Bitte um eure Hilfe - Briefmarken- und Münz-/Medaillensammlung aus dem Nachlass meines Vaters

  • Danke für eure Aufnahme, denn ich stehe vor einer Wahnsinns Aufgabe. Mein, in diesem Jahr verstorbener Vater, hat sowohl, zuletzt von starker Demenz geprägt, Briefmarken, Münzen, als auch Medaillen hinterlassen, die ich nun im Auftrag meiner Mutter verkaufen soll. Ich bin durch Zufall auf eure Seite gestoßen und finde es klasse, dass Hilfe angeboten wird.


    Da Vater leider zuletzt fast ausschließlich Tinnef gekauft hat, nämlich Medaillen, bin ich dennoch zuversichtlich dass von euch dennoch vielleicht eine Einschätzung kommt, ggfs. Vielleicht ja auch ein Interessent.


    Da ich im Internet keinerlei vernünftige Angaben bekommen habe biete ich aktuell ein paar Numisbriefe der deutschen Post an aus dem Jahr 2018. Es handelt sich um die subtropische Zone, das Krokodil, der Koala, das Dromedar und der Panda - allesamt auf 1.500 Stück limitiert. Ich habe sie, da ich mir nicht anders zu helfen wusste, bei eBay angeboten.


    https://www.ebay.de/itm/363225588935

    https://www.ebay.de/itm/363225580864

    https://www.ebay.de/itm/363225571878

    https://www.ebay.de/itm/363225557928


    Zudem ein paar Münzsätze, wo ich nach den Werten gegangen bin, die zuletzt erzielt wurden....


    https://www.ebay.de/itm/363225532248

    https://www.ebay.de/itm/363225475329

    https://www.ebay.de/itm/363225455318


    Bei diesem Satz wusste ich gar nichts - nichts im Netz gefunden und habe ihn mit einem Anfangsgebot von 1,00 Euro versehen....


    https://www.ebay.de/itm/363225505161


    Da ich weitere Numisbriefe habe und zudem noch zig Briiefmarkenalben habe, wäre ich für eine Einschätzung von euch mehr als dankbar. Sollte jemand von euch aus dem Umkreis Köln sein, darf die Sammlung dann auch gerne in Rösrath besichtigt werden.


    Die Sammlung beinhaltet alle Numisblätter der deutschen Post seit 1997 und wohl mindestens bis 2011 was ich gesehen habe, zudem alle Ersttagsblätter von mindestens 1995 an - vielen Dank für das Hilfsangebot......:*

  • Hallo, wilkommen im Forum!

    Mit Münzen kenne ich mich nicht sehr gut aus, aber Numisbriefe und ETB sind bei allen Sammlern sehr verpöhnt. ETB werden nurnoch Kiloweise nach gewicht gehandelt, und bei den Numisbriefen würde ich die Münzen raustuen und diese zum Bezahlen verwenden. Man wird zwar manchmal komisch angeschaut, aber die 5 und 10€ Münzen sind tatsächlich ein zulässiges Zahlungsmittel. Mehr wie den reinen Münzwert wird man da nicht sonderlich bekommen. Die ETB würde ich für 1€ Startgebot auf eBay reinsetzen.


    Gruß vom Jungsammler Leon.

    Gruß Leon.


    Suche immer gestempelte Deutsche Marken. Gerne Kiloware oder nach Fehlliste. Besonders vor 1949. Bis 1960 auch gerne Massenware für meine Stempel- und Dublettensammlung.

    Außerdem Thema, (Rund) Funk, Fernmeldewesen, Telefon, Radio, usw...

    :ostfriesland:

  • Du hast Post.


    Schildescher

    Ich mag Vollstempel (keine Versandstellenstempel) folgender Gebiete;


    Bund (bis zum Mauerfall)
    Berlin (u.a. Berliner Bauten , Mi.- Nr. 42- 60)
    DR /Dt. Kolonien / DSWA

    Keulen/ Cöln/ Coeln/ Köln bis 1940

    rote besondere AFS/PFS

  • Hallo, wilkommen im Forum!

    Mit Münzen kenne ich mich nicht sehr gut aus, aber Numisbriefe und ETB sind bei allen Sammlern sehr verpöhnt. ETB werden nurnoch Kiloweise nach gewicht gehandelt, und bei den Numisbriefen würde ich die Münzen raustuen und diese zum Bezahlen verwenden. Man wird zwar manchmal komisch angeschaut, aber die 5 und 10€ Münzen sind tatsächlich ein zulässiges Zahlungsmittel. Mehr wie den reinen Münzwert wird man da nicht sonderlich bekommen. Die ETB würde ich für 1€ Startgebot auf eBay reinsetzen.


    Gruß vom Jungsammler Leon.

    Naja, immerhin hat er schon Gebote erhalten. So verpönt scheinen die Numisbriefe nicht zu sein.

    Bei deiner Aussage, die Münzen zu entfernen, muss ich mich dennoch etwas wundern. Du wärst für das Zerstören der Numisbriefe?:/

    Merke, es findet sich für alles einen Abnehmer/Suchenden. Es richtet sich nur nach dem Preis. Wenn er zB für ne 10€ Münze im Brief, 13-14€ bekommt, hat er doch Gewinn gemacht. Oder siehst du es anders?

