Bandstempel auf einem Brief

  • Moin Moin


    Mal wieder eine Frage an die Wissenden.


    Ich habe vier Belege mit dem Band-Stempel zum Kirchentag in Hamburg 1953. Zwei sind ganz normal, also am Briefkopfrand entlang, angebracht. Zwei sind wiederrum an der rechten Seite des Briefes hinunter gelangt.
    Siehe auch Anhang (drei Belege).


    Meine Frage: War letzteres üblich oder gibt es dafür sogar eine Vorschrift oder zu guter letzt, war es Bequemheit?


    An den Maschinen kann es nicht geliegen haben, da ich von jeder Variante einen Beleg besitze (Hamburg 1, Maschinen n und h).


    Coki

  • In so fern ich es weis, lauteten die Vorschriften," Die Briefe sind in die Maschine so anzubringen, dass Marken nicht unentwertet bleiben.


    Schauen Sie mal auf die Belege, da ist es nur in dem einen Fall möglich die Abstempelung am Kopfrand anzubringen, die anderen zwei Belege liegt die Steuermarke oben oder unten der Freimarke.


    mfg


    Nigel