2. Philaforumtreffen im Ruhrpott

  • Was die Bazis können , können wir Ruhpottler besser. Deswegen planen concordia und ich ein Treffen der Philaforumbewohner am 10.11.07 in Dortmund. Nach dem Besuch des Großauschtages in Dortmund-Wischlingen würden wir uns freuen mit vielen von den Philaforumbewohnern noch einen Zug durch die Gemeinde mit Zwischenstop in einem netten Lokal machen zu können.
    Also haut in die Tasten und unterstützt uns bei unserem Vorhaben die Zahl der Teilnehmer von Heidelberg zu knacken.



    Eure Concordia CA und Markdo

    *Deutschland,GB,Amerika,Südafirka*


    **Ansichtskarten und Stempel von Dortmund und Hamburg und Amrum gesucht **

  • ...... ich weiss zwar nicht was oder wen du als BAZIS bezeichnest - ich vermute ähnliches, was oder wen wir in (West) Österreich als PIEFKE bezeichnen.
    .... und nochwas:
    QUALITÄT ist nicht durch QUANTITÄT zu toppen


    mit trotzdem freundlichen Grüssen aus Österreich


    mannaro

  • wir wussten doch das so eine Reaktion südlich des Weißwurstäquators herkommt . :)
    Nicht bös gemeint.

    *Deutschland,GB,Amerika,Südafirka*


    **Ansichtskarten und Stempel von Dortmund und Hamburg und Amrum gesucht **

  • Zitat

    Wir würden uns sehr darüber freuen! Lipperland und Senne sind immer gern gesehen.


    Soweit ist ja das Paderborner Land nicht entfernt und der Pott ist durch meine Kindheit gut in Erinnerung

  • Ich komm auf jeden Fall, die paar Meter werd ich wohl grad noch so schaffen... :D


    Zarenadler
    Du bist doch auch von hier irgendwo? Mini-Russland treffen?

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

    Voltaire

    Einmal editiert, zuletzt von Lacplesis ()

  • Zitat

    Original von Lacplesis
    Ich komm auf jeden Fall, die paar Meter werd ich wohl grad noch so schaffen... :D
    Zarenadler
    Du bist doch auch von hier irgendwo? Mini-Russland treffen?


    Hallo Lacplesis,


    Dich hatten wir sowieso schon fest eingeplant. Aber lass die Russen aus dem Spiel. Wir wollen nicht enden wie S04! ;)

  • auch wenn ich es aus dem sauerland nur gute 100km zum treffen habe wird es bei mir wohl eher nix, da ich zu dem zeitpunkt unten bei den bazis festhänge *g* fast eine verschwörung,oder? ;-)

    Ich bin immer auf der Suche nach Tauschpartnern. Schaut euch doch mal meine Fehl- und Dublettenlisten an, vielleicht ist ja was dabei!


    Bei BRD: 90% von dem, was nicht in der Fehlliste auftaucht, habe ich mehrfach. Falls Interesse, einfach melden!

  • Hallo
    Markdo


    Ich finde Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen und wenn Du mit Bazis die Österreicher meinst, so ist das, auch im Spass gemeint, nicht ok. Wir sind doch alle Philatelisten egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi.


    Mit Grüßen aus Trier


    HEFO58

  • Markdo


    Wäre es zuviel verlangt, wenn Du den Begriff " Bazis" näher erläutern würdest ???


    Mit dem Begriff " Ruhrpottler" komme ich aufgrund meiner eigenen Biografie ganz gut klar, doch vermag ich nicht alles zu erraten [Blockierte Grafik: http://www.smilietv.philaforum.com/upload/45/1155048953.gif]


    Gruss Shqip [Blockierte Grafik: http://www.smilietv.philaforum.com/upload/45/1166268389.gif]

  • Ja, ja immer die Preußen...
    Keiner sonst tritt so schnell in jedes Fettnäpfchen das sich bietet...

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

    Voltaire

  • Ich muß das alles mal checken. Eigentlich ist das mein "Geburtstagsfeierwochenende". Vielleicht feiern meine Gäste auch mal ohne mich ;)


    Ein Mini-Russland Treffen könnte mich wirklich reizen.


    Ich notiere mir mal den Termin und melde mich dann - bitte diesen thread regelmäßig nach oben spülen

  • Usul3 würde unsere NRW-Russlandsammler-und-Forenbewohner Gruppe vervollständigen, aber der ist z.Z. glaub ich auf Reha. Mal sehen ob der auch Lust hat.

    Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

    Voltaire

  • Hallo liebe Leute!


    Erlaubt mir, etwas zur Verwendung des Wortes "Bazi" zu schreiben, da ich an dem Einladungsschreiben mitgewirkt habe.


    Markdo und mir liegt es fern, Gefühle zu verletzen. Bei uns ist das Wort ein Synonym für Menschen südlich der Mainlinie. Es wird ähnlich wie z.B. Ossi für Ostfriese (seit 1990 auch Ostdeutscher) in leicht spöttischer Form verwendet. Wie auch der Begriff Ruhri für Bewohner des Ruhrgebietes.


