftart, aber das sind die hinten angefügten mit "-".
    mein bsp war RSo-f da ist die schrift im -f.
    so ist mein verständnis, aber ich irre mich gerne mal :D


    danke für deine antwort,
    grüße tractatus

  • Hallo,
    das "f" steht für die Art der Darstellung des Datums. Im Attach findest du ein file, in welchem die Abkürzungen zusammengefasst sind.


    Grüße Wien13

  • Lieber Wien13,


    jetzt hab ichs kapiert, die Schrift des Orts ! LOGO!
    Danke für deine Mühen, daheim hab ich das Buch eh liegen, zusätzlicher Scan ist nicht mehr nötig.


    Der Sheet ist KLASSE!


    Da muss man nicht ständig hin-und-her blättern.


    Danke für Deinen nachdrücklichen Hinweis!


    Beste Grüße
    tractatus

  • Der Vollständigkeit halber hier noch die Bezeichnungen für die Datumsangabe, die hat bei meinem pdf gefehlt:


    f Datum in Ziffern
    h zusätzlich Angabe der Stunde
    e zusätzlich Expeditionsvermerk
    y Jahreszahl


    Die Schrifttypisierung findest du auf Seite XV im unteren Drittel.


    Also viel Spaß mit deinem Müller!


    Grüße Wien13

  • das pdf habe ich gerade mit den Bezeichnungen für die Datumsangaben vervollständigt



    hoffe es ist verständlich
    grüße wien13