Stamp of the day....

  • [Blockierte Grafik: http://stampauctionnetwork.com/F/93/18.jpg]


    Lot 18 - LB-MJ, Plate 3, the incredible block of eighteen, intense color and sharp impressions on bright paper, mostly with margins but touched in places and some creasing, neat red Maltese Cross cancellations, overall in a very fine state of conservation for what has been long recorded as the largest used multiple of the Penny Black in existence; one of the most important classic multiples in philately and an astounding exhibition item; ex-Seymour (from which LK/MK were one time cut in order to make the block free of repairs) and Pichai.....Est. 150,000-200,000

  • Englisch ?(


    Geht das bitte auch etwas verständlicher in deutsch???


    (Ich bin halt 'ne englisch-Niete :ups: - ja und?, Ich steh wenigstens dazu!)

  • Ich übersetz' mal:


    Lot Nummer 18:
    LB-MJ, Platte 3, der unglaubliche, achtzehn Stück umfassende, Block mit kräftiger Farbe und scharfen Abschlägen auf hellem Papier, hauptsächlich mit vollem Rand, aber in einigen Plätzen berührt sowie einige Knitter. Der Block ist mit schönen roten Malteserkreuzen entwertet, er ist allgemein sehr gut erhalten, dafür dass er schon lange als die größte existierende Einheit der Penny Black registriert wurde. Einer der wichtigsten klassischen Einheiten in der Philatelie und ein verblüffendes Ausstellungsstück aus der Sammlung von Seymour (von dem LK/MK einmal geschnitten wurden, um den Block frei von Reparaturen zu machen) und Pichai.


    Geschätzter Wert: 150.000 - 200.000 Pfund = 219.137 - 292.183 Euro.

  • Los 18 - LB-MJ (Anm.: damit sind die Checkletters gemeint), Platte 3 (Anm.: es gibt die Platten 1a, 1b, 2, 3, usw. bis 11 wovon Black Pennies gedruckt wurden. Allerdings auch einige Penny Red. Von Platte 3 sind ziemlich viele "Blacks" gedruckt worden.) die wundervolle Einheit von 18, intensiver Farbe und klarem Druck auf hellem Papier, zumeist mit Rändern jedoch stellenweise berührt mit einigen Unebenheiten, hübschen roten Malteserkreuz Abstempelungen, im Großen und Ganzen in einem sehr guten Erhaltungszustand, bekannt als die größte, gebrauchte, existierende Penny Black Einheit. Eine der wichtigsten klassischen Einheiten der Philatelie und ein besonderes Ausstellungsstück; ex-Seymour (Anm.: der Kerl hat auch Bücher über die Plattierung der Line-engraved Marken geschrieben).. Von der Einheit wurden die LK/MK Teile entfernt, um die Einheit frei von Reparaturen zu erhalten. Einem gewissen "Pichai" scheint das Stück auch gehört zu haben. Geschätzer Wert 150.000 bis 200.000....(Anm.: Euro, Dollar oder Pfund ist nicht klar.)


    Aha...Denis war schneller...na egal

  • Zitat

    Original von Denis Geschätzter Wert: 150.000 - 200.000 Pfund = 219.137 - 292.183 Euro.


    Das richtige Vatertagsgeschenk für den ambitionierten Großbritannien-Sammler.....


    Naja, wenigstens habe ich dieses Prachtstück durch woermis Hilfe mal zu sehen bekommen!