Randstücke in Dauerserien?

  • Hallo,


    werden BRD Dauerserienmarken (z.B. Frauen) mir Randstücken denn gesucht? Hätte da nämlich einige Frauen Randstücke.


    MfG Briefmarkensammler991

    2 Mal editiert, zuletzt von Briefmarkensammler991 ()

  • Prinzipiell sind sie nicht so häufig wie randlose Marken, die man meist nicht ihrem Ursprung - ob Bogen oder Rolle - zuordnen kann, hinzu kommt auch noch, dass Dauerserienmarken im Bogen relativ selten verwendet werden (Rollen lassen sich einfach besser handhaben). Du musst das alles in Relation zu den enormen Stückzahlen der Dauermarken sehen, Seltenheiten sind es also nicht. Aber trotzdem ist man besser beraten, den Rand dranzulassen, da einige Sammler die Bogenmarken (also Marken mit anhängendem Bogenrand) bevorzugt in ihre Sammlung aufnehmen (mir persönlich ist dies einerlei).


    Setz dich zum Beispiel mal mit mtcyrus in Verbindung, bei ihr habe ich ein hohes Interesse an Randstücken erkennen können.


    Dominic

    Suche immer geschlossene Mühlradstempel auf den Quadraten von Bayern (Mi. 2-13), insbes. Nummern 1 bis 100. Wer was abzugeben hat, bitte melden! Tausch oder Kauf immer erwünscht!!
    Suche momentan eine Mi. 3 .. mit gMR "1". Zahle gut!!!

  • Ich glaube, es gibt bei den Frauen keine Rollenmarken. Dafür aber zwei Arten von Bögen, die alten waren 10*10er und die neueren Zehnerbögen. Bei den 100er-Bogen-Ausgaben könnte ich mir einen Aufpreis vorstellen, so von 20 auf 25 Michelcent... ;)

  • Das ist mir jetzt neu (danke reichswolf!) - aber zeigt wiederum, dass Randstücke um einiges seltener sind.


    Dominic

    Suche immer geschlossene Mühlradstempel auf den Quadraten von Bayern (Mi. 2-13), insbes. Nummern 1 bis 100. Wer was abzugeben hat, bitte melden! Tausch oder Kauf immer erwünscht!!
    Suche momentan eine Mi. 3 .. mit gMR "1". Zahle gut!!!