Wenn ich mich vorstellen darf, ...

  • Hy an alle WWW-Schwärmer im Philaforum!


    Bin nun seit wenigen Tagen auf diesen Seiten eifrig lesend dabei und benötige Hilfe. Wenn ich mich ersteinmal vorstellen darf: ich bin ein Vierteljahrundert alt und studiere derzeit nicht ganz erfolgreich in Berlin. Angefangen habe ich vor vielen Jahren mit dem Briefmarken-Sammeln, mein erster Michel Junior ist von 1995. Allerdings ist weder meine Sammlung noch mein philatelistisches Wissen sehr groß. Mein Sammelgebiet ist auch noch sehr diffus, nicht festgelegt quasi, ausländische Marken mit Flora und Landschaften eventuell. Aber mein Wissen um diese Sammlung auszubauen ist echt bescheiden.
    Ich bin quasi dabei meine Bibliothek bzgl. Philatalie auszubauen - Bücher und im WWW vorhandenes Wissen. Und will nun nicht ständig Fehlkäufe begehen, vor allem bei Ebay ist man doch nach Lektüre der Threads in diesem Forum sehr abgeschreckt, deswegen will ich hier Hilfe suchen und wenn möglich eigene Erfahrungen einbringen.


    Irgendwo hat hier schon mal jemand eine Liste mit dubiosen Ebay-Verkäufern gepostet, ich finde sie nur nicht mehr. Kann mir jemand helfen?

    "Von allen Ausgaben ist mir die Ausgabe von Briefmarken die liebste." ehemaliger Bundesfinanzminister Hans Eichel in Mainz bei der Präsentation der neuen Sonderbriefmarke "Johannes Paul II."

    Einmal editiert, zuletzt von Adracir ()

  • servus, naja wenn du nach motiven gehst, dann kanst du ja sammlen was dir "gefällt" und dass muss mitunter oft nicht sehr teuer sein.


    aber bevor du blindlinks was kaufst, solltest du schon wissen in welche richtung es geht :)

  • Hallo Adracir !


    [Blockierte Grafik: http://www.smilietv.philaforum.com/upload/8/1167746888.gif]


    wie ich jüngst schrieb, die [Blockierte Grafik: http://www.smilietv.philaforum.com/upload/41/1166268414.gif]
    [Blockierte Grafik: http://www.smilietv.philaforum.com/upload/44/1166557143.gif] [Blockierte Grafik: http://www.smilietv.philaforum.com/upload/52/1151753080.gif]


    werden immer zahlreicher [Blockierte Grafik: http://www.smilietv.philaforum.com/upload/52/1161889144.gif]


    Ich wünsche Dir viel Spass im Forum und zahlreiche Informationen !!!


    Gruss Shqip[Blockierte Grafik: http://www.smilietv.philaforum.com/upload/52/1166268205.gif]

  • Vielen Dank für das herzliche Willkommen!


    Ich habe mich bei den Motiven noch nicht festgelegt, aber ich weiß, dass ich nicht Deutschland sammeln werden (mein Freund sammelt das nämlich schon). Wenn ich mich so umschaue, sind die Sachen, die ich mir kaufen würde aber auch nicht so preiswert, seufz! Und das mit meinen wenigen Piepen - für mich ist es noch nicht erschwinglich - erst wenn ich genug Geld verdiene!


    Ich meinte eigentlich eine Liste von dubiosen verkäufern, die Fälschungen unters Volk bringen, jetzt nicht nur die gaaaaaanz teuren (kann ich eh nicht kaufen, Raritäten und so weiter), sondern auch solche die Photokopien als Marken vertreiben usw. Vielen Dank aber für die angebotene Hilfe.


    Aus dem zeitalter des blindlings draufloskaufen bin ich hoffentlich raus, ich kaufe schon gezielt, und nur mal zum Spaß ab und an Kiloware (damit mein Freund wenigstens einmal im Jahr in der Küche steht, **war nur ein Spaß, zum Essen ist er auch in der Küche**). Mit einer Sammlung von ca. 18 Alben bin ich aus dem gröbsten raus, denk ich.

