Welche Art von Aufbewahrung für Motivsammlung findet Ihr sinnvoll?

  • Ich stand vor der selben Problematik mit meiner Heimatsammlung. Briefmarken, Belege, Banknoten, Münzen etc.

    Hab da sehr viel ausprobiert (und Geld versenkt ;) )

    Ich habe mich letztendlich für Lindner entschieden. 18 Loch, sehr stabil und hält was aus. Bekomme alle Sachen unter und kann bei den Albenblätter wählen, ob beidseitige Sicht oder einseitig.

    Bin sehr zufrieden. Natürlich sind all diese systeme teuer. Für meine "restlichen" Sammlungen habe ich allerdings auch Leuchtturm und Schaubeck bei Briefmarken und diverse andere bei Banknoten und Münzen.

    Belege, welche nur "gelagert" werden habe ich auch in Kisten etc.

    Meine Sammelgebiete: Heimatsammlung 1320 (16278) Angermünde (Uckermark) - (auch Münzen 1481-ca.1509, Ansichtskarten, Notgeld, Vorphilatelie, etc.),
    Deutsches Reich (alles)1872 - 1945 **/o, Russland bis 1923 **/o