    Angeregt durch die doch heftigen Reaktionen auf die Verwendung dieses Wortes habe ich einmal bei Herrn Duden Rat gesucht:


    Ba|zi, der; -[s], -[s] [gek. aus Lumpazi(us)]:
    1. (südd., österr., meist scherzh.) durchtriebener Mensch, Schlingel, Gauner:
    er ist ein richtiger B.
    2. (spöttisch) Bayer.


    Die unter 1. genannte Bedeutung war uns nicht bekannt. Die darin genannte Bedeutung entspricht in keiner Weise unserer Auffassung.


    Falls wir Gefühle verletzt haben sollten, möchten wir Saupreissn uns dafür entschuldigen.

  • Is scho guad, Concordia CA, mir samma eh auch in inserne eigenen Augen ganz leidenschaftlinge Bazis, die wo si am meischten gfrei´n tuan, wenn sie sich frotzeln, aufzwicken, auf d´ Kerwa laden und richtig derblecken! Bassd scho! Und mir wissen ja, wer´s sagt!


    Abarten-Hannes (Franken-/Bayern-Bazi)

  • ALSO ICH WÜRDE GERNE KOMMEN - DORT
    Ich bin noch neu hier im Philaforum und auch kein bazi - sondern eine BAZILLE - das ist glaube ich nichts Böses - falls Herr Duden (den ich persönlich nicht kenne - kommt der auch dorthin) nichts anderes sagt.
    Muss ich mich schriftlich anmelden oder genügt eine MÜNDLICHE Aufnahmsprüfung dann dort in Dortmund.
    Eine nette Kombination DORT und MUND - sehr erregend.
    Vorallem auf das NACHHER freue ich mich sehr - Herr Markdo sieht ja entzückend aus - werde mich dann bei der Anmeldung anmelden.
    Ich lege mich jetzt nieder und zähle die Tage, achwas die Stunden bis Dortmund.
    Alles Liebe
    Eure Santa Maria

  • Guten Morgen !


    Also ich als echter Oberbayer kann an der Bezeichnung "Bazi" nichts schlechtes finden. Dieses Wort hat in unserem Sprachgebrauch nichts negatives.


    Die Definition des Duden stimmt nur bedingt, Bazi ist hier eine eher liebevolle Bezeichnung für ein kleines Schlitzohr.


    Alles was schlimmer ist, wird als "Grattler" bezeichnet.


    Ausserdem kann man einen Bayern nicht so schnell beleidigen, wir sind ja eine etwas deftigere Ausdrucksweise gewöhnt :-)


    Mit weiß-blauen Grüßen
    Thomas

  • Moin, sollte auch nicht negativ klingen,sorry falls ich irgendjemand verletzt haben sollten.

    *Deutschland,GB,Amerika,Südafirka*


    **Ansichtskarten und Stempel von Dortmund und Hamburg und Amrum gesucht **

  • Muss mich jetzt aber mal einklinken, weil wieder mal aus einer " gutgemeinten " Mücke ein ausgewachsener Elefant gemacht wird. Ich bin Sauerländer und damit ein halber " Ruhrpöttler ". Nach unserem - von vielen belächeltem - Sprachgebrauch ist ein "" BAZI " leicht spöttisch gemeint ein Bewwohner jenseits des " Weisswurst-Äquators ", nicht mehr und nicht weniger. Keine Häme, keine Diskriminierung, reiner Spass, genau wie wir ja in den bayrischen Biergärten gerne mal als " Saupreissn " oder in Österreich als " Piefkes " oder in der Schweiz als " Schluchtenscheisser " benannt werden. Ich kann mich noch heute an die Worte eines bekannten Fussball-Trainers erinnern: " Lebbe und lebbe lasse ". Ich bin des öfteren in Bayern, freue mich zum Besispiel jedes mal darüber, wenn mich jemand als " Hundling " bezeichnet. Beim ersten Mal war ich entzsetzt, heute betrachte ich das Wort als Auszeichnung.
    Also Marko und Concordia: Ihr seid voll rehabilitiert, macht Euch keine Gedanken, nur ein Schelm ist, wer Böses denkt.
    Abarten-Hannes
    Dem ist nichts hinzu zu fügen, es trifft den Nagel auf den Kopf. Wenn ich jetzt noch eine Übersetzung ims Hochdeutsche bekommen könnte, wären wir alle zufrieden. viele Grüsse an alle Kramix
    Ich hoffe, Ihr habt gemerkt, dass ich diesen Artikel mit einem leichten Augenzwinkern geschreben habe, ich freue mich immer wenn es etwasch ironisch wird, dass ist doch nun mal das schöne an diesem Forum. Nicht stocksteif 8und bierernst, sonder das " gewisse Leichtigkeit des Seins ".