Plattennummern auf den Bögen

  • Wer hat sich schon mit Plattennummern auf den Bogenrändern beschäftigt bzw. wer kann mir dazu etwas sagen?


    Ursprünglich war ich der Meinung, dass die Bögen einfach beim Druck durchnummeriert werden. Inzwischen habe ich aber schon Bogen bzw.
    Bogenecken der gleichen Marke mit gleichen Plattennummern besehen. Wie kann das sein?


    Falls Ihr mehr darüber wißt, bitte kurze Info. Danke!

  • Plattennummern bezeichnen die Druckplatte, von der gedruckt wird. Oft besteht ein Druckbogen aus vier Schalterbögen, in die er nach dem Druck zerteilt wird. Beim Druck wird aber nicht eine Druckplatte viermal auf den Druckboden gepresst, sondern vier zu einer Druckform montierte Platten zeitgleich.
    Fortlaufende Nummern am Rand gibt es beim Plattendruck auch, das ist der sog. Bogenzähler.


    Im Prinzip ist das wie bei den Stempeln, da gibt es von einem Stempeltyp (Bsp. Gittersegmentstempel Aachen 1) mehrere Stempelgeräte, erkennbar an den Unterscheidungsbuchstaben (a, b, c etc). Beides, das verwenden mehrer Druckplatten und auch mehrerer Stempel in einem Postamt dient dem gleichen Zweck, größerer Arbeitsgeschwindigkeit.


    PS: Ich schick dir gleich noch eine PN zum Thema...