Gemeinschaftsausgabe 42pf Mi.930 echt?

  • habe diese drei marken in meiner sammlung. habe mir nie wirklich gedanken darüber gemacht, dass sie nicht echt sein könnten, aber der stempel bei dem zusammendruck hat mich doch stuzig gemacht.
    bei der einzelnen marke bin ich mir recht sicher, dass sie echt ist. sie hat hinten noch einen falz-rest dran.


    deshalb wende ich mich mal an die experten, sind die echt, oder gefälscht?

    Bilder

    Ich bin immer auf der Suche nach Tauschpartnern. Schaut euch doch mal meine Fehl- und Dublettenlisten an, vielleicht ist ja was dabei!


    Bei BRD: 90% von dem, was nicht in der Fehlliste auftaucht, habe ich mehrfach. Falls Interesse, einfach melden!

    Einmal editiert, zuletzt von Manowar ()

  • mein problem ist, dass ich nicht weiß ob die marken, bzw. die stempel echt sind, oder nicht. ich hoffe auf einen experten auf diesem gebiet, der mir da weiterhelfen kann!

    Ich bin immer auf der Suche nach Tauschpartnern. Schaut euch doch mal meine Fehl- und Dublettenlisten an, vielleicht ist ja was dabei!


    Bei BRD: 90% von dem, was nicht in der Fehlliste auftaucht, habe ich mehrfach. Falls Interesse, einfach melden!

    Einmal editiert, zuletzt von Manowar ()

  • Prüfung der Marken und Stempel; Schlegel, Bart (vorzuziehen)


    Farbbestimmung; Entweder Bernhöft oder Homann.


    Die Abstempelung ist doch zeitgerecht, aber über die Stempel bin ich nicht überzeugt.


    Die Marke war dafür gedacht Fernbrief Einschreiben der 1. Gewichtsstüfe, was am 1.3.46 erhöht war (verdoppelt). Noch zu jener Zeit waren reichlich Ampost Marken der Wertstufe vorhanden.


    Die meisten echten Verwendungen dieser Marke stammen aus der SBZ.


    Werde Mitglied in der Arge Kontrollrat.


    mfG


    Nigel

  • @sachJohn, ich habe bei dem zusammendruck meine zweifel, weil der stempel so klar und deutlich ist! ich weiß nicht, irgendwie erwarte ich aus dieser zeit, und mit dem zwitabstand unklarere stempel. das sie zeitgerecht sind habe ich auch schon rausgefunden.
    @nigel, wenn die meisten aus der SBZ stammen, dann könnte doch zumindest der einzelne wert, mit einem berlin stempel echt sein, oder?

    Ich bin immer auf der Suche nach Tauschpartnern. Schaut euch doch mal meine Fehl- und Dublettenlisten an, vielleicht ist ja was dabei!


    Bei BRD: 90% von dem, was nicht in der Fehlliste auftaucht, habe ich mehrfach. Falls Interesse, einfach melden!

  • ich hab aber auch ne Menge schöner aus der Zeit :) bei dem Berlin Stempel kommts wahrscheinlich drauf an welches Postamt Berlin Wannsee oder W8 ist die 8 unten nach oben verschoben? oder gehört die gar nich dazu

  • ja, da gebe ich dir recht,klar wird es schöne klare stempel geben, aber die regel sind sie doch eher nicht, oder?
    bei der 8 kann ich dir leider nicht wirklich folgen?!?!?!?

    Ich bin immer auf der Suche nach Tauschpartnern. Schaut euch doch mal meine Fehl- und Dublettenlisten an, vielleicht ist ja was dabei!


    Bei BRD: 90% von dem, was nicht in der Fehlliste auftaucht, habe ich mehrfach. Falls Interesse, einfach melden!

  • ich habe mir die marke grad nochmal unter der lupe angesehen, ich kann da nur ein W am anfang erkennen, danach ist alles verschmiert! der zweite buchstabe könnte ein A sein, zumindest den linken rand kann man erahnen.....

