Unbekannte Belgische Marke

  • Hallo Freunde,


    ein Bekannter hat mir eine mail geschickt, mit der Bitte um Hilfe.
    Ich gebe den Text einfach als Originalzitat mit dazu...:


    Moin Moin !
    Ich hoffe du kannst hier weiterhelfen.
    Eine Bekannte von mir hat diesen Karton hinter einem alten Bild entdeckt.
    Die Briefmarken darauf und auch der Karton scheinen wohl recht alt zu sein.
    Kennst du jemanden, der sich mit Briefmarken auskennt und einschätzen kann,
    was die in etwa wert sind. Sie würde sie nämlich ganz gerne verkaufen.
    Der Karton wo sie drauf sind und die Marken selbst haben allem Anschein nach
    französischen Ursprung. Ich als habe mal vorsichtig auf 50er oder 60er Jahre getippt.

  • Zitat

    Original von asmodeus
    Es ist eine Vignette- Gebührenmarke.


    Genau. Wenn ich richtig sehe, sind auf der Marke die Worte "Fiscal" und "Taxe" zu lesen. Ohne die Marke zu kennen, das ist ein eindeutiger Hinweis auf eine Gebührenmarke.


    Gebühren- oder Fiskalmarken sind genauso wie Briefmarken eigentlich Quittungen - Briefmarken für ein bezahlte Beförderungsentgelt und Fiskalmarken für eine bezahlte Gebühr oder Steuern.


    Mehr zu der Marke kann selbst kann ich aber auch nicht sagen. Was den Wert betrifft würde ich mir wie bei 99,9% aller Erbstücke/Funde etc. nicht allzu viele Hoffnungen machen.


    db

  • Bei Fiskalmarken gibt es Ausnahmen: Bei Großbritannien gab es Postage& Revenue= Post und Fiskalmarke in einem. Die Post konnte Fiskalmarken offiziell überdrucken und zu Briefmarken umfunktionieren. Wühl mal im Forum, da habe ich mehr dazugeschrieben- ich finde es nur nicht wieder! Oder was in einem anderen Forum? Ne, es war hier! Stöbere mal....