Geschafft !! DR. Mi. Nr. 150

  • Hallo liebe Sammelfreunde,
    möchte Euch mal die Ergebnisse der Arbeit meiner letzten Wochen vorstellen.
    Ich hab mir mal die Mi.Nr. 150 vorgenommen. Ich hab einige Seiten schon Abarten-Hannes gezeigt und der meinte ich soll sie doch mal ins Forum stellen.OK,gesagt,getan. ;) Vieleicht interessierts ja jemand.
    Die Fehler auf den gezeigten Marken kann ich mindestens zweimal belegen.
    Gruß Guido
    :philaforum1:

  • Sehr sehr schöne Arbeit. Wow da habe ich vollsten Respekt, da werde ich doch mal meine Germanias auch genau unter die Lupe mehmen.
    Bist echt inspirierend.


    MFG

    Suche momentan, dringend Belege von Berlin von Anfang bis Ende, egal was:
    Erstagsbriefe, Erstagsblätter, Mischfrankaturen, Einzelfrankaturen, Mehrfachfrankaturen, aber wenn möglich in sammelwürdiger Qualität.

  • soaha
    Mit 1200dpi, da siehst du wirklich jeden Fliegenschiß :D :D
    Ich weiß das es oft sehr kleine Fehler sind, kommen aber in schöner Regelmäßigkeit manchmal auch in verschiedenen Stadien vor.Und wenn ich schon mal am durchsuchen bin werden auch alle aufgezeichnet.
    Oft haben die schönen großen Plattenfehler ganz klein angefangen und sich dann erst im Laufe der Zeit entwickelt.
    Nun noch die jenigen die ich nur 1 mal gefunden habe.Ob das alles wirklich Plattenfehler sind kann ich jetzt noch nicht beurteilen.Ist auch gar nicht meine Absicht.Vieleicht kann mir ja jemand mal den ein oder anderen bestätigen. :suche: :suche:
    Schöne Grüße aus dem Allgäu
    Guido
    :brd: :philaforum1:

  • Hallo Guido,


    super Sache - welches Blattformat hast Du da gewählt?


    Sieht mir nach DIN A5 aus.


    Grüße aus München


    oli

  • ich finde es auch sehr beeidruckent was du zusammengetragen hast!!!


    wie oft hast du 150 eigentlich insgesammt?

    Ich bin immer auf der Suche nach Tauschpartnern. Schaut euch doch mal meine Fehl- und Dublettenlisten an, vielleicht ist ja was dabei!


    Bei BRD: 90% von dem, was nicht in der Fehlliste auftaucht, habe ich mehrfach. Falls Interesse, einfach melden!

  • respekt! nicht schlecht! aber nicht gerade aufmunternt für jemanden, der diese plattenfehler sehr interessant findet, aber selber die marke keine 15 mal besitzt.... *g*

    Ich bin immer auf der Suche nach Tauschpartnern. Schaut euch doch mal meine Fehl- und Dublettenlisten an, vielleicht ist ja was dabei!


    Bei BRD: 90% von dem, was nicht in der Fehlliste auftaucht, habe ich mehrfach. Falls Interesse, einfach melden!

  • @Manovar
    Ja da hat sich ganz schön was über die Jahre angesammelt.Bei dieser Masse schreien die Marken gerade zu nach Bearbeitung.
    Diese Fehler kommen übrigens zum Teil 1 zu 1 auch auf den Anderen Ausgaben dieser Serie vor. Sprich Mi.Nr. 151,152,153.
    Werd mich jetzt mal für ein weilchen verziehen.Auch wenn mich manche vieleicht auspfeifen,ich werd jetzt mal den Bayern die Daumen drücken gegen Mailand. 8) 8) :P ;)
    :bier: :brd: :brd: :bier:

  • Hallöchen !!
    Habe gestern erst den Beitrag gefunden, und fühlte mich doch spontan animiert, meine "Fundstücke" ebenfalls zum Besten zu geben! Ich sammele DR zwar nicht so intensiv wie die Besatzungszonen, aber verachten tu' ich sie deshalb noch lange nicht !!


    Deshalb zur Bestätigung und / oder Anregung das Bildchen !


    Mit Sammlergrüßen, Liedtke

  • Sehr schöne Arbeit. Wie kann man denn den Wert solcher Exemplare anlegen? Lohnt sich die Arbeit auch aus ökonomischer Sicht?

