Frage über Michel Nr. 1143

  • Hallo ich habe mal wieder eine Frage zu einer Marke ?( ?( ?( , und das wäre aus der BRD die Mi Nr. 1143 II,
    1. Frage wo ist der Fehler versteckt und
    2. Frae wie ist der Preis dadurch.



    Also alle die einen Michel Spezial haben, 2. Teil helft mir mal bitte wieder weiter.


    MFG Michel :)

    Suche momentan, dringend Belege von Berlin von Anfang bis Ende, egal was:
    Erstagsbriefe, Erstagsblätter, Mischfrankaturen, Einzelfrankaturen, Mehrfachfrankaturen, aber wenn möglich in sammelwürdiger Qualität.

  • Also in meinem Michel (Deutschland-Spezial 2006, Band 2) ist bei der Bund 1143 (Burgen und Schlösser 300Pf) kein Fehler verzeichnet.

    Gebiete: Komplette Bögen Bund (bis Nr. 1753), Berlin, Saarland (ab Nr. 379), DDR (inkl. Beitrags- und Spendenmarken), Weihnachtssiegelmarken/Tuberkulosemarken - BogenWiki - Literaturliste

  • Die PF dieser Serie sind von der Forschungsgemeinschaft erfaßt worden.


    Nur einige sind in Michel aufgeführt.



    mfG


    Nigel

  • Und d.h. bitte, was für mich???

    Suche momentan, dringend Belege von Berlin von Anfang bis Ende, egal was:
    Erstagsbriefe, Erstagsblätter, Mischfrankaturen, Einzelfrankaturen, Mehrfachfrankaturen, aber wenn möglich in sammelwürdiger Qualität.

  • Erst jetzt hab' ich die römisch 2 (II) hiter der 1143 gesehen - hatte sich klammheimlich auf die nächste Zeile verdrückt...
    Wie asmodeus schon gesagt hat: Kein Fehler, sondern eine Druckvariante. Letterset statt Buchdruck.
    1143 AI 4,80/ 0,50 (postfr./gest.)
    1143 AII 10,00/16,00

    Gebiete: Komplette Bögen Bund (bis Nr. 1753), Berlin, Saarland (ab Nr. 379), DDR (inkl. Beitrags- und Spendenmarken), Weihnachtssiegelmarken/Tuberkulosemarken - BogenWiki - Literaturliste

    Einmal editiert, zuletzt von nugman ()

  • Okay und wie erkenne ich ob es wirklich der Typ II ist ich habe mich zwar im Michel Spezial (Band1) belesen kann aber eigentlich keinen Unterschied sehen auf dem Beispiels Bildern.
    MFG Michel


    Und ist der Typ II automatisch auch auch der Typ A II

    Suche momentan, dringend Belege von Berlin von Anfang bis Ende, egal was:
    Erstagsbriefe, Erstagsblätter, Mischfrankaturen, Einzelfrankaturen, Mehrfachfrankaturen, aber wenn möglich in sammelwürdiger Qualität.

  • hallo mtcyrus,


    wenn Du im Michel die vorderen Seiten aufschlägst, sind fast alle Begriffe, auch Druckverfahren beschrieben.


    Da ist genau diese Marke als Vergleich dargestellt.


    Sind unterschiede die mann mit etwas Übung gut sehen kann.


    Fasl Du keine unterschiede auf dem ersten Blick siehst ist das normal.


    Nimm ein paar Marken und leg sie neben einander liegent,(gleicher Wert!) schau jetzt welche Marke sich mit welcher unterscheidet, sind minimal die Unterschiede. Nimm eine Lupe zur Hand.
    So langsam aber sicher gehts, oder?
    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.


    Wenn Du noch fragen hast nur raus damit.


    MfG
    So

  • Wolffi

    Hat den Titel des Themas von „Habe wieder mal eine Frage“ zu „Frage über Michel Nr. 1143“ geändert.