    "Von allen Ausgaben ist mir die Ausgabe von Briefmarken die liebste." ehemaliger Bundesfinanzminister Hans Eichel in Mainz bei der Präsentation der neuen Sonderbriefmarke "Johannes Paul II."

  • Hallo und Willkommen!


    So ist das mit Freunden, die stehen nur dann in der Küche wenn eine Party ist. Zumindest bei mir enden die Parties meistens in der Küche :D


    by the way. wo ist Meinz? War mal in einer Stadt namens Mainz... Ist aber egal, nur nicht bei Signaturen. ;)


    Wenn ich eine Motivsammlung aufbauen würde, dann würde ich das nehmen was mir am besten gefällt. Da du 18 Alben dein Eigen nennen kannst, dürftest du ja einiges an Auswahl haben. Denke über das Gebiet mal nach und laß es uns wissen für was du dich entschieden hast. Falls dir wirklich nichts einfällt, dann wirf einfach einen Blick in ein Lexikon. Auf Briefmarken gibt es eigentlich alles... :D

    mit freundlichen Sammlergrüßen
    rolin

    Einmal editiert, zuletzt von rolin ()

  • Ja, ich werde noch ein wenig brüten, aber es wird wohl wirklich Fauna und Landschaften der Erde (ich steh halt auf Natur).


    rolin: Mist, immer noch Rechtschreibfehler, erzähl bloß keinem, dass ich studiere **peinlich peinlich**


    Beim weiteren Lesen durch das Forum ist mir aufgefallen, dass es echt Abgründe gibt, und um mal gleich Brücken aufzubauen: ich will weder bei euch den Wert meiner Sammlung feststellen lassen, ich werde euch keine Scans zuschicken und auf professionelle Beratung warten. Falls mich der Wert wirklich interessieren sollte, kann ich ja in den einschlägigen Katalogen nachschauen. Und nein, ich werde auch nicht ständig Marken einstellen, die ich nicht identifizieren kann. Wenn ich was nicht weiß, dann such ich's mir selbst. Mir geht es eher um die Möglichkeit mich mit Gleichgesinnten auszutauschen und Hilfe zu Verkäufern bzw. Erfahrungen mit Händlern. Aber die kann ich mir auch bitbybit u.a. mit hilfe dieses Forums aneignen. Schließlich ist es mein Hobby, nix mehr nix weniger.


    Also lautet der Beschluß, dass der Mensch was lernen muss, lernen kann man, gott sei dank, aber auch ein leben lang. (Wilhelm Busch)

    "Von allen Ausgaben ist mir die Ausgabe von Briefmarken die liebste." ehemaliger Bundesfinanzminister Hans Eichel in Mainz bei der Präsentation der neuen Sonderbriefmarke "Johannes Paul II."

    Einmal editiert, zuletzt von Adracir ()

  • Herzlich Willkommen im Forum!


    Um Beiträge zu suchen, klicke oben in der Kopfzeile (rechte Seite) die Funktion "Suchen" an. Gebe dort das Stichwort oder das Thema ein.

  • allo und auch ein herzliches WIllkommen von meiner Seite, und ich denke die meisten von uns hier machen das Briefmarkensammeln nur aus den Hobby heraus, ausser einige wenige Ausnahmen, denke ich jedenfalls.
    Auch wenn das Fachwissen schier unendlich ist, aber bin auch noch nicht so lange am sammeln, bzw. ordentlich am sammeln, aber ich finde hier immer hilfe.
    Und ich finde aich nichts verwerfliches dran, hier die Marken einzustellen, denn ich habe es bist jett erst einmal zu Verkaufen gemacht, und sonst immer nur zum Fehler such oder zum zeigen, so wie ich mir halt auchen einen Briefmarkenverein um der Ecke wünsche.


    Auf jeden Fall wünsche ich dir hier viel Spass.


    MFG


    P.S. was studierst du denn wenn man fragen darf?

    Suche momentan, dringend Belege von Berlin von Anfang bis Ende, egal was:
    Erstagsbriefe, Erstagsblätter, Mischfrankaturen, Einzelfrankaturen, Mehrfachfrankaturen, aber wenn möglich in sammelwürdiger Qualität.