    Suche U.S.A. Katalog. Zustand und Alter sind erstmal egal. Bitte per PN melden. :D

  • Nee, ;) , wahrscheinlicher ist da noch ökologisch!


    Aber mal im Ernst, diese bei mir zusammengekommenen Exemplare stammen aus ca. 15 Jahren Sammlertätigkeit. Und diese widme ich überwiegend den Plattenfehlern der deutschen Gebiete.
    Auf Ökonomie kommt es da eigentlich nicht an, das ist purer Spaß an der Freude. Kann man genauso wenig erklären wie die Tatsache, daß ich zu gerne im September an den Ballermann auf Malle fahre, wenn die ganzen betrunkenen Teenies dort nicht mehr verkehren :veryhappy:


    Als PF-Spezi stößt man dann und wann bei hübschen Großposten auf Auktionen z.B. auf wahre Massen von diesen Marken. Wenn man dann das Glück hat, nen undurchsuchten Posten zu erwischen, findet sich halt das eine oder andere Stück"


    So, gleich gibt's Abendbrot, Tschö mit ö sagt liedtke1965

  • @ liedtke 1965
    Danke für Deinen Beitrag ! Da sind doch einige übereinstimmungen zu sehen. Doch auch einige Fehler wie "D" links oben gespalten und "C" von Deutsches oben abgeplattet,sowie "ch" von Reich unten eingedellt hab ich bisher noch nicht gefunden. Was die Punkte und Striche vor dem R anbelangt kann ich diese bestätigen.Ich hab aber nur den langen Strich vor dem R abgebildet,da ich die andern (Punkte bzw. kurzen Striche) als verschiedene Stadien des Fehlers ansehe.
    :huch:Ich werd doch die fehler nicht übersehen haben. :D :D ;)
    Na da hilft nur eins,noch mals von vorne.(Sind ja nur 2-3000 Stück) :D :D :suche: :oneien: :suche: :oneien: :suche: :oneien: :suche: :oneien: :zZz: :zZz:
    @ Infective Design
    Über den Wert der gefundenen Fehler kann man heute wohl noch nichts sagen,wobei es sich schon abzeichnet das einige häufiger vorkommen als andere.Da gibts noch viel Arbeit zu leisten,vor allem müssen die Bogenfelder der jeweiligen Fehler ausfindig gemacht werden.Aber das ist dann wieder was für die Bogensammler.Ob sich die Arbeit aus ökonomischer Sicht lohnt wage ich zu bezweifeln,außer in 20 oder 30 Jahren steht mal einer dieser Fehler mit 1000.- Euro im Michel. ;)
    Ich mache diese Arbeit einfach aus Spaß am sammeln und kümmere mich heute noch nicht um den Preis den die Marken vieleicht mal erlangen werden.Das dürfen dann mal meine Kids machen wenn sie das wollen.Die Grundlage zur Bestimmung haben sie dann auf jeden Fall schon mal.
    :philaforum1:

  • So, ich schieb mir mal die Stulle auf die Seite für ne kurze Antwort:
    Nein, mit irgendeiner Arge bin ich nicht vertraut, dafür hab ich mich zu wenig auf ein Gebiet spezialisiert.
    Mag sein, daß das alles alte Hüte für die Spezis sind, aber schön anzuschauen sind sie doch allemal.
    Da kann vielleicht der Germaniafan weiterhelfen ?
    Und sonst halte ich es mit ihm : Der Katalogwert ist nicht das Wesentliche, der Preis wird eh' jeden Tag auf's Neue durch Angebot und Nachfrage geregelt. Und wer Spaß hat, einen Preis herauszufinden, der biete doch mal eine Doublette eines Fehlers bei eBay an. Das ist meist viel interessanter als ein imaginärer Katalogpreis!
    Ich sage nur: ETB's !!!


    Gruß an die Forianer, liedtke1965

  • Zitat

    Original von Manowar
    respekt! nicht schlecht! aber nicht gerade aufmunternt für jemanden, der diese plattenfehler sehr interessant findet, aber selber die marke keine 15 mal besitzt.... *g*


    Ja ja das Problem kenn ich zu gut, aber es ist auch Ansporn denn sowas zu finden, muss einen schon ein echtes Glücks Feeling bescheren, oder?


    MFG

    Suche momentan, dringend Belege von Berlin von Anfang bis Ende, egal was:
    Erstagsbriefe, Erstagsblätter, Mischfrankaturen, Einzelfrankaturen, Mehrfachfrankaturen, aber wenn möglich in sammelwürdiger Qualität.