Briefmarken-Neuheiten mit fehlendem Matrix-Code



  • Hallo Kartenhai,

    Ich denk, es wär ein guter Weg , sich mit einem Aukionshaus in Verbindung zu setzen.

    Es handelt sich um die nassklebende Variante ..

  • Das ist natürlich nichtmehr ausgabetypisch :D


    Die Marken auf jeden Fall zusammenlassen!


    Möchtest du die Marken bei Köhler verkaufen?

    Gruß Leon.


    - Suche alles zur Provinz Sachsen (SBZ)

    Stempel, Belege, uvm...

    - Außerdem Thema: (Rund) Funk, Fernmeldewesen, Telefon, Radio, usw...

    :ostfriesland:

  • Hallo MS Sammler,

    Ich weiß noch nicht, wie es weitergeht. Ich freu mich natürlich sehr.. , da ich ja

    Sendung mit der Maus

    Fan früher war .. Es können nicht viele von dieser Marke geben ..

    Da anscheinend nur die obere Marke diese Fehlprägung hat …

    Das obere 1/4 vom Matrixcode ist in diesem Randstück ..

  • Hallo zusammen,


    @ alle; soweit noch nicht bekannt.


    "Meine" persönliche Blaue Mauritius des Jahres 2021, mit der Los Nr. 2500 (👍🏻) kommt am Freitag, 24.9., ab ca. 17:00, unter den 🔨


    Vielleicht ist die vom Hause Köhler vergebene Auktions Nummer ja Programm...?



    @Maus_Mauritius; ich schlage gerne vor; die Marke zum 'schlegeln' nach Berlin zu senden. Die Investition lohnt sich.

    Herzlichen Glückwunsch zum Fund :goodpost:

    Die aktuelle Prüfordnung des BPP findet sich im Netz.


    Mit philatelistischen Grüßen

    von der ⭕ Blauen_Mauritius ⭕

  • Hallo Blaue_Mauritius, 🙂


    Vielen Dank für deine Glückwünsche 🎈 

    Auch dir, für deine

    Blaue Mauritius. 🍀 Und das alles 🔨 mößig gut läuft … Daumen drücken ..


    Ganz lieben Dank für deinen Tipp.

    Ich kenn mich damit leider

    überhaupt

    nicht aus, wie es weitergeht ..

    Ist es auch nicht etwas 

    unsicher, sowas Seltenes mit der Post 

    zu schicken ?

    Vielleicht noch etwas abzuwarten,

    ob noch der eine oder 

    andere Fund dazu kommen könnte ?

    Wo Taxiert man sowas .. 

    Die Suche hat wahrscheinlich jetzt erst begonnen, ob man so 

    einen Schatz daheim hat .. 

    Oder überprüft er nur die Echtheit ? 


    Liebe Grüße


    Maus_Mauritius 



  • Hallo Maus_Mauritius,


    wenn Du Dich zukünftig von deinen 'Mäusen' trennen möchtest, sende die Marken bitte als Paket Versand an Herrn Hans - Dieter Schlegel, BPP, nach Berlin. Damit wäre der Versand dann versichert.


    Er wird Dir nur die voraussichtliche Echtheit bestätigen, mehr nicht. (Das Attest kostet aber etwas ...)


    Wie viele 'Mäuse' deine Mauseinheit erbringen könnte, werden in der Zukunft Angebot und Nachfrage zeigen.


    Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Erfolg 👍🏻


    ⭕ Liebe Grüße, J.⭕

  • Hallo Blaue_sehr_netter_Mauritius,


    Vielen Dank für nette Antwort.


    Für die Echtheit verbürg ich mich .. , aber das wär kein Problem .. die Prüfung ..

    Bis jetzt ist noch kein vergleichbares Stück aufgetaucht .

    Ich frag mich, die ganze Zeit, wie so ein Stück entstehen kann ?

    Bei der Anfangsmarke ist der Matrixcode versetzt nach oben aufgedruckt und dann geht es ganz normal weiter mit dem Code ?

    Ich kann mir das nicht erklären..


    Bei dem Sendung mit der Maus Film sieht man ja die Herstellung .

    Das sind ja riesige Rollen, wo die Briefmarken drauf gerollt werden ..

    Vielleicht war das der Anfang, von so

    einer großen Rolle ..

    Wie gesagt, ich hab keine Erklärung, da sind Fachleute gefragt .. und die nassklebende Variante waren ja in Blöcke zu 10 Marken ..,


    Liebe Grüße

    Maus_Mauritius Senior

  • Hallo Maus_Mauritius,


    die Frage zur Entstehung dieses Fehldruckes kann ich leider auch nicht beantworten 🤔


    Wie von einigen hier schon vorgeschlagen, macht eine offizielle Prüfung von dritter Seite wirklich Sinn.


