Vordruckalben

  • Hallo Leute!


    Ich habe eine Frage zwecks den Vordruckalben. welche könnt ihr mir empfehlen? Mein Vater hatte Fa. Linder (auch Einsteckblätter).


    Vesten Dank im Voraus

  • Hallo gerrie60,


    meiner Meinung nach sind LINDNER die besten Vordruckalben, die es gibt. Die Marken können aus den ganzseitigen Folien nicht so leicht herausfallen oder darin verrutschen wie in Alben mit aufgeklebten, nach drei Seiten offenen Klemmtaschen.


    Außerdem kann man bei diesem System die Rückseiten der Marken (z. B. wegen Prüfzeichen, Gummierung, Prägung ...) durch einfaches Umblättern der Folie betrachten, muss die Marken dazu also nicht herausnehmen.


    Viele Grüße


    philnum

  • @ gerrie60


    Mit Lindner bin ich ebenfalls sehr zufrieden und kann diese empfehlen.


    @ alle


    Dazu gleich eine Frage:


    Ich möchte neue Seiten Lindner Bund 1949 bis 1970 kaufen. Wer kennt eine besonders günstige Quelle ? Aber nicht nur neuwertig, sondern fabrikneu.


    Schöne Grüsse


    Richard

  • Lindner kostet überall gleich, ausser es ist ein Angebot wie z. B.
    Lindner Einstiegsalbum mit dem aktuellen Jahr (2006) .
    hier ist eine aktuelle Liste der Anbieter:


    ich kaufe z.B. hier:


    Ich lass mir immer ein Angebot machen von mehreren, diese waren am günstigsten mit den Versandkosten!

  • Zitat

    Original von Richard Ebert
    Ich möchte neue Seiten Lindner Bund 1949 bis 1970 kaufen. Wer kennt eine besonders günstige Quelle ? Aber nicht nur neuwertig, sondern fabrikneu.


    Es gibt da eine Schwierigkeit: Buchpreisbindung. Das heisst unter Ladenpreis wirst Du sowas als Neuware höchstens über Beziehungen kriegen.

  • Vielen Dank Euch beiden für die Auskunft.


    Die Buchpreisbindung ist mir bekannt, weil ich seit vielen Jahren Neubücher vertreibe. Dass diese auch für Alben vorgeschrieben ist, war mir total neu.


    In der Schweiz gibt es schon keine mehr, dafür dann vormutlich Abgaben an der Grenze, wie Einfuhrumsatzsteuer:



    Schöne Grüsse, Richard

  • Einfach mal bei eBay schauen. Da werden ständig Vordruck-Jahrgänge auch von Lindner angeboten, und die normalerweise in einem recht guten Zustand.


    Grüße
    Willy

  • Oder ältere Vordrucktexte gebraucht kaufen, bei denen die Folien durch den damals enthaltenen Weichmacher leicht gewellt sind. Diese werden von Lindner kostenlos gegen fabrikneue Vordrucktexte umgetauscht, da Weichmacher u.U. auch die darin enthaltenen Marken angreifen könnten.

    Gesucht: Belege/Stempel aus Bremervörde und Umgebung, Vorphila bis heute. AM-Post Belege, Bogenränder mit Besonderheiten, gest. Einheiten.

  • Zitat

    Original von Phila_Tom
    Oder ältere Vordrucktexte gebraucht kaufen, bei denen die Folien durch den damals enthaltenen Weichmacher leicht gewellt sind. Diese werden von Lindner kostenlos gegen fabrikneue Vordrucktexte umgetauscht, da Weichmacher u.U. auch die darin enthaltenen Marken angreifen könnten.


    Danke für diesen Tipp, aber wer tauscht die um, wenn ich nicht weiß wo und wann ich sie gekauft hab?

  • alles gut und schön praktisch,
    aber für selbstgestaltete Alben z.B. Briefe und Marken auf einer Seite
    ist das schon schwieriger, zumal gerade bei altenBriefen keine DIN-Norm
    zu Anwendung kam.


    mfg

  • Zitat

    Original von Brigadier


    Danke für diesen Tipp, aber wer tauscht die um, wenn ich nicht weiß wo und wann ich sie gekauft hab?


    Brigadier: Hab ich doch geschrieben. Direkt zu Lindner schicken. Ich habe das bisher mit allen weichmacherhaltigen Vordruckalben gemacht, die bei Sammlungsankäufen, ebay, etc. in meinen Besitz gekommen sind und da lag auch nie der Kaufbeleg des Vorbesitzer dabei. Mit dem Umtausch gab es noch nie Schwierigkeiten.


    regiduer: Die Fragestellung bezog sich auf Vordruckalben. Im Fall von selbstgestalteten Alben bleibt wohl nur übrig Blankoblätter zu kaufen. Die gibt es aber auch mit den verschiedensten Folienformen, so dass man immer was passendes finden kann. Werden auch öfter recht günstig bei ebay angeboten.


    Gruß
    Phila_Tom

    Gesucht: Belege/Stempel aus Bremervörde und Umgebung, Vorphila bis heute. AM-Post Belege, Bogenränder mit Besonderheiten, gest. Einheiten.