DDR-STempel

  • Hallo, Stempelsammler


    ich zeige euch heute einige Beispiele aus meiner großen DDR-Stempelsammlung, die ich kürzlich günstig erworben habe.


    Dazu auch einige Fragen an DDR-Spezialisten:


    1. Reihe - Postamtstempel/Briefstempel - Wer weiß, wozu solche Stempel benützt wurden? wie sind sie zu bewerten?


    2. Reihe - Sonderstempel - Da habe ich kein Ahnung, wieviel derartige Stempel wert sind. Kann mir da jemand helfen? Oder gibt es da ein entsprechendes Stempelhandbuch?


    Mit Dank im Voraus

  • zu 1. Wie der Stempel schon sagt, es ist ein Briefstempel, der wurde auf Briefen des Postamtes angebracht. Als eine Art Absenderstempel. Der mittlere Stempel auf sonstigen Briefstücken bzw. auch auf neutralen Aufklebern z.B. Beschädigt-Aufklebern, die dann zum Verschließen des beschädigten Poststückes angebracht wurden.


    zu 2. Ja, es gibt ein Handbuch, meines *lol*


    1. Auflage 2005 enthält die Daten zu allen SST SBZ/DDR 1945-1990 (7 Bände oder CD). ". Auflage ist in Arbeit. Im Falle das nähere Infos erwünscht sind bitte PN schicken, damit sich Concordus nicht wieder aufregt *lol*.


    Aber es gibt natürlich auch andere Veröffentlichungen:


    z.B. Deutsche Postreklame - SBZ/DDR SST von 1945-1950


    Hesse - DDR Sonder- und Werbestempel 1945-1960 (Transpress Verlag 1970)


    sowie diverse Orts- Kataloge, mir liegen u.a. Frankfurt, Schwerin, Karl-Marx-Stadt vor


    Aber gerade die ersten beiden Werke sind a) nicht zu bekommen und b) leider nicht ganz vollständig