Roger Cicero bekommt eigene Briefmarke zum Grand Prix

  • Swingsänger Roger Cicero ist beim Eurovision Song Contest in
    Helsinki auf einer Briefmarke verewigt worden. Es handle sich um
    einen «besonderen Akt» der finnischen Post anlässlich des Grand
    Prix, sagte der Leiter der deutschen Delegation, Manfred Witt, am
    Mittwoch der Nachrichtenagentur ddp in Helsinki. Auf der
    Sonderbriefmarke ist ein Bild von Cicero zu sehen.


    [Blockierte Grafik: http://www.pr-inside.com/images/pics/46409.jpg]


    Helsinki (ddp). Swingsänger Roger Cicero ist beim Eurovision Song Contest in Helsinki auf einer Briefmarke verewigt worden. Es handle sich um einen «besonderen Akt» der finnischen Post anlässlich des Grand Prix, sagte der Leiter der deutschen Delegation, Manfred Witt, am Mittwoch der Nachrichtenagentur ddp in Helsinki.
    Auf der Sonderbriefmarke ist ein Bild von Cicero zu sehen. Auch die anderen Kandidaten des Sangeswettbewerbs kamen in den Genuss dieser postalen Ehre. Der deutsche Grand-Prix-Teilnehmer schickte nach Angaben der zuständigen Agentur gleich eine Postkarte mit der Marke an seine Freundin. Sie sei noch am Mittwoch per Express aufgegeben worden, um pünktlich anzukommen. Am Freitag wird Ciceros Freundin nämlich selbst nach Helsinki kommen. Der 36-Jährige, der seit Montag in Helsinki probt, geht für Deutschland mit dem Titel «Frauen regier´n die Welt» an den Start. Im Finale am Samstag konkurrieren insgesamt 24 Teilnehmer. (ddp)


    Zitat

    Quelle / Artikel: