Altitalienische Staaten! Echt?

  • Hi!


    So, bin beim Durchsortieren der alten Sammlung bei den Altitalienischen Staaten angelangt. Kennt sich hier im Forum jemand damit aus? Kann jemand vielleicht schon anhand von Bildern bezüglich der Echtheit der Marken etwas sagen, bzw. welche der Marken evtl. falsch sein könnten. Laut meinem Michel-Katalog von 1987 haben die Marken ja einen enormen Katalogwert! Vielleicht kann mir auch jemand sagen, wie sich die Preise in den letzten Jahren entwickelt haben, also wie der derzeitige Euro-Wert so ist. Manche haben eine Altsignatur, aber bei vielen kann ich es nicht so recht einschätzen! Wär klasse, wenn jemand bischen was darüber wüsste.


    Gruß


    jojo30

  • Die Einheiten kannste bestimmt Tonne hauen, so wie die meisten ungebrauchten, aber:
    Wende dich einfach an Newiger, den derzeitigen Prüfer dafür.
    Netter Mann, der hilft dir bestimmt. Ich hab ihn in sehr guter Erinnerung.

  • Zitat

    Original von jojo30
    Hi!


    ....bzw. welche der Marken evtl. falsch sein könnten.
    ...einen enormen Katalogwert! .....


    Aus der erste Bild, falsche sind sicher die Modena marker in der achte reihe und zwahr das rosa BG 9cent, der gelbe 15 cent und der zeitungsmarke von 10cent.


    In der letzte reihe sind faelschungen die Romagna marken von 6, eine halbe und das letzte 4bai, auche das erste 4bai ist kein original sonder eine "gute" faelschung, vermutlich ein Fournier.
    Unten den Kirchenstaats marken sind viele neudrucke.


    Aus der zweiter Bild, erkenne nur der 20cent dritter ausgabe Sardinien als falsch.


    Nur eine geringe anzahl diese marken hat leider eine bewertung ueber 5% der katalogwert.

  • Luigi per favore riporta tu in tedesco.
    Nella seconda immagine l'ultimo 20 c. della prima fila è falso, come anche quello in terza fila. Entrambi probabilmente del Cohn.
    Inoltre anche i 20 e 50 grana di Sicilia in ultima fila sono falsi.
    Ciao

  • "Auf dem zweiten Bild die letzte 20C in der ersten Reihe ist falsch, ebenso die in der dritten Reihe. Beide vielleicht von Cohn. Außerdem sind 20 u. 50 Grana aus Sizilien in der letzten Reihe falsch."
    Gruß rabege

  • Zitat

    Original von Stefano
    Luigi per favore riporta tu in tedesco.
    Nella seconda immagine l'ultimo 20 c. della prima fila è falso, come anche quello in terza fila. Entrambi probabilmente del Cohn.
    Inoltre anche i 20 e 50 grana di Sicilia in ultima fila sono falsi.
    Ciao


    :DEs scheint ich habe einige stuecke verpasst :schaem:


    und zwar der vorletzte dunkelblaue 20 cent der erste reihe und der fuenfte in der dritte reihe, vermutlich sind's Cohn-faelschungen. (diese nuance-farbe und papier existiert nicht bei den originalen und logischerweise sollte auch die praegug falsch sein)
    Auf der letzte reihe sind die 2 mittleren sizilien-marke, 20 und 50 grana natuerlich auch falsch.



    P.S. x Stefano: hai tradotto il mio nome, o ci conosciamo? f&f?

  • Zitat

    Original von jojo30
    Hmm, habe eben erst diesen Thread wieder gesehen. Ludwig, kann ich Dir vielleicht nochmal Bilder von Altitalien Marken senden?


    Gruß


    :jaok:Jederzeit!!! :P

  • Zitat

    Original von SPQR
    interessante qui ci sono piu italiani di quando io avessi mai pensato, fa piacere ragazzi :-)


    ;)La filatelia è un divertimento. E lo si cerca ovunque... :P
    Peccato che ci sia poco interesse per i classici italiani. :(
    Però, sulle aste online i falsi ASI vanno via come il pane. :O_O:


    P.S.: Scommetto che sei romano... :D


    ----------------


    ;)Philatelie ist Vergnuegen und Unterhaltung. Man sucht sie ueberall... :P
    Schade das es wenig interesse fuer Italien Classic briefmarken vorhanden ist. :(
    Aber, ueber online Auktionen, mehr als 50% der erworbenen altitalien briefmarken sind falsch. Soweit auf eBay.de wie auf eBay.com. :O_O:

  • Zitat

    Original von SPQR
    ja ich bin auch deine meinung, ich denke das die fälschungen sogut weg kommen weil sie häufiger als lückenfüller verwenden werden.


