• hallo,


    was haltet ihr von dem Stück? Gibts Fälschungen beim "Gelben Hund". Wenn ja hoffe ich das meine keine ist :D


    Wie ist eigentlich die Bewertung auf Briefstück?
    Im ANK Vierländerkatalog 2003 -> lose Marke 210€
    Im Michel Spezial leider nur 1995 -> lose Marke 450DM, auf Brief 600DM
    Briefstück liegt nehme ich an irgendwo dazwischen...


    danke,


    s_c

  • Hallo Stamp_Charly,


    Fälschungen gibt es reichlich. das Briefstück sieht aber nicht schlecht aus, allerdings kann nur ein Prüfer Dir Sicherheit geben. Das Briefstück würde ich wertmässig allerdings nicht viel höher als die lose Marke ansehen. Dafür gibt es die Marke zu oft und der Stempel ist auch nichts besonderes.


    Beste Sammlergrüsse!


    Lars

  • echt geflogene Karten mit 1.Marke Gelber Hund wird z.Zt.- zwischen 80.-und 120.-Euro gehandelt,als Doppelfrankatur deutlicher Aufschlag.Des weiteren gibt es Marken mit Fehldruck "Huna" anstelle "Hund"...


    De Marken waren nur für die speziellen Karten zugelassen,nicht auf Briefen!


    Hier ein Artikel zu diesem Thema :


  • hallo concorde,


    also dürfte mein briefstück dann ein echtes stück sein, da ich ein fast identes stück in deinem link gefunden habe.


    wegen der €-bewertung: ich nehme an das du deine preise aus dem michel genommen hast und es preisliche unterschiede zwischen ANK und michel gibt (was ich eh nicht so ganz verstehe ?( )?
    aber da es da einen so großen unterschieg zwischen ANK 2003 lose marke 210€ und deiner angabe von 80-120€ auf brief gibt???

    Gesucht - Ergänzungen für meine Heimatsammlung "Rotenturm an der Pinka/ Vasvörösvár", früheres Deutsch-Westungarn.

  • Der Ansatz von 80.- bis 120 Euro für einen echt geflogenen Gelben Hund auf Sonderkarte kommt durch meine eigenen Käufe zustande -für diese Beträge habe 3 dieser Karten in den letzten 2 Jahren gekauft,wobei der unterschiedliche Preis durch den Zustand der Karten zustande kam-600.-Euro ist reiner Katalog-aber nicht Handelswert!


    Z.Zt. kann man eine geflogene Karte in Ebay zum Festpreis von 135.- US$ erwerben:


  • Ich möchte nach langer Funkstille dieses Thema wieder einmal beleben.


    Ich habe eine Flugpostkarte gekauft, die als nicht echt angeboten wurde. Momentan nutze ich sie nur als Lückenfüller. Beim Vergleich mit anderen ist mir die Zähnungszahl aufgefallen. Sie ist höher als bei den verglichenen.
    Vielleicht kann mir jemand zu dieser Karte die Unterschiede zwischen echt und unecht zeigen.


    danke schon mal


    beste Sammlergrüße


    Stema