  • mtcyrus: Dein Hase als Avatar find ich total süß, wollt ich nur mal gesagt haben; klar kannst du fragen. Ich studiere Germanistik, habe aber immer noch Spaß daran Bücher zu lesen ;-)

    "Von allen Ausgaben ist mir die Ausgabe von Briefmarken die liebste." ehemaliger Bundesfinanzminister Hans Eichel in Mainz bei der Präsentation der neuen Sonderbriefmarke "Johannes Paul II."

  • @ adracir


    mtcyrus: Dein Hase als Avatar find ich total süß, wollt ich nur mal gesagt haben; klar kannst du fragen. Ich studiere Germanistik, habe aber immer noch Spaß daran Bücher zu lesen ;-)


    Nochmal zur Info: das ist kein Hase, das ist ""Knut der Eisbär "


    mtcyrus wird meine freche Aussage wohl entschuldigen, kriegt dafür auch ein paar Schiffsmotive von mir


    Gruss
    Kramix

  • Oh, Kramix, das hast du aber verspielt bei mir, ich komme aus Berlin, und ich kann dir sagen, dass ich zu den wenigen Auserwählten gehöre, die Knut schon sehen konnten (kommst du auch aus Berlin???) - ich habe leider noch gar keine Vorstellung, wo ihr alle so her kommt, bin ja noch neu - ich darf noch im Dunkeln tappen! Also wie gesagt, wie Knut aussieht habe ich nun auch schon mitbekommen. Aber eine gewisse Ähnlichkeit ist ja nicht zu verleugnen!


    LG

    "Von allen Ausgaben ist mir die Ausgabe von Briefmarken die liebste." ehemaliger Bundesfinanzminister Hans Eichel in Mainz bei der Präsentation der neuen Sonderbriefmarke "Johannes Paul II."

  • o.K.
    den Unterschied zwischen einem inzwischen gut vermarkteten" Minieisbären" und einem Zwergkaninschen kenne ich schon, auch ohne Hilfe der BZ ( keine Werbung ). Ich wollte nur mtcyrus etwas ärgern, Sie geht dann immer ganz schön hoch.
    Ich komme im übrigen aus dem Land der guten Biere, sprich Sauerland ( Veltins, Krombacher und Warsteiner liegen alle im max. Umkreis von 50 km von meinem Wohnort ). Wer also mal Lust zu einer Brauereibesichtigung hat, habe da so als langjähriger Biertrinker meine Beziehungen. Vielleicht verlegen ja die Hardliner Ihr "Heidelberger Phila-Forum-Treffen" noch ins Sauerland ??? Allerdings gibts hier keine Concorde zu besichtigen, dafür aber eine alte "" Antonov "


    viele Grüsse


    Kraamix

  • Zitat

    Ich komme im übrigen aus dem Land der guten Biere, sprich Sauerland ( Veltins, Krombacher und Warsteiner liegen alle im max. Umkreis von 50 km von meinem Wohnort ).


    Nana, Krombacher kommt aus dem schönen Siegerland!!!

  • Zitat

    Original von Adracir
    . . . habe leider noch gar keine Vorstellung, wo ihr alle so her kommt . . .


    Was auch daran liegt, dass viele User unter Herkunft nur "informativ" "Deutschland" oder gar nichts eintragen.


    Ach ja: Natuerlich ein Herzliches Willkommen im Club!

  • Da empfehle ich mal die Usermap

  • Vielen Dank Denis! Habe mich auch gleich eingetragen - ist ja doch interessant, dass sich für Berlin nur wenige eingetragen haben. Es gibt bestimmt viele Nutzer, die sich bei der Karte nicht eingetragen haben, sonst wäre sie doch viel voller! Nur ist es ein wenig mühsam nach den Einzelnen zu suchen, oder ich muss meine Suchstrategie überdenken.


    Warum sich gerade bei meiner Vorstellung eine Diskussion über Biersorten entspinnt weiß ich aber auch nicht so recht, wo ich doch Alkohol- und insbesondere Bier-Abstinenzler bin.

    "Von allen Ausgaben ist mir die Ausgabe von Briefmarken die liebste." ehemaliger Bundesfinanzminister Hans Eichel in Mainz bei der Präsentation der neuen Sonderbriefmarke "Johannes Paul II."