    ______


    P.S. Scommessa persa, sono Pugliese ........


    Ja!!! Lueckenfueller mit dem Preis der Originalen!?!?!? ;)



    :DAllora siamo in due: Lecce.

  • naja der jenige der es sich leisten kann für den Preis eine Fälschung zu kaufen oder wenn er nicht die nötige kenntnisse und wissen hat um die marken zu identifizieren, kommen solche preise zustande, bei e-bay ist auch nicht anders, da werden preise geboten für fälschungen, wo man sich wirklich fragt ob es nicht besser wäre ehr fälschungen zu sammeln, anstatt wertlose marken :Dhahahaa

  • Zitat

    [i]
    ....welche überhaupt echt sind?


    Fast ...alle :)


    [Blockierte Grafik: http://img89.imageshack.us/img89/8214/attachment2ip6.jpg]



    Zum Bild 2 ist noch zu sagen dass die kopfpraegung, letzte 4 auf die erste reihe, unklar sind mit diesem bildqualitaet.
    Das gilt auch fuer die zaehnung auf die 4 stuecke der dritte reihe. Vermutlich falsche zahnung.


    [Blockierte Grafik: http://img301.imageshack.us/img301/2953/attachment1xk9.jpg]

  • Hmm, na dann! Klasse, dann kann ich ja demnächst mal anfangen ein paar Sachen davon loszuwerden!


    Woran erkennt man denn z.B., daß die 20 grano Neapel falsch oder die 20 cent Modena falsch sind?


    Ist es bei den Sizilien Marken am gegitterten Hintergrund zu erkennen?


    Gruß

  • Zitat

    [i]
    ....
    Woran erkennt man denn z.B., daß die 20 grano Neapel falsch oder die 20 cent Modena falsch sind?


    Ist es bei den Sizilien Marken am gegitterten Hintergrund zu erkennen?


    Gruß


    Bei dieser 20grana ist ganz klar das die vignette nicht dem original entspricht: 1-die linie aus der zeichnung muss auf ende und nicht am anfang der L alliniert sein; 2-fuss innen gerundet und nicht plattfuss; 3-ziffern 20 muss hoher gestellt sein und nicht fast ausserhalb der blaetter; 4-alle florealfoermige dekorationen an die 4 ecken sehen anders aus.
    [Blockierte Grafik: http://img227.imageshack.us/img227/6121/20grfalsoto0.th.jpg]


    Die vignette dieser 20cent modena ist gut gemacht, trotzdem sind viele unterschiede zu erkennen: 1-F zu gross; 2-krone sieht anders aus, zu breit in die hoehe; 3- spitze am ende der wappe muss leicht nach rechts geschoben sein; 4-spitze des blattes muss nach unten; 5-linie links und rechts muss unterbrochen sein. die ziffern 20 sind viel zu gross.
    [Blockierte Grafik: http://img146.imageshack.us/img146/1242/20centmodenafalsoux7.th.jpg]

  • Hallo,


    kann mir vielleicht jemand etwas zu dieser Marke sagen? Ich denke es dürfte die Michel Nr. 8 sein mit Wasserzeichen 1. Bei dieser Marke ist das Wasserzeichen allerdings kopfstehend. Kann mir jemand sagen, ob das bei dieser Ausgabe häufig ist, oder doch eher selten!? Habe mal das Bild mit Beschreibung aus nem Scott dazu gemacht, damit man erkennt, warum ich meine es wäre kopfstehend. Dürft den Teil der Spitze der Krone darstellen. Leider ist die Erhaltung schlecht, aber falls das kopfstehende Wasserzeichen seltener sein sollte, dann könnte man die Marke ja vielleicht doch vor der Rundablage retten.


    Gruß


    jojo30

  • Hallo jojo,


    leider ist das kopfstehende wasserzeichen der erste ausgabe auf blaulich oder graues papier keine seltenheit, es kommt sehr häufig vor.


    Schade für die sehr schlechte erhaltung, weil wegen dem fast saubere Druck nach, denke es handelt um einen der ersten ausgaben auf graues papier: perlen um die krone und die meisten serifen der buchstaben sind noch gut erkenntlich.