Christkind beantwortet eifrig Briefe

  • Die Post greift auch dieses Jahr dem Christkind unter die Arme. Fünf Angestellte beantworten in Chiasso Kinderbriefe mit Weihnachtswünschen.
    Letztes Jahr verschickte das Christkind 16'800 Antwortschreiben, wie die Post mitteilte. Damit hätten 96 Prozent der Kinderbriefe beantwortet werden können. Das sei eine stolze Quote, denn manchmal fehlten Angaben zum Absender ganz oder seien nur unvollständig, hiess es.
    Auch heuer bekommt jedes Kind neben der Antwort vom Christkind auch ein kleines Geschenk. Das Antwortcouvert ziert eine Briefmarke der Sonderserie "Felix der Hase" mit dem Stempel Bern-Bethlehem.



    Quelle: