• hallo leute
    ich hab ein album mit marken aus der ddr
    problem dabei ist die marken sind alle festgepappt


    macht es sinn diese rauszulösen?
    es sind immerhin ab 1949 sprich michelnr. 242
    bis ca 560 (anf.1957)


    im michel
    steht keine wertangabe für marken ohne gummi


    wie ist das zu sehen oder was tun
    tonne???

    Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag.
    Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos.
    Jean Paul Getty, 15.12.1892 - 05.06.1976

    Einmal editiert, zuletzt von forensucht ()

  • im Michel steht das Marken ohne Gummi 60% Preisabschlag gibt sorry wenn da keine Stempel drauf sind dann bringts wohl nichts

  • hallo sasch


    60%abschlag von * oder **?


    wieso stempel die marken wurden ** ,gesammelt und sind
    dank wasserschaden festgepappt


    haben aber keine flecken oder so
    ich kann ja mal ein bilb machen dann siehst du es

    Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag.
    Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos.
    Jean Paul Getty, 15.12.1892 - 05.06.1976

  • so hier sind bilder:


  • Bei DDR gibts ne Menge Marken mit Gefälligkeitsstempel UND Gummi :)


    Im Michel im Vorwort steht unten (bei DDR) ab 1955 ungebraucht Preise nur für ** für * mindestens 60 Abschlag Ich sehe gerade bis Nr 445 wird * gesondert aufgeführt bei einzelnen Sätzen da wär also noch was zu retten :). Ab 55 wird nur noch ** angeführt da also dann 60 vom **

  • ja ich les mich grad durch


    aber was ist zum beispiel mit denabstempelung zu phil. zwecken
    weil sowas hab ich glaub ich auch
    also marken (satz)mit einem stempel des ausgabetages
    ohne gummi

    Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag.
    Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos.
    Jean Paul Getty, 15.12.1892 - 05.06.1976

  • öhm
    da steht nur :
    *) kein amtl. FCD

    Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag.
    Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos.
    Jean Paul Getty, 15.12.1892 - 05.06.1976

  • Amtliche Bogenentwertungen für philatelistische Zwecke heißt die Überschrift...ist deinem Michel vielleicht woanders (2007)

  • ich glaub ich weiss was du meinst
    steht bei mir aber wo anders ich hab nen michel von 2003/4


    was hast du für einen?

    Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag.
    Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos.
    Jean Paul Getty, 15.12.1892 - 05.06.1976

  • 2007 :O) wenn ich den zweiten Kasten verstehe sind diese Postämter für die philatelistischen Stempel gebraucht worden

  • Hallo forensucht,


    wenn wir den Michel da richtig verstehen, beziehen sich die 60% Abschlag auf den ** Preis, was ja auch Sinn macht, da * ja ungebraucht (also ohne Gummi oder mit Falz heißt). Viele Marken der Anfangsjahre bis 1955 sind ja auch für * notiert - das hast du ja schon gesehen.


    Zu den Gefälligkeitsentwertungen: im Michel sind die entsprechenden Bewertungen mit einem schraffierten Kreis gekennzeichnet. Gedruckte Bogenentwertungen werten nochmals mit 50% Abschlag auf diese Notierung.


    Schau mal die deutsch-chinesische Freundschaft an. Mi 286-288. Da ist so ein Symbol drin.


    BTW: ich denke schon das es ggf. Sinn machen würde die Marken abzulösen - gerade die Anfangsjahre, da die Katalognotierungen da doch schon höher liegen und da ggf. schon ein paar Euros rauspringen würden.


    Wir hoffen, das hilft weiter.

  • Im Michel steht:


    Zitat

    Eine ausführliche Auflistung der für phil. Zwecke benutzen Stempel ist bei den für DDR zuständigen Verbandsprüfern erhältlich.


    Das würde dich vielleicht weiterbringen.


  • danke euch beiden


    jetzt kommt die ultimative frage


    wie löse ich die marken am besten heraus ohne das was kaputt geht?
    bzw wie krieg ich die dann wieder schön glatt?


    das die ersten jahre was wert sind auch ohne gummi hab ich mir ja erhofft


    und wenn das alles so weiter geht wird das meiste eh gesammelt oder behalten


    nur was mich garnicht reizt wird dann verkauft

    Wenn man einem Menschen trauen kann, erübrigt sich ein Vertrag.
    Wenn man ihm nicht trauen kann, ist ein Vertrag nutzlos.
    Jean Paul Getty, 15.12.1892 - 05.06.1976

  • * ist nicht ungebraucht mit Falz oder ohne Gummi, sondern eindeutig als mit Falz definiert
    (*) steht für ungebraucht ohne Gummi und wird aus guten Grund nur bei wirklich alten Ausgaben extra bewertet

  • @ reichswolf:


    danke für die Aufklärung. Aber was heißt das nun konkret?


    Wird nur aus gutem Grund verwendet, wenn Gummi entfernt aus Erhaltungsgründen werden musste?


    Wird nicht verwendet, weil eh wertlos?


    Wird nicht verwendet, weil wahrscheinlich falsch?