Aktuelle ATM in Postfrisch sammeln

  • Hallo,

    mir kam gestern mal der Gedanke, wie soll das gehen, wenn man alle postfrische aktuelle ATM sammeln möchte?

    Nehmen wir mal die letzte Serie "Briefe schreiben" als Referenz. Nominale geht von 0,01€ bis 36,75€. Würde man von jeder Nominale eine postfrische ATM aus dem Automaten ziehen, wären es doch 3675 einzelne Marken, richtig?!

    Von den Kosten will ich überhaupt nicht mehr sprechen, da es ins Utopische geht (gibts da eigentlich ne Matheformel, um auszurechnen, was es kosten würde?) ;)

    Wie könnte eine ATM Sammlung mit postfrische aussehen? Alle 10 ct weise, oder nur die 1€, 2€, 3€ usw? Oder gar nur die Nominalen, die für ein Porto gebraucht werden?

  • Früher hat man einen Satz gesammelt, der die gängigsten Portostufen für Briefe enthielt. Um den Gesamtwert aller zur Verfügung stehenden Wertstufen zu ermitteln, gibt es einen mathematischen Trick. Ich hoffe, ich bringe ihn noch zusammen:


    Alle Wertstufen von 0.01 EUR bis 36,75 EUR:


    (0,01+36,75) x 18,375 = 675,47 EUR.


    Früher gab es noch alle Wertstufen bis 99,99 EUR aus dem Automaten. Da war es schon erheblich teurer, komplett zu sein (von der stundenlangen Arbeit vor dem Automaten mal abgesehen!) 8o


    (0,01+99,99) x 49,995 = 4.999,50 EUR


    Also kleinste Nominale plus größte Nominale geteilt durch die Hälfte der größten Nominale.


    Vielleicht kann mir das noch ein Mathematik-Genie im Forum bestätigen. :)


    Gruß kartenhai

  • Ich sammle auch die ATM,

    weltweit - per Gelegenheit,

    nur jene der ÖPT ** vollzählig

    habe jedoch keinerlei Interesse an der Vollzähligkeit der verschiedenen unterschiedlichen Wertstufen.

    jene welche ich mir selber bei der ÖPT zwecks Sammlung kaufe tragen die Portostufe für den Gebrauch in Österreich.

    jene welche ich gebraucht kaufe sollten in etwa frankaturgerecht sein.

    lG

    Hannes

  • 67.546,50 EUR


    die Ausgaben für einen kompletten Satz von 0,01 - 36,75 €


    eine stolze Summe für "Komplett" :)


    Gaussche Summenformel und Summe per "Exel" als Kontrolle ;)


    lG

    Hannes

  • Klasse, das du es ausgerechnet hast. 67546€ nur für den Satz "Briefe schreiben". Dann kommt ja noch der Satz "Briefe empfangen" dazu =O

    135092€


    Postfrisch sammeln ist leicht kostspielig 8o

    Ich fang dann mal nächste Woche an, die ersten 10 ATM aus dem Automaten zu ziehen. Dauert etwas, bis der Satz komplett ist. Aber ich hab ja ein Ziel vor Augen. :D

  • Wie Wäre es denn wenn man nur die normalen Portostufen zu ziehen die es auch auf regulären Marken gibt? Problematisch wäre da noch der 3,79€ Wert da dieser eigentlich nach dem 01.02 nichtmehr zu beziehen sein sollte :)

    Gruß Leon.


    - Suche alles zur Provinz Sachsen (SBZ)

    Vorallem Belege und andere Spezialitäten.

    :ostfriesland:

  • Hallo ATM Freunde,


    normalerweise werden die Portostufen der gängigen Sendungen gesammelt.


    Postkarte, Brief, Kompaktbrief, etc.


    Erweitert dann die Zusatzleistungen: Einschreiben, etc.


    Die Rollenmarkenkollegen versuchen natürlich auch portogerechte Ware mit Nummer zu bekommen und verwenden die dazwischenliegenden Felder ( die ja logischerweise mit 1 Cent rausgelassen werden ) zur Mischfrankatur.


    Allein alle Portostufen mit Nummern rauszulassen kostet schon genug Geld und viel Zeit ( vor allem viel Kleingeld und ein Stuhl vor dem Automaten ^^:P)


    Dann natürlich für die Spezialisten noch die Abarten und evtl. Plattenfehler und DZF mit und ohne Nummer.


    Aber auch bei diesem Sammelgebiet gilt der Satz von Nigel:
    Jeder soll sammeln was ihm Spaß macht :bier:


    Grüße von

    Wolle

  • hidge

    Es fällt ja auf dass du dasselbe Resultat hast wie kartenhai , nur eben mal hundert. Logisch ist, dass man in cent rechnen muss, da die Formeln nicht mit Kommastellen funktionieren. Das ergibt dann 6754650 cent. Aber kartenhai hat wohl das Komma im Resultat in die falsche Richtung verschoben.

    Gruss

    Jean Philippe

    Einmal editiert, zuletzt von Jean Philippe () aus folgendem Grund: Rechnung überprüft und bestätigt. Der Gauss war schon schlau.

  • ggggggg

    wo der Mensch - da auch schon mal ein Fehler


    liebe Leut


    gönnt dem Mensch


    Alles


    was nicht Absicht


    sondern einfach geschehen


    deshalb,


    einen "Schönen Abend" noch


    lG

    Hannes

  • Niemand sammelt jede mögliche Wertstufe bei den ATM. Normal werden die sogenannten Schaltersätze gesammelt, die in der Form auch im Michel gelistet sind. Ich habe dazu allerdings keine nichtdeutsche Literatur. Aber selbst diese Sätze können gehörig in`s Geld gehen.

    Dieses Sammelgebiet ist wegen der Flut von internationalen Neuausgaben aller Herren Länder inzwischen fast unübersehbar geworden.

    Viel interessanter sind jedoch Bedarfsbelege mit ATM, da kann man eine schöne Sammlung zusammentragen.


    Gruß

    KJ