Frachtbrief mit Bahnpostmarke

  • Hi!


    Kann mir jemand sagen, ob es für solche Dokumente mit ner Bahnpostmarke auch Sammler oder Interessenten gibt? Habe das Stück in einer alten Kiste gefunden. Es ist ein Frachbrief der Königlichen Eisenbahn-Direction Hannover von 1910 von der Versandstation Kontrollbezirk Hannover Eystrup nach Hannover A. Der Frachtbrief war schon in der Mitte gefaltet, ansonsten wäre er auch nicht auf den Scanner gegangen, die beiden Bilder ergeben also die Vorderseite, die Rückseite ist leer.


    jojo30

  • Es gibt für alles Sammler Joachim. Richtig announciert, findest Du auch einen Käufer ob ein Bahnpostsammler oder Eisenbahnfreund oder Heimatsammler. Im Anhang eine Fahrkarte von mir aus den Anfängen der Ferneisenbahnen Hannover-Leipzig. Ich denke, Du wirst einen aus den drei oben genannten Gruppen finden können für Deinen Beleg.


    Gruss Totalo-Flauti

  • Dieser Frachtbrief fällt in das Gebiet der Eisenbahnpaketmarken (Frachtmarken) s. Katalog von Erler/Jünke.
    Die Frachtmarken sind heute in der Sparte Fiskalmarken auch wieder ausstellungswürdig geworden.
    Und selbstverständlich gibt es dafür auch Sammler (ich auch), die mit solchen Dokumenten entweder ihre Sammlung interessanter und vielgestaltiger machen oder Material für eine Ausstellung suchen .
    In der ArGe Internationale Motivguppe Eisenbahnwesen sind einige dieser Sammler vertreten.
    Mit freundlichem Gruß
    Eisenbahnmuffel