Vorstellung

  • vorab einen schönen Gruss an alle Anwesenden,


    da ich mich heute erst auf dieser Seite angemeldet habe, möchte ich mich ganz kurz vorstellen. Mein Name ist Rene, ich bin 35 Jahre alt und im Bezug auf Briefmarken ein absoluter Anfänger. Warum? Durch einen von mir unverschuldeten Unfall bin ich seit 2 Jahren querschnittsgelähmt und auf einen Rollstuhl angewiesen, so dass ich mein bisheriges Hobby, nämlich den Bau und das Fliegen von Modellflugzeugen, nicht mehr weiterführen kann. Bei einem Bekannten von mir habe ich vor einiger Zeit eine Motiv-Briefmarkensammlung über Schiffe gesehen und ich muss sagen, ich war von dem Aufbau und der Gestaltung dieser Sammlung sehr beeindruckt, denn nicht nur die Marken wurden vorgestellt, sondern auch technische Daten, Historie und weitergehende Informationen. Daher habe ich mir überlegt, so etwas auch für mein Interesengebiet, nämlich Flugzeuge aufzubauen und da mich das vermutlich nicht ganz auslastet, auch noch die Marken der BRD ab meinem Geburtsjahr 1971 postfrisch zu sammeln. Ich möchte mir bei den Motiven keine Werte aufbauen - kann man wahrscheinlich auch gar nicht, nachdem was ich bei meinen Internetrecherchen erfahren habe - aber ich möchte mich mit der Geschichte und der Technik der auf den Marken abgebildeten Flugzeuge dann gerne näher beschäftigen. Ich hoffe, dass ich hier in diesem Forum von " alten Sammlerhasen " einige Tipps und Kniffe lernen kann.
    Deshalb gleich meine erste Frage: Ist es bei einer Motivsammlung sinnvoll, beispielsweise nur gestempelte bzw. postfrische Marken zu sammeln, oder spielt das bei so einer Sammlung kene Rolle. Wichtig ist meines Erachtens doch nur, dass die Motive klar und deutlich zu erkennen und abgebildet sind. Über Eure Meinung dazu würde ich mich freuen
    viele Grüsse
    Quaxx

  • Hallo Quaxx.


    Erstmal ein herzliches Willkommen im Forum.
    Da hast du dir ein schönes und abwechsungsreiches Hobby ausgesucht. ;)
    Das werden dir sicherlich hier die meisten bescheinigen.
    Zu deinen Flugzeugen kann ich aus meinem Bekanntenkreis berichten, das vielfach bei Motiven postfrisch gesammelt wird. Einfach daher, da man das Motiv deutlich erkennen kann und nicht durch einen Stempel verdeckt wird. Aber ich denke, das ist reine Geschmacksache.
    Manche Sammeln auch zuerst mal durcheinander und tauschen nach und nach die Marken aus.


    Viel Vergnügen bei deinem neuen Hobby und rege Beteiligung hier im Forum ;)


    Gruß Andreas

  • Hallo an einen Sauerländer-Nachbarn.


    Ich würde sagen sammel **- du hast dann mehr von den hübschen Motiven.


    Gestempelt würde ich welche nehmen die event. Bezug zum Thema haben, z.b. Flugtage,Flugzeugschauen,Modellflugmeisterschaften usw.

    *BRD,Berlin,Reich,Schweiz,Benelux*


    **Ansichtskarten und Stempel von Dortmund und Hamburg und Amrum gesucht **

  • Auch von mir ein herzliches [Blockierte Grafik: http://www.smilietv.philaforum.com/upload/8/1167746885.gif] im Forum !


    Eine Flugzeugmotivsammlung ist bestimmt was Feines !


    Ich sammle Osteuropa und weiss, dass es dort sehr viele Flugzeugausgaben gibt, aber auch von anderen Ländern, also Material für eine solche Sammlung gibt es reichlich.


    Eine Flugzeug - Motivsammlung lässt sich sicher auch thematisch gut und individuell gestalten. Die Entscheidung, ob Du postfrisch oder gestempelt sammeln willst, kannst Du selbst treffen. Die meisten Motivsammler, die ich kennenlernte, sammeln beide Versionen.


    Mein Mann bereitet z.B. eine Motivsammlung Blumen vor - er ist allerdings zur Zeit noch in der Hortungsphase und sammelt hierzu, was er bekommen kann. Die individuelle Ausgestaltung hat er sich für sein bald beginnendes Rentenalter vorgenommen.