    Ich bin immer auf der Suche nach Tauschpartnern. Schaut euch doch mal meine Fehl- und Dublettenlisten an, vielleicht ist ja was dabei!


    Bei BRD: 90% von dem, was nicht in der Fehlliste auftaucht, habe ich mehrfach. Falls Interesse, einfach melden!

  • wohl wahr, leider!


    naja, vielleicht kann mir ja noch jemand was hierzu sagen, ausser ihr beiden, aber ihr habt mir schonmal sehr weitergeholfen!

    Ich bin immer auf der Suche nach Tauschpartnern. Schaut euch doch mal meine Fehl- und Dublettenlisten an, vielleicht ist ja was dabei!


    Bei BRD: 90% von dem, was nicht in der Fehlliste auftaucht, habe ich mehrfach. Falls Interesse, einfach melden!

  • Die Merzahl entstammt der SBZ. Die hatten ihre Lokal und Notausgaben zu ersetzen. Diese Marken waren nicht überall anerkannt. Im westlichen Teil Deutschlands waren wie gesagt die AMpost Marken im Umlauf. Naturlich Mischfrankaturen gibts jede Menge.


    Kontrollrat Frühverwendungen aus der Britischen Zone haben sich bis jetzt alle als Falsch erwiesen.


    Berlin W8 ist ein bekannter "Misbrauchter" Stempel, der noch auf DDR Marken als Gefälligkeitsentwertung vorkommt. Also selbst seitens der Behörden mit Kenntnis misbraucht.


    Die Mi930 42Pfg echtgebraucht ist eine seltene Marke. Nur geprüft zu erwerben.


    Die Erarbeitung der Frühverwendungsforschung ist noch nicht abgeschlossen.


    mfG


    Nigel


    Und ja bin in der Arge Mitglied

  • Hallo Manowar,
    wie ich dir schon mitteilte halte ich die Stempel für echt.
    Der Berliner wird wohl Wannsee sein, hab aber für beide Stempel auf die Schnelle kein Vergleichsstück gefunden.
    In Frankfurt hatte man recht früh neue Stempel auf vielen Postämtern und die hauptsächlich zu dieser Zeit dort verwendete Stempelfarbe war nach meiner Beobachtung auch ein klares tiefschwarz. Die 930 gab es auch auf verschiedenen West-Postämtern und wurde, wie vermutlich hier der Fall, als Doppelstück für ein Einschreiben ab dem 1.3.46 verwendet. Dann Portoverdopplung, 84 RPfg.


    Letztendlich bin ich mir sicher den Berliner schon mal auf Beleg gesehen zu haben und den Frankfurter erst letzlich auf einem Tauschtag in einem Posten einfachster Firmenbedarfsbriefe. Hab dort ettliche Briefe für meine Stempeldateien gekauft aber gerade den nicht weil ich der Überzeugung war den schon mehrfach zu haben. Dumm gelaufe, denn dem war nicht so!
    Um sicher zu gehen und wegen der deutlich besseren Verkäuflichkeit würde ich dir aber raten die Stücke prüfen zu lassen.
    Von Herrn Hans-Dieter Schlegel. Denn der Herr Norbert Barth, ein guter Bekannter von mir, darf meines Wissens diese Stücke nicht prüfen. Auch wenn ich es ihm gönnen würde.
    Aber H.-D. Schlegel ist bei der Stempelprüfung sehr zuverlässig!
    Also, viel Glück,
    Bernd

  • Hallo Bernd,


    vielen dank für deine schnelle und ausführliche antwort!!!


    da ich die dinger erstmal nicht verkaufen will, reicht mir deine meinung das sie echt sind. wenn es doch mal zu einem verkauf kommen sollte, werde ich die prüfung aber nachholen.


    wunderbar solche experten hier zu haben, nochmal danke.

    Ich bin immer auf der Suche nach Tauschpartnern. Schaut euch doch mal meine Fehl- und Dublettenlisten an, vielleicht ist ja was dabei!


    Bei BRD: 90% von dem, was nicht in der Fehlliste auftaucht, habe ich mehrfach. Falls Interesse, einfach melden!