Schweden Mi-Nr. 75 Abart?

  • Hallo


    Es ist zwar keine hochwertige Marke, aber es wäre trotzdem interessant zu wissen ob es von der Michel-Nr. 75 eine derartige Farbabart gibt oder es sich nur um eine Veränderung durch äussere Einflüsse handelt.


    rechts Original


    Wer kann mir helfen?


    Gruß
    HEFO58

  • @hefo58:


    In diesem Thread: wurde einiges zu dem Thema "Oxidation" geschrieben. Meiner Meinung nach trifft das auch für Deine Marke zu.


    Beste Sammlergrüsse!


    Lars

  • Danke für die Info, aber über die Oxidation habe ich hier auch bereits gelesen.


    Wenn es sich darum handelt, bleibt die Frage wie man das feststellt ohne irgendwelche Chemie zu benutzen.


    Chemie hat bei Briefmarken meiner Ansicht nach nämlich nichts zu suchen


    Gruß
    HEFO58

  • @hefo58:


    Rote und orangefarbene Marken sind sehr häufig Opfer von Oxidation. Da Du keine Chemie (auf 3% verdünnte Wasserstoffperoxidlösung - vorsichtig mit einem Wattestäbchen angebracht und nach erfolgter Reaktion mit klarem Wasser abgewaschen) anwenden willst, bleibt Dir m.W. nur, Dich mit dem Zustand abzufinden.


    Beste Chemikergrüsse!


    Lars