    Das Attest in der Köhler Auktion - Nr. 2500 des Hauptkatalogs - "Es ist mir bisher kein weiteres Exemplar bekannt." besagt ja eigentlich alles.


    Mit philatelistischen Grüßen

    ⭕von der Blauen Mauritius⭕

  • Ergebnis kann mitgeraten werden.


    Im nachfolgenden Link (Auktionserlösspiel Spezial 2021) können Interessierte einen Vorschlag machen, wie hoch sie den Zuschlag dieser Marke bei der Auktion schätzen.



    Gruß kartenhai

  • @ alle ein 3_faches

    philatelistisches 🤗 an den Moderator & das Stamm_Mitglied hier 🏆


    Die ⭕ Blaue_Mauritius ⭕ ist total begeistert darüber, dass eine ausser_auktionelle Schätzrunde gestartet wurde🔝um den ERSTEN aktiv angebotenen Digitalen Wandel, 3592 A mit fehlendem Matrixcode einzuschätzen 🏆


    Ich habe Träume, in Sachen €uronen aber, ob sie am 24. September Wahrheit werden ...


    ⭕🔮 J., alias als Die Blaue_Mauritius 🔮⭕

  • Servus Blaue_Mauritius,


    vielen Dank!


    Habe bislang auch gar nichts entdeckt, ausser die Marke mit verschobener Matrix von unserem Kollegen.

    Mit dem Auktionshaus Christoph Gärtner bin ich auch bereits im Kontakt, welchen einen Ausruf von 500-1000€ bestimmen würde, aber nur wenn die Marke geprüft ist.


    Die Marke wird nun also geprüft und im Februar vermutlich bei Christoph Gärtner versteigert.


    Als Nordischer Sammler sind Deutsche Marken nichts für mich und Abarten hab ich erst recht noch nie gesammelt 😅


    Viele Grüße zurück

    Piere aka Sponge

  • @ Sponge:


    Warte mal ab, was die Marke "Digitaler Wandel" ohne Matrix-Code, die morgen nachmittag bei Köhler versteigert wird, bringt. Dieses Ergebnis kann Deine gefundene Marke sicher auch erzielen. Ich würde die Marke auch mal an die DBZ Deutsche Briefmarken Zeitung melden, die bringen sicher gleich einen Artikel über diesen neuen Fund ohne Matrix-Code.


    Schätze, daß der Kilowaren-Umsatz in nächster Zeit wohl in die Höhe gehen wird, wenn da solche Raritäten gefunden werden können. :)


    Gruß kartenhai

  • Wenn noch mehr dieser Marken ohne Matrix-Code gefunden werden, wird die Post wohl die Kontrollen bei der Druckerei und bei den Filialen noch mehr verschärfen, damit das in Zukunft nicht wieder vorkommt.


    Das Briefzentrum 44 ist in Dortmund. Anscheinend werden manche Marken ohne Code unbemerkt in einigen Filialen verkauft, von der die Post nichts merkt und somit auch keinen Rückruf starten kann. Bei schon 2 gefundenen Exemplaren ist die Wahrscheinlichkeit groß, daß von allen bisher herausgegebenen Marken mit Matrix-Code auch noch einige ohne Code gefunden werden.


    Wenigstens sorgt die Deutsche Post damit für Aufmerksamkeit bei den Sammlern, und braucht keine überteuerten Crypto-Marken wie die österreichische. :*


    Gruß kartenhai

  • kartenhai bin auf jeden Fall sehr gespannt was diese Marke erzielen wird. Zumal es bis dato die einzige offizielle Marke ist! Muss nur suchen wo ich das Ergebnis finde, weiss man schon die etwaige Uhrzeit?


    Jean Philippe zwar ist es nun seit heute bei 3 Marken bekannt, aber von der Gewittermarke gibt es im Netz bis dato kein einzige Marke, von der Marke "Digitaler Wandel" Weiss man derzeit von einer und von der Marke mit der Maus weiss man erst seit heute und die muss ich nun erst einmal prüfen lassen. selbst wenn das bei vielen Marken passiert, scheint die Stückzahl der Fehler pro Marke extremst gering zu sein und somit wird jede einzelne seinen wert haben

  • Auf der Seite Köhler Versteigerungsfolge ist das Los mit der Nr. 2500 erst morgen nachmittag dran und nicht schon heute, wie gedacht. Also noch ein Tag länger Spannung:



    https://heinrich-koehler.de/de/auktionsinformationen

    Freitag, 24. September 2021 ab ca. 17:00 Uhr Lose 2276-2511 Einzellose: Deutschland nach 1945: Lokalausgaben, Gemeinschaftsausgaben, SBZ, DDR, Berlin, Bizone, Bundesrepublik Deutschland