    Ich würde, wenn ich eine Motivsammlung aufbauen wollte, darauf achten, komplette Sätze zu erwerben oder zu tauschen. Falls man sich irgendwann von einer Sammlung trennen will, fällt die Rückumwandlung der Marken in € dann etwas leichter. Allerdings soll es auch Motivsammler geben, die ganze Motivsammlungen kaufen.


    So wie ich Dich verstanden habe, möchtest Du Dir aber offenbar eine solche Sammlung selbst erarbeiten und vielleicht sogar die eigenen Seiten selbst gestalten.


    Hierzu gibt es Forum etliche Experten, die Dir ihre nützlichen Tipps gewiss nicht vorenthalten werden.


    Ich wünsche ein gutes Gelingen für Deine Sammlung :daumendrueck:


    Gruss Shqip :rolleyes:

  • Auch von mir ein herzliches Willkommen, und schon im Vorraus viel Spass bei unserem gemeinsamen Hoby, und ich kann auch nur bestätigen was oben geschrieben wurde, das es geschmackssauche ist gestempelte oder ungestempelte(sprich postfrische) bei einer Motivsammlung zu sammeln, also ich habe es so das meine Marke in der Motivsammlung zumeist keine Stempel besitzen ausser ich habe sie nicht anders erhalten oder wie auch schon geschrieben, ich habe Stempel die im weitesten etwas mit der Thematik zu tun haben.



    MFG Michel

    Suche momentan, dringend Belege von Berlin von Anfang bis Ende, egal was:
    Erstagsbriefe, Erstagsblätter, Mischfrankaturen, Einzelfrankaturen, Mehrfachfrankaturen, aber wenn möglich in sammelwürdiger Qualität.

  • Auch von mir ein "Herzliches Willkommen"


    Obwohl ich kein Motivsammler bin, will ich auch meinen "Senf" dazugeben.


    Ich finde Stempel oder nicht Stempel ist nicht ganz so wichtig. Sammelt man nur Marken ( was für eine Motivsammlung sehr eintönig ist ) sind die ungestempelten sicher besser wegen "freier Blick" auf das Motiv. Aber gerade beim Thema Flugzeug gibt es auch schon "betagte" Marken, die postfrisch fast nicht mehr zu bekommen sind oder echt den Geldbeutel plündern.


    Tja und dann kommen die Stempel selbst. Wie viele motivbezogene Stempel gibt es, die wirklich pepp in eine Motivsammlung bringen.


    Dazu noch ein paar Ganzsachen und schon ist die Sammlung wunderschön.


    Osteuropa - vorzugsweise UdSSR kann ich auch beisteuern


    Da Motiv Flugzeuge echt ein weites Feld ist, solltest Du vielleicht von Anfang an überlegen, ob Du Dich da eingrenzt - Militär, Zivil, bestimmte Typen etc.


    Es soll ja Sammler geben, die nur mit einer, nicht mehr fliegenden Maschine mehr als genug zu tun haben ( insider :jaok: )

  • Meinst du evtl eine Concorde



    RIESEN SMILY

    Suche momentan, dringend Belege von Berlin von Anfang bis Ende, egal was:
    Erstagsbriefe, Erstagsblätter, Mischfrankaturen, Einzelfrankaturen, Mehrfachfrankaturen, aber wenn möglich in sammelwürdiger Qualität.

  • Ist doch super, wenn man schon so über die verschiedenen Sammler bescheid weiß und man weiß wo drauf man für ander achten kann, und das macht doch viel von diesem Forum aus, entschuldigung für meine Aussage, passt hier nicht ganz zum Thema!


    MFG

    Suche momentan, dringend Belege von Berlin von Anfang bis Ende, egal was:
    Erstagsbriefe, Erstagsblätter, Mischfrankaturen, Einzelfrankaturen, Mehrfachfrankaturen, aber wenn möglich in sammelwürdiger Qualität.

  • Hallo Rene,


    auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum!!!



    Wie schon einige meiner Vorredner erwähnt haben, gibt es sogar Sammler die Briefmarken und alles drumherum von nicht mehr fliegenden Fluggeräten sammeln und damit sehr gut ausgelastet sind. Egal ob nun die lahme Concorde, der elegante Zeppelin oder oder oder. Und da du ja schon mal die Fliegerei angesprochen hast, hier mal Bilder von Flugzeugen auf Briefmarken.


