4-er Block mit Farbfehler ? Hilfe

  • Hallo an alle,
    ich hab ein kleines Problem mit der Bestimmung von Fehldrucken.


    Habe einen spanischen 4.er Block
    der bei den unteren beiden Marken einen Farbfehler aufweist.


    der Block ist postfrisch und der Fehler ist wohl beim Drucken passiert.


    Meine Frage wäre nun :
    Ist die Marke dann selten und wertvoll oder hat diese gar keinen Wert mehr da
    die Farbe nicht stimmt.


    Wer kann mir weiterhelfen?


    Ein Bild anbei.


    Vielen Dank im voraus

  • Das ist kein druckbedingter "Fehler" sondern eine Auswirkung chemischer Substanzen oder der Lichtexposition.


    Wäre es ein "Druckfehler", müsste der Farbton auf dem ganzen Markenbild gleich (dunkler) sein.

  • Hallo habe den Block nochmals genauer untersucht.


    Da ich von Beruf Drucker bin steht für mich eigentlich fest daß in diesem Bereich nur die Farbe Gelb fehlt und dies kann beim Drucken durchaus solch einen Strifen ergeben wo die Zonenschrauben der Druckmaschine nicht
    richtig eigestellt sind. Es handelt sich hier um genau ca. 1-2cm breiten
    Streifen. Dies würde auch so hinkommen bei der Druckmaschine.


    Der Block ist postfrisch und wenn eine chemikalie daraufgekommen wäre würde mann dies in zumindest diesem Bereich sehen.


    Lichteinwirkung? wie kann das sein daß dann nur die gelbe Farbe fehlt?

  • Durch Ausbleichung z.B. könnte ich mir vorstellen, jedenfalls von den Bildern her.


    MFG

    Suche momentan, dringend Belege von Berlin von Anfang bis Ende, egal was:
    Erstagsbriefe, Erstagsblätter, Mischfrankaturen, Einzelfrankaturen, Mehrfachfrankaturen, aber wenn möglich in sammelwürdiger Qualität.