Briefmarken stinken nach Rauch

  • Hallo,
    ich habe hier zwei Alben, die offensichtlich vorher im Besitz eines starken Rauchers waren. Alben und Marken stinken wie die Pest nach Zigarettenqualm. Hat jemand Erfahrung oder Ideen, wie man den Gestank der Marken zumindest ein wenig mindern kann?
    Gruß
    Uli

    Sind in eurer Sammlung Bund-Marken mit Stempel aus Düsseldorf? Tausche gegen gleiche Marke mit mindestens gleichwertigem Stempelabschlag plus "Dankeschön" oder fehlende Marken!


    Meine Tausch- und Verkaufsangebote im Philaforum:  Ulis Flohmarkt

  • Kann mich allen Vorrednern nur anschließen - viel frische Luft ( für die Marken) Und mal drin blättern ist ja auch sehr entspannend.


    Eine ganz andere Möglichkeit ist, fang' an mit rauchen, dann stört es Dich nicht mehr. Es bleibt aber am Monatsende erheblich weniger geld für das Hobby und Du hast wahrscheinlich ein paar jahre weniger, die Du in den Alben blättern kannst :D

  • mich nervt das auch immer...ich nehme alle Marken raus pack sie lose in eine Box und stelle sie auf den Balkon (aufpassen mit Wetter und Wind) nach 2-3 Tagen ist der Geruch verflogen 8)

  • Das kenne ich auch das hatte ich einmal bei ebay, der Geruch ist echt Wochenlang geblieben, ich habe die Marken auch nur nochraus gestellt auf den Dachbochen und dann schnellst möglich in ein anderes Album verbracht.


    MFG

    Suche momentan, dringend Belege von Berlin von Anfang bis Ende, egal was:
    Erstagsbriefe, Erstagsblätter, Mischfrankaturen, Einzelfrankaturen, Mehrfachfrankaturen, aber wenn möglich in sammelwürdiger Qualität.

  • Ich hab' da kein Problem mit stinkenden Marken - bin selbst Raucher :gangsta:

    Gebiete: Komplette Bögen Bund (bis Nr. 1753), Berlin, Saarland (ab Nr. 379), DDR (inkl. Beitrags- und Spendenmarken), Weihnachtssiegelmarken/Tuberkulosemarken - BogenWiki - Literaturliste

    Einmal editiert, zuletzt von nugman ()

  • Der Nachteil von verräucherten Marken ist, dass sie mit der Zeit eine üble bräunliche Patina ansetzen - ich habe solche*vorbesitzerintensivrauchersammlungen* schon mal ausgewertet und es hat bei mir nicht gerade Begeisterung ausgelöst; weitaus schlimmer finde ich hingegen Sammlungen, welche intensiv nach Moder und Keller riechen.


    Eine solche, bei Ebay erworbene Sammlung habe ich mal in die Mülltonne gesteckt, da ich den Geruch einfach nicht ertragen habe.... :tongue:


    Nebenbei kann ich selbst vom Rauchen ( noch ) nicht lassen :ups:, achte aber darauf, dass ich meine wertvolleren Marken nicht zuqualme.... :D


    Gruss Shqip :gangsta:

  • Vielen Dank für die bisherigen Antworten. Die Alben stehen schon seit Tagen zum Ausdünsten in einem gut belüfteten Raum. Da das bislang nicht geholfen hat - die Marken stinken immer noch (und auch die Raumluft, trotz gekippter Fenster) -, habe ich die Sorge, dass das noch Monate dauern wird, bis sich der Gestank einigermaßen gelegt hat. Kennt niemand einen schnelleren Weg? Die Marken sind gestempelt, also überlege ich diese einmal zu waschen, wie beim Ablösen. Wird das helfen? Da es so um die zehntausend Marken sind, von denen mich ca. 20% interessieren, scheue ich aber den Aufwand "ein bisschen".
    Gruß
    Uli

    Sind in eurer Sammlung Bund-Marken mit Stempel aus Düsseldorf? Tausche gegen gleiche Marke mit mindestens gleichwertigem Stempelabschlag plus "Dankeschön" oder fehlende Marken!


    Meine Tausch- und Verkaufsangebote im Philaforum:  Ulis Flohmarkt

  • man kann es auch übertreiben


    wie bitte sollen lächerliche 10000 Marken, die angeblich nach Nikotin riechen, einen ganzen Raum verpesten, wo zudem noch das Fenster gekippt ist :O_O: :O_O: :O_O:


    da muss man schon die Nase reinhalten um überhaupt was zu riechen :suche: :suche:

  • Komplett alles !!!! So angewidert habe ich noch nie Marken betrachtet....deshalb erfolgte eine schnelle und komplette Entsorgung X(


    Gruss Shqip :oneien:

  • Hallo,
    das ist absolut nicht übertrieben, aber ich verstehe Deine Skepsis. Alben und Marken stinken wirklich so bestialisch, dass man sich das kaum vorstellen kann. Es reicht locker um die Luft im Zimmer zu verpesten, trotz gekippter Fenster. Ich hatte die Alben für ca. eine Stunde nicht aufgeschlagen im Wohnzimmer liegen - bis Besuch kam: "Booaaah, was stinkt das hier!" X(
    Gruß
    Uli

    Sind in eurer Sammlung Bund-Marken mit Stempel aus Düsseldorf? Tausche gegen gleiche Marke mit mindestens gleichwertigem Stempelabschlag plus "Dankeschön" oder fehlende Marken!


    Meine Tausch- und Verkaufsangebote im Philaforum:  Ulis Flohmarkt

  • kein ein Raucher wahrscheinlich nicht nachvollziehen ;)...an unserem Tauschaben reicht schon ein Raucher um nach 5 min meine gesamten Klamotten so zum stinken zu bringen das ich mich duschen und komplett umziehen muss...also ein Album das 30 Jahre bei nem starken Raucher war das stinkt echt bestialisch