RR #1 "Urlaubskarten"

  • 1. Philaforum-Round Robin


    Thema: "Urlaubskarten"


    Jeder sendet aus seinem Urlaub eine Karte an jeden anderen Teilnehmer. Ich denke, wir sind uns einig, dass man in einigen Ländern/Urlaubsregionen Probleme mit philatelistischer Vielfalt hat. Solange sich jeder etwas Mühe gibt und mit Spaß dabei ist, kommt bestimmt eine schöne Karte bei raus.

    Jeder bemüht sich um ein schöne/interessante Postkarte (liegt natürlich im Auge des Absenders) mit einem kleinen Text, wenn möglich eine schöne Frankatur und das I-Tüpfelchen ist ein sauberer Stempel.


    Teilnehmer:

    1. Goldregen

    2. linos203

    3. Heliklaus

    4. Majakka


    Majakka , Heliklaus , jmh67 Wenn ihr mit diesen Ausgangspunkten leben könnt, trage ich euch gerne ein und starte eine private Konversation mit den Adressen.

  • Zusatzfrage

    Wenn ich im Urlaub bin und bekomme 4 Adressen, soll ich dann 4 gleiche Karten versenden, oder 4 verschiedene?


    jmh67 verstehe ich voll, weil man ja in der Regel nur einmal in Urlaub fährt/fliegt. Da würde dieses Thema bei 3-4 "Mitspieler" recht schnell einschlafen.

  • Zusatzfrage

    Wenn ich im Urlaub bin und bekomme 4 Adressen, soll ich dann 4 gleiche Karten versenden, oder 4 verschiedene?

    Das liegt bei dir. Aber wenn du verschiedene Karten nimmst, gibt's hier mehr zu sehen ;)


    Ich habe die Gruppe jetzt erstmal für 4 Mitglieder angelegt, sodass jeder 3 Adressen bekommt. Bei kleinen Gruppen bleibt es Spaß; wird die Gruppe zu groß, wird es schnell zu Arbeit.


    jmh67 Vielleicht in der nächsten Runde :)

  • Hallo,


    dann geht halt nicht so weit weg und fangt in Euerer Heimatstadt an, Ihr werdet feststellen, dass ( außer einer Großstadt ) es schwierig wird eine zu bekommen.


    Wir haben fast 20.000 Einwohner, aber keine Geschäfte wo man eine Ansichtskarte aus Lauf bekommt, nur über die Touristenabteilung der Stadtverwaltung :P


    Will Euch aber keinesfalls von Euerer Idee des Urlaubs abbringen ;)


    Gruß von

    Wolle

  • Leider muss ich wolleauslauf recht geben. Es ist kaum noch möglich, Ansichtskarten zu bekommen. Meine Kinder waren in Tirol und meinem Enkelsohn hat es sehr viel Mühe bereitet folgende Karte zu bekommen:


    Da war es doch vor Jahren noch viel leichter...


    Jedenfalls gab es vor Jahren noch sogar im kommunistischen China an jeder Straßenecke Ansichtskarten...

    ..die es heute auch noch geben wird.


    Alles hat seinen Preis.

  • Goldregen, trag mich mal ein. Ich fahre zwar erst im Oktober und ich weiß auch aber noch nicht wohin. Aber ich habe noch immer Postkarten bekommen, auch wenn ich mit Händen und Füßen mich darum bemühen musste.Wer Sammler ist, ist auch Jäger!

  • Können das auch verschiedene Motive von "Coronakarten" sein? Damit kann ich dienen.

    Die Marken sind leider immer gleich :( .

    Suche USA-MH "Paketversicherung"

    - PK V I

    - PK V 2 I, II und III

    - PK V 3 II

  • Filli, es geht darum Urlaubskarten zu verschicken :/



    Da es kein Zeitlimit gibt, sondern man irgendwann, wenn man nicht am Wohnort ist, (z.B. Ausflug) schöne, interessante Karten versenden soll, bin ich dabei!


    Sollte ich etwas missverstanden haben, bitte berichtigen!


    ~


    Ich muss erwähnen, nicht jede Postagentur stempelt noch per Hand.

    Ich war letztens entsetzt als der Postler im Nachbarort meinte, er stempelt nicht mehr, er wirft sie auch nur ein!

    Grüße Majakka


    „Es geht im Leben nicht darum, gute Karten zu haben, sondern mit einem schlechten Blatt ein gutes Spiel zu machen.“ - R. L. Stevenson

  • Die Gruppe ist jetzt voll. Die Teilnehmer haben eine PN.


    Ich war ein wenig überrascht, dass hier einige geschrieben haben, dass sie Probleme hatten, Postkarten im Urlaub zu bekommen. Die Erfahrung habe ich bis jetzt noch nicht gemacht. Um so gespannter bin ich jetzt, was für Erfahrungen wir im nächsten Urlaub machen werden. Drückt uns die Daumen, dass die erste RR gut verläuft und alle Karten ankommen und vor allem, dass jeder die Möglichkeit hat, an sein Wunschziel reisen zu dürfen...


    ( Filli Ich hatte bei der Erläuterung des Prinzips "Round Robin" Bezug auf die Corona-Karten genommen. So hätte man anderen Forenmitgliedern die Karten geschickt und nicht sich selbst - einfach etwas abwechslungsreicher. Da es solche Gratis-Postkarten-Aktionen aber öfter zu geben scheint, könnte man das in Zukunft nochmal aufgreifen :))