Halles Oberbürgermeisterin will bald stempeln gehen

  • 45-Cent-Sonderbriefmarke zum Stadtjubiläum - Auflage: 8,5 Millionen


    [Blockierte Grafik: http://www.mz-web.de/ks/images/mdsBild/1132068418555l.jpg]
    Ministerpräsident Wolfgang Böhmer, Oberbürgermeisterin Ingrid Häußler, Karl Kühn vom Bundesfinanzministerium und der Grafiker Ingo Wulff (von links) präsentieren die neue Sondermarke.


    Halle/MZ/go. Wie stellt man die Vorzüge der Stadt Halle auf einer Fläche von 11 mal 16 Millimetern dar? Kaum zu glauben, aber es geht: Das Ergebnis wurde am Montagabend im Stadthaus präsentiert - und zwar in Form einer Sonderbriefmarke, die zur bevorstehenden 1 200-Jahr-Feier der Saalestadt herausgegeben wird.


    In den Postämtern ist das kleine Kunstwerk erst ab dem 2. Januar zu haben - Halles Oberbürgermeisterin Ingrid Häußler (SPD) hat indes bereits angekündigt, dass sie dann einige Ersttagsbriefe selbst stempeln will.


    Vier wichtige Orte


    Zu sehen sind auf der Marke: das Händel-Denkmal, die Franckeschen Stiftungen, die West- und Osttürme der Marktkirche sowie das Opernhaus. Der Kieler Grafiker Ingo Wulff hat diese wichtigen Orte der Stadtgeschichte mit zarten Rot- und Grüntönen eingefärbt und außerdem die fünf Buchstaben des Städtenamens darüber gelegt. Gedruckt wird die Briefmarke in einer Auflage von 8,5 Millionen Stück. Grund genug für Oberbürgermeisterin Häußler, die Gäste bei der Präsentation zu ermuntern: "Schreiben Sie viel."


    Derweil gab es schon erste Verstimmungen angesichts der Tatsache, dass Halle "nur" eine 45-Cent-Marke bekommt, während das Magdeburger Stadtjubiläum erst kürzlich mit einer 55-Cent-Marke geehrt wurde. Ministerpräsident Wolfgang Böhmer (CDU) - selbst bekennender Briefmarken-Sammler - nahm Kritikern allerdings gleich den Wind aus den Segeln: Der wahre Wert einer Briefmarke sei nämlich auch von anderen Kriterien abhängig. Im Übrigen, so Böhmer, bekomme Halle seine Sondermarke schon vor Beginn des Jubiläumsjahrs. In Magdeburg, wo seit Jahresanfang das 1 200-jährige Stadtjubiläum gefeiert wird, sei die Sondermarke erst vor wenigen Wochen vorgestellt worden.



    Artikel / Quelle: