Österreichische Briefmarken

  • Hallo, ich habe ein paar Briefmarken von dennen ich gerne den Wert wissen möchte, ich bin kein Briefmarken Sammler, daher habe ich keine Ahnung was einen Briefmarken Wert ausmacht oder derartiges, ich fange einfach mal an zu beschreiben:


    4 Briefmarken sind auf einem Schuldschein aus dem Jahr 1912, es handelt sich um 3 10-Heller aus dem Jahr 1910, und um eine 50 Heller ebenfalls aus dem Jahr 1910, auf den briefmarken ist unten etwas geschrieben (der Text auf dem Schuldschwein beginnt etwa im unteren viertel der Briefmarken), die Briefmarken sind Orange/Rot, die Aufschrift ist dunkelblau und die Jahreszahl wie der Wert hellgrün.
    Zustand ist eingentlich sehr gut, also die Briefmarken sehen wirklich neu aus, wären sie nicht unten etwas beschriftet und würdem am Schuldschein haften.


    Dann noch eine Briefmarke ohne sichtliche beschriftung durch einen Stempel oder derartiges, die Briefmarke ist blau aus dem Jahr 1964, der Wert beträgt 1,50 S (schilling?), aus der Republik Österreich, die aufschrift über dem Bild ist XV°CONGRES UPU VIENNE 1964, das Briefmarken Bild ist Blau/Weiß, der Künstler des Briefmarken Bildes ist Schwing.
    Der Zustand ist auch ganz gut, die Briefmarke sieht allerdings so aus als wäre sie schoneimal wo draufgeklebt aber wieder herunter gezupft wurden, aber keine Schäden sichtbar nur hinten sieht man etwas gebräuntes Papier kleben.



    Wenn mir jemand auskunft über den Wert geben könnte wäre das sehr nett, habe die Dinge von meiner Tante bekommen, die den nachlass einer Alten Frau erhalten hat und damit nichts anzufangen wusste, ich weiß eben nicht was ich damit machen soll, es liegt sowieso nur rum und bevor ich es einfach wegschmeiß wäre es ja doch interessant zu wissen ob es vlt was Wert ist, oder eben nicht.

  • mysheepy


    zu den angesprochenen Heller Marken wird Dir vermutlich ohne einen eingestellten Scan niemand etwas sagen können.
    Die Marke aus dem Jahr 1964 wurde anlässlich des 15. Weltpostkongresses ausgegeben. Wert: Null ( d.h.Massenware, da kriegst Du noch nicht mal ein Kaugummi für )
    Tut mir leid, dass ich Dir nichts positiveres sagen kann.


    Kramix

  • Hallo mysheepy!


    Bei den 4 Briefmarken, die sich auf dem Schuldschein befinden, handelt es sich um österreichische Stempelmarken.


    In Österreich gibt es einen Verein, der sich mit Stempelmarken befasst:


    Hier die Adresse:


    Verein Österreichischer Stempelmarkensammler "Ignaz Mayr-Runde"


    Kontakt:

    Rudolf Tkalcsics

    Eisenstädterstrasse 5

    7202 Bad Sauerbrunn


    Auch unter der Homepage - Literatur --> Philatelie/Literatur --> Fiskal/Stempelmarken wirst du fündig.


    Meines Wissens gibt es über Österreichische Stempelmarken folgende Spezialkataloge:


    Erler/Hagn: Katalog Stempelmarken Österreich. Band 1: Documentar
    Erler/Tkalcsics: Katalog Stempelmarken Österreich. Band 2: Staatliche Ausgaben Teil 2
    Erler/Tkalcsics: Katalog Stempelmarken Österreich. Band 3: Länderausgaben und Allgemeine Gemeindeausgaben


    Lg Bernhard