    Und er hat nicht die Arbeit, Münzen aus dem Umschlag zu entfernen (zerstören), zweimal ne Anzeige zu starten.

    Suche DR ab 1930, Raumfahrt, Flugzeuge mit Thema 1.+2.WK, Dinosaurier, siehe Fehlliste

  • Hallo Mattin1,

    Erstmal Willkommen im Forum.


    Zu deinem Münz-Angebot in ebay, das du für 25€ Sofortkauf anbietest, kann ich zumindest was zu den beiden Briefmarken sagen.

    Die linke Marke ist die (Vatikan) Michel 1721, angegeben mit 1,50€, Sammelwert gerade mal 0,15-0,20€.

    Die rechte ist die Michel 1827, angegeben 1,80€, Sammelwert auch ca 0,15-0,20€.

    Wie schon kartenhai berichtet, sind die Münzen auch kaum was wert.

    Meiner Meinung nach hat der größte Wert die Holzschatulle.

    Viele, die sich mit dem Verkaufshaus, von dem dein Vater sie gekauft hat, befassen, wissen, das dieses Unternehmen Ware für einen extrem viel zu hohen Preis veräußert, der im Grunde nicht viel Wert ist.

    Suche DR ab 1930, Raumfahrt, Flugzeuge mit Thema 1.+2.WK, Dinosaurier, siehe Fehlliste

  • Erst einmal vielen lieben Dank für eure Antworten - bei dem Vatikanset habe ich mich danach gerichtet was das letzte dieser Art gebracht hat.

    Bei den Numisbriefen bin ich recht sicher, dass diese schon einen gewissen Wert haben und es sind ja auch schon Gebote drauf.

    Ich werde euch, sobald ich die Marken zusammen haben mal detaillierter zeigen was da so alles dabei ist. Vielen lieben Dank schon mal für eure lieben Tips.

  • Mattin1

    Hallo, ich meinte das keinesfalls Böse, ich hatte mir die Links nicht voher angeschaut. Nur wird der Preis solcher Machwerke bei Philatelisten eben der Preis der Münzen sein. Aufgrund der geringen Auflage ist das für Münzsammler natürlich auch mehr wie die Nominale wert.

    Aber da du hier im Briefmarkenforum gepostet hast, und Numisbriefe und ETB (meiner Meinung) totaler Müll sind, habe ich dir aus meiner Sichtweise geschrieben :)

    Gruß Leon.


    Suche immer gestempelte Deutsche Marken. Gerne Kiloware oder nach Fehlliste. Besonders vor 1949. Bis 1960 auch gerne Massenware für meine Stempel- und Dublettensammlung.

    Außerdem Thema, (Rund) Funk, Fernmeldewesen, Telefon, Radio, usw...

    :ostfriesland:

  • Mattin1

    Hallo, ich meinte das keinesfalls Böse, ich hatte mir die Links nicht voher angeschaut. Nur wird der Preis solcher Machwerke bei Philatelisten eben der Preis der Münzen sein. Aufgrund der geringen Auflage ist das für Münzsammler natürlich auch mehr wie die Nominale wert.

    Aber da du hier im Briefmarkenforum gepostet hast, und Numisbriefe und ETB (meiner Meinung) totaler Müll sind, habe ich dir aus meiner Sichtweise geschrieben :)


    Alles gut - jeder schreibt seine Gedanken die er hat. Ich schaue mal was bei eBay passiert und bei den Marken lasse ich teilhaben wenn ich sie komplett vorliegen habe.

  • Na das nordische Gold. Um genau dieses geht es hier. 😉

    Suche DR ab 1930, Raumfahrt, Flugzeuge mit Thema 1.+2.WK, Dinosaurier, siehe Fehlliste

  • Ist das so? Hat denn jetzt jemand etwas über die Kennedy-Münzen herausgefunden? Hatte vor kurzem mit einem ähnlichen Lot mit Bundespräsidenten zu tun. Da waren die Köpfe aus Gold. Könnte theoretisch hier bei der einen auch der Fall sein. Steht denn dazu was im Deckel oder sind Punzierungen auf den Münzen?

  • Wer auch immer was berichtet hat, Nordisches Gold ist kein Gold. Das ist das Material unserer 10- bis 50-Eurocent-Münzen. Und das hat mit Irreführung nichts zu tun, so heißt das Material eben. Das weiß (hoffentlich) jeder Münzsammler.

  • Ist das so? Hat denn jetzt jemand etwas über die Kennedy-Münzen herausgefunden? Hatte vor kurzem mit einem ähnlichen Lot mit Bundespräsidenten zu tun. Da waren die Köpfe aus Gold. Könnte theoretisch hier bei der einen auch der Fall sein. Steht denn dazu was im Deckel oder sind Punzierungen auf den Münzen?

    Gar nichts - leider....

  • Ich frage mich gerade, für was braucht man noch Hilfe, wenn das Zeug schon bei Ebay zum Verkauf steht?

    Es ist ein absolut geringer Bruchteil an Münzen eingestellt. Hier liegen noch Kofferweise Münzen, sowie Albenweise Numisblätter und Ersttagsbriefe, aber dazu nach Weihnachten mehr.