Polen-Sowjetunion 1939 - seltsamer Beleg ?

  • In meiner Sammlung schlummert dieser Beleg schon seit Jahren und ich kann ihn nicht richtig zuordnen. In div. Michelkatalogen habe ich auch nichts gefunden


    Sieht aus wie eine polnische Karte ( Ausgabe 1939 ) Die Marke scheint eine Portomarke zu sein (steht aber m.E. nicht im Michel ). Der Poststempel ist einwandfrei UdSSR


    Weiß jemand mehr über diesen Beleg ?

  • Hallo Zarenadler,


    bin über diese Uraltfrage gestolpert. :)


    Oder ist die Frage bereits gelöst worden?


    Nachdem die Landesbezeichnung „Poczta Polska“ auf der "Marke" fehlt, müsste es eine Gebührenmarke oder Fiskalmarke sein, auch auf den offiziellen Dienst- und Portomarken von Polen fehlt dieser Schriftzug der Post sonst nie.


    Wie heißt eigentlich der komplette Name im Stempel über der Marke? Der letzte Buchstabe, falls es Kyrillisch sein sollte, ist leider nicht gut zu erkennen, die ersten 5 Buchstaben „TWEHE“ könnte man mit „TSCHENE“ übersetzen, es fehlt also noch ein Buchstabe. Allerdings findet man auch damit keinen Ort irgendwo im Osten, ob Polen oder Russland. Oder ist es kein Kyrillisch, aber damit findet man auch keinen Ort.


    Gruß kartenhai


  • Hallo Manuel


    Danke für den link. Die Marke auf der Karte hat aber zusätzlich noch einen roten Aufdruck ( in kyr.) Potschta 10 Kop. - das läßt wieder auf eine ( geplante ? ) postalische Verwendung schließen.


    Der UdSSR Stempel könnte ( schlecht leserlich ) vom 29.9.39 sein. Das paßt auch zum Ausgabedatum der Karte. Druckvermerk II-1939


    Der Ort läßt sich nicht genau entziffern ( vom Kyrillischen umgedeutscht )


    WA?BASA (BA?bA3A / Kyrilisch )


    Die Stempel Inschrift BOEH - Potschto läßt auf Feld-/Militärpost schließen


    Bleibt alles noch rätselhaft

  • Hallo Kartenhai,


    danke für die info - ich dachte mir schon, dass es so etwas ist.


    Trotzdem; ist doch schön solch ein Phantasieprodukt zu besitzen - oder ?