Immerwährender Kalender

  • Wenn man wissen will, auf welchen Wochentag ein bestimmtes Tagesdatum fiel, sucht man in der linken Tabelle "Jahre" die entsprechende Jahreszahl. Hierauf sucht man in derselben Zeile die entsprechende Monatszahl in der rechten Tabelle. Zu dieser addiert man das Tagesdatum. Die Summe ergibt in der unteren Tabelle den Wochentag.


    Ein Beispiel:


    Auf welchen Tag fiel der 26. Dezember 1926? Von der Jahreszahl "26" in der sechsten Spalte (= zweite Spalte des Abschnitts 1901-2000) waagrecht bis in die Monatsspalte "D" (= letzte Spalte der rechten Tabelle) findet sich die Monatszahl "3". Zu dieser Zahl der Monatstag "26" dazugezählt, ergibt "29". In der Wochentagstabelle steht diese Zahl in der Zeile "S". Der 26. Dezember 1926 war ein Sonntag.


    Gelegentlich (oder überhaupt) besteht ja bei unserem Hobby das Interesse herauszufinden auf welchen Wochentag ein bestimmtes Datum fiel. Es möge daher der hier abgebildete Dauerkalender für die Jahre 1801 bis 2000 behilflich sein.


    Lg Bernhard ;)

  • Kalender Konversions Tool:


    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

    Voltaire

  • Genialer Link, Lacplesis!! Mir gefällt besonders, daß der franz. Revolutionskalender mit drin ist. Im Fructidor des Jahres CLXXXII geboren zu sein klingt gut für mich... :D

  • Bin immer noch auf der Suche nach so einer Website, die Japanische Daten nach dem alten System (Jahresangabe in Regierungszeit des jeweiligen Kaisers) in Julianische Daten überträgt. Ist aber schwiereig, weil man zumindest wissen muß aus welchem Jahrzehnt die Datumsangabe stammt, um den Kaiser bestimmen zu können.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

    Voltaire