    Zur Info:


    Bild 1 Me109 auch Stuka genannt
    Bild 2 Fieseler Storch
    Bild 3 Junkers JU 52 auch Tante JU genannt - und im Gegensatz zur Concorde fliegt dieser Flieger noch heute :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P

  • [Blockierte Grafik: http://smilietv.philaforum.com/upload/20/1164976661.gif] Hallo Rene


    Ich sammle edle Flugzeug Motiv Briefmarken der Concorde. Wieso sammle ich edle Concorde Briefmarken? Weil ich ein gröberer Admirateur dieser donnernden Schönheit bin. In meiner Freizeit beschäftige ich mich fast ausschliesslich mit der Concorde. Ich sammle alles, was es von der Überschallpassagiermaschine gibt.
    Hiermit habe ich auch die Verbindung mit der Concorde (Technik) und der Concorde Philatelie & Cartophilie & Telephonphilie


    Die Concorde Philatelie & Cartophilie & Telephonlie übt für mich eine extreme leidenschaftliche Faszination aus, weil bei mir der Bezug zur Concorde vorhanden ist.
    So sind für mich die krass edlen Concorde Motiv Briefmarken nicht einfach eine Briefmarke mit Flugzeug drauf......


    Wenn Du Dich für ein Flugzeugtyp entschieden hast, und der wäre per Zufall......dass schönste, schnellste, teuerste und faszinierendeste Flugzeug der Welt..


    [Blockierte Grafik: http://www.smilietv.philaforum.com/upload/25/1145012008.gif]
    die Concorde... :concorde:.


    würde ich Dich natürlich in allen Belangen unterstützen und helfen sofern Du das wünschst.
    Es wäre auch für mich sehr erfreulich, wenn ich mal einen Partner hätte, was die Concorde anbelangt.
    Habe leider in den ganzen 9 Jahren , seit ich die Concorde anbete noch niemanden gefunden, der das schönste und leidenschaftlichstes Hobby der Welt ausübt.


    Mit fliegerischen Grüssen aus :schweiz:Thomas :concorde:

  • [Blockierte Grafik: http://smilietv.philaforum.com/upload/20/1164976661.gif]Hallo Paralysus
    Mhmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm........es kribbelt mir so unter den Fingernägel, die Schmetterlinge im Bauch sind plötzlich weg und mein Auge hat mir die ungeheuerliche krasse Buchstabenkombination von lahmer Concorde und [Blockierte Grafik: http://www.smilietv.philaforum.com/upload/25/1160503333.gif]eleganter Zeppeline [Blockierte Grafik: http://www.smilietv.philaforum.com/upload/25/1160503333.gif]bedauerlich gemeldet...................................


    Ich habe ein paar Fotos für die Unwissenden in den Anhang gestellt.


    Foto 1: Ju-52 Power......................ich vermute der Ju Pilot wollte die im Leerlauf rollende Concorde auf dem Weg zur Piste ...überhooooooolen. Der Pilot hat vermutlich alles aus dem „BMW-Sternchen“ geholt.......


    Foto 2: Rolls Royce Olympus 593 Strahltriebwerk auf dem Prüfstand. Ca. 70'000 PS.


    Foto 3: Die fliegende Schönheit…………………….
    Foto 4: Die fliegende violette Kuuuuuuuuuuhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
    Foto 5: Ist und bleibt die Schönste.


    Mit humorvollen Grüssen aus :schweiz: Thomas :concorde:

  • concordus:


    Ich würde sagen es ist Geschmackssache. Eines kann und will ich nicht abstreiten, die Concorde ist eine technische Meisterleistung. Da gibt es nichts zu mäkeln. Alles andere ist letztendlich nur eine persönliche Präferenz. Ach ja habe hier noch irgendwo in meinem digitalen Bildarchiv Start und Landebilder von zwei Flugeräten vom Typ Concorde auf dem JFK International! Einmal British Airways und einmal von den Franzosen. Ich werde die mal bei Gelegenheit raussuchen.

  • Zitat:
    Um welches Flugzeug handelt es sich dann eigentlich bei Bild 2?


    [Blockierte Grafik: http://www.smilietv.philaforum.com/upload/28/1160313330.gif]Hallo Graf Zack


    Ich würde auf eine Aviatik B.I der deutschen Luftwaffe aus dem ersten Weltkrieg tippen. :suche:


    Es wurden aber immer wieder Gerüchte über den handfesten, aber einfallsloser Doppeldecker der schockierte [Blockierte Grafik: http://www.smilietv.philaforum.com/upload/18/1146508618.gif]Offentlichkeit zu gespielt, dass die Motorenleistung der Aviatik B.I minimal hinter der brachialen Leistung der Concorde war.


    Mit fliegerischen Grüssen Thomas :concorde:

  • Auch aus :england: ein herzliches Wilkommen


    Da wirst du unter uns gutaufgehoben.


    Es gibt ja mehrere Möglichkeiten dieses Hobby dem anderen nahzugestalten. Aber bei Thematik schlage ich ** vor.


    mfG


    Nigel