SBZ - Allgemeine Ausgaben - Mi.-Nr. 200 B

  • Hallo labarnas,


    ich finde deine Arbeit echt KLASSE. Das muss mal gesagt werden.

    Das wird hier ja ein richtiges Nachschlagewerk.


    Grüße


    Marc

    Forschungsgemeinschaft DDR Plattenfehler


    :brd:Mit der Lupe in der Hand, durch das Briefmarkenland !!! :veryhappy:

  • vielen Dank für das nette Feedback :-)


    Zum einen ist es für mich ein Test / Prüfung, ob ich bei der 5 Pfg. Marke auch alles bestimmt habe bzw. mit den gefundenen Sachen auf "fremden" Bögen hinkomme. Bisher funktioniert das wunderbar. Wären ja eigentlich alles Bestätigungen zur Neuauflage des Handbuches.


    Dann sind ja die Aufdrucke ebenso ein tolles Thema. Vielleicht findet einer oder eine ebenso einen gleichen Aufdruck. Das hätte was. Ich hoffe darauf. Das beste wäre natürlich ein gleiches Bild auf einer anderen Marke des Satzes der Berliner Bärenmarken.


    Grüße

    labarnas

  • Auch wenn es nicht mein Sammelgebiet ist, möchte mich dennoch auch hier einmal zu Wort melden. Kann mich Marc nur anschließen, eine wirklich akribische Arbeit. Erstaunlich, was man so von einer einzigen Marke zusammentragen kann.

    Neugierig geworden, habe ich mir auch mal die 200 näher angeschaut und bin auch fündig geworden:

    beschädigtes "o" in "Zone" sowie Rahmenbruch außen am Rahmen neben der Wertziffer



    Gruß Hartmut

  • Guten Morgen :-)


    freue mich, dass in die Alben geschaut wird. Bei der 8 Pfg. muss ich klar schreiben, nicht mein Spezialgebiet. Macht mein Sammlerkollege. Aber ich schaue es mir an.


    Bei der 5 Pfg. habe ich etwas über 500 Schalterbögen ausgewertet bzw. bin fast fertig damit. Und so ist es eine


    200 B - A III - Bogenfeld 88 - "größere Delle im Rand des rechten Wertziffernkastens"


    deshalb Auflage III, weil ein Fehler vom AII-Bogen fehlt und ich bei AI noch keinen Bogen im sägezahnartigen Durchstich gesehen habe. Und es ist meist nicht nur ein Fehler auf dem Bogenfeld. Also tolles Stück.


    Grüße

    labarnas


  • Guten Morgen labarnas



    deshalb hatte ich gedacht : zeige mal die 202 ;)

    Das ist nett :-)


    jedoch passt rot nicht so zu grün oder? Überlege gerade ob man nicht ein Thema zur 202 A aufmacht. Denn immerhin einen kompletten Bogen habe ich da. Dann könnte man Deine Vorstellung dorthin verschieben.


    Grüße

    labarnas

  • Auch hier Bild ist zu klein. So wie ich es sehe müssten neben dem S im Rand links ein Punkt sein und am Beginn des linken Ornamentbandes ein kleiner Sporn. Beide Fehler, wenn da, sind Bogenfeld F9 C- oder D-Bogen.


    Schaue mal bitte.

    labarnas

  • Hallo labarnas,


    auch hier hast du recht. Beide Merkmale sind da.


    Danke für das Nachschauen und ich gelobe Besserung.


    Viele Grüße


    Marc

    Forschungsgemeinschaft DDR Plattenfehler


    :brd:Mit der Lupe in der Hand, durch das Briefmarkenland !!! :veryhappy:

  • Das freut mich, denn es war wirklich lütt, aber da scheint ja meine Systematisierung bei der 5 Pfg. Marke zu funktionieren. Das finde ich jetzt richtig klasse.


    Und danke für die Rückmeldung :-)

    labarnas

  • So dann mal weiter bei den Aufdruckfehlern mit zwei Überraschungen, finde ich. Die erste: Ein Markenfeld mal ohne Fehler. Gibt es auch. Ist echt selten (gut AII-Bogen ist was vorhanden).


    200 B - A III - Bogenfeld 79 • Punkt im »o« von Zone