DDR Fehldruck ?

  • Bei einer Auktion gibt es unten gezeigte Besonderheit zu ersteigern.
    Ich suche auf diesem Wege Leute die sich an diesem Teil beteiligen.


    Ausrufpreis ist 70 Euro (+ Aufgeld)... die beiden oberen Marken sind bereits reserviert, es wird also eine Beteiligung an einzelnen Marken, senkrechten oder waagerechten Pärchen gesucht.


    Wer interesse hat bitte PN an mich. Bitte mit einer Angabe eines persönlichen Höchstbetrages pro Marke/Pärchen.


    Ich gebe mein Maximalgebot nicht per PN bekannt, damit nicht irgendejemand auf die Idee kommt mein Gebot zu überbieten !


    Wenn das ganze was wird, stelle ich mir eine "Aufteilung" folgendermaßen vor:
    Ersteigerungspreis (+Aufgeld+Porto+MwSt) durch 10
    Wobei für die Oberränder (ich und mein Kumpel) 15% mehr bezahlt werden und für die Unterränder 10% mehr bezahlt werden.



    Hier will ich keinen "übers Ohr hauen", der tatsächliche Ersteigerungspreis wird geteilt (+ 55 Cent Porto)


    Interesse? ... PN an Lumpus2000 ;)

  • Ist dieser Fehler irgendwo Katalogisiert?


    Und vor allem: Was passiert mit dem Fotobefund??

    Sammelgebiet: Bund, Berlin, DDR, San Marino, Aland, GG, DR, B & M

    2 Mal editiert, zuletzt von zackenhirsch ()

  • Hallo Zackenhirsch,


    ist eine Druckzufälligkeit (ohne Michelbewertung, nur "Liebhaberpreis")


    ... ich würde mal sagen: Wer die größte Einheit abnimmt, bekommt das Original , der Rest eine Kopie (die mache ich kostenlos)

  • erron

    Hat den Titel des Themas von „DDR Fehldruck, wer beteiligt sich ?“ zu „DDR Fehldruck